PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Ergo Rundhöcker 9-fach: Wie 1. und 2. Generation unterscheiden?



schraubkranz
28.03.2016, 18:07
Moin,
hatte da schon mal was irgendwo gefunden. Finde es aber im Müllberg Internet nicht wieder....
Brauche einen rechten, silbernen 9-fach Ergo der 2. Generation. Ich mußte meinen dem Crossergott opfern...

Soweit meine ich Bescheid zu wissen:
Xenon gabs wohl nur 2. Generation und nie silber. (?)
Mirage war die 1. Generation (auch?) silber, 2. G. war Plasik und schwarz.
Veloce gab es 1. und 2. Generation in silber.
Daytona war nur 1. Generation oder auch noch 2.?
Centaur war nur 2. Generation. Gab es die überhaupt in silber? Oder nur dieses Grau?
Chorus gab es wohl beide Genarationen in silber...
Record??? Denke mal nur 1. Generation, dann gleich 10-fach

Brauche also wohl Veloce oder Chorus, evt. Daytona oder Record.
Aber wie unterscheiden?

Dirk

Cyclo Mob
28.03.2016, 18:09
Die EP unterscheiden sich durch die eingeprägte Zahl auf dem Rastring/Seiltrommel. Bei Gen.1 steht eine "9" und bei Gen.2 eine "1"

schraubkranz
28.03.2016, 18:41
Ich will es aber natürlich vorher wissen, weil ich sie erst noch gebraucht kaufen will. Wenn ich die Zahl auf dem Rastenring lesen kann, ist es zu spät...
Irgendwo hatte mal irgendwer die optischen Unterschiede des "ganzen" Ergos erläutert...

Cyclo Mob
28.03.2016, 19:37
Ich will es aber natürlich vorher wissen, weil ich sie erst noch gebraucht kaufen will. Wenn ich die Zahl auf dem Rastenring lesen kann, ist es zu spät...
Irgendwo hatte mal irgendwer die optischen Unterschiede des "ganzen" Ergos erläutert...

Wenn Du einen Rastring 2 Gen. benötigst schenk ich Dir einen. Meld Dich mal per PN.

Colnagix
29.03.2016, 12:11
Meinst Du die Änderung der Rastschritte bei 9x ab 2001 zur Angleichung an 10x?
Für Record kann ich sagen: Die 2. Generation/neue Schaltschritte trägt am Hebel den Aufdruck "9 Speed". Glaube, das gilt für alle Gruppen.
9x-Alu-Rundhöcker gabs bei Record nur ein Jahr 1999, danach kam schon der Carbonhebel.

Kees52
29.03.2016, 17:19
Die Schaltunterschiede zwischen die beide Generationen habe ich immer ignoriert, irgendein Rad (von 3) muss die alte haben, aber ich stelle keine Probleme damit fest, schaltet alles einwandfrei.

schraubkranz
29.03.2016, 22:14
@ Colnagix: Stimmt, das mit dem 9 Speed Aufdruck war es! Ich erinnere mich.
Aber wieso "zur Angleichung an 10x"?

@Cyclo Mob: Den hätte ich eigentlich selber, im geschrotteten Ergo. Bin aber nicht so "Zerlegungswillig".
Interessanter wäre dann die Option den alten Rastring in einen 10-fach Ergo zu setzen, denn 10-fach Ergos scheint es gerade mehr zu geben...

thx an alle...

schraubkranz
29.03.2016, 22:21
@ Kees52: Daytona 1. Generation hätte ich noch selber (sollen aber eigentlich noch auf italienischen Stahl warten).
Aber irgendwie muss das 100% flutschen, gerade im Wald und Dreck. So, "kann klappen" manchmal aber mit "rasseln" will ich nicht...

Colnagix
30.03.2016, 08:36
@ Colnagix: Stimmt, das mit dem 9 Speed Aufdruck war es! Ich erinnere mich.
Aber wieso "zur Angleichung an 10x"?


Die neuen Schaltschritte von "9 Speed" dienten dazu, die neue Geometrie der 10x-Schaltwerke mit 9x-Hebeln nutzen zu können (hoffe, ich beschreibe das hier richtig). Sonst hätte man ja auch alles lassen können, wie es war.
Der Umwerfer-Hebel z.B. hatte sich ja zunächst bis QS nicht geändert.

schraubkranz
31.03.2016, 20:18
Die neuen Schaltschritte von "9 Speed" dienten dazu, die neue Geometrie der 10x-Schaltwerke mit 9x-Hebeln nutzen zu können (hoffe, ich beschreibe das hier richtig). Sonst hätte man ja auch alles lassen können, wie es war.
Der Umwerfer-Hebel z.B. hatte sich ja zunächst bis QS nicht geändert.

Jo, klingt plausibel! Wieder was gelernt....
Danke