PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC4 / Pulswerte / Kuriosum...



pinguin
06.11.2004, 20:44
Hallo!

Ja. Ich habe einen HAC. Bin auch grösstenteils zufrieden damit. Alle bisherigen Problemchen konnte ich lösen bzw. mir erklären...

Jetzt wieder mal was neues.

Am Milanetti-ssp ist der Lenkerhalter mit frischer Batterie (Sony), der Brustgurt hat auch eine neue Batterie (auch Sony). Die Batterie vom HAC selbst ist seit August drin.

Das Phänomen:

Fahre ich unter Belastung einen Berg z.B., dann habe ich die kontinuierliche Anzeige der Pulswerte. Bin ich oben angekommen und habe lt. Polar (am Handgelenk, das Ding bekommt seine Signale ja auch vom HAC-Brustgurt) wieder einen Puls von um die 110, dann steigt die Pulsanzeige am HAC aus. Zwischendurch gibt es mal die Anzeige von lächerlich niedrigen Werten (50 bis 60er) und am nächsten Anstieg oder Gegenwindpassage oder sonstwas anstrengendem spielt der HAC wieder mit. Gleiche Werte wie die Polar.

So. Gegenkontrolle: Fahrt mit dem MTB. Batterie im Lenkerhalter etwas älter. Ergebnis: Immer Pulsanzeige, egal welche Belastung/Nichtbelastung.

Einziger Unterschied: Das Fahrrad und der Lenkerhalter an sich. Kann das was mit Stahlrahmen/Alurahmen zu tun haben oder wie oder was?

Any comments?
p.

greyscale
06.11.2004, 20:54
Any comments?
p.

Buy something serious;).

P.

Strassenkäfer
06.11.2004, 21:18
Hallo!

Ja. Ich habe einen HAC. Bin auch grösstenteils zufrieden damit. Alle bisherigen Problemchen konnte ich lösen bzw. mir erklären...

Jetzt wieder mal was neues.

Am Milanetti-ssp ist der Lenkerhalter mit frischer Batterie (Sony), der Brustgurt hat auch eine neue Batterie (auch Sony). Die Batterie vom HAC selbst ist seit August drin.

Das Phänomen:

Fahre ich unter Belastung einen Berg z.B., dann habe ich die kontinuierliche Anzeige der Pulswerte. Bin ich oben angekommen und habe lt. Polar (am Handgelenk, das Ding bekommt seine Signale ja auch vom HAC-Brustgurt) wieder einen Puls von um die 110, dann steigt die Pulsanzeige am HAC aus. Zwischendurch gibt es mal die Anzeige von lächerlich niedrigen Werten (50 bis 60er) und am nächsten Anstieg oder Gegenwindpassage oder sonstwas anstrengendem spielt der HAC wieder mit. Gleiche Werte wie die Polar.

So. Gegenkontrolle: Fahrt mit dem MTB. Batterie im Lenkerhalter etwas älter. Ergebnis: Immer Pulsanzeige, egal welche Belastung/Nichtbelastung.

Einziger Unterschied: Das Fahrrad und der Lenkerhalter an sich. Kann das was mit Stahlrahmen/Alurahmen zu tun haben oder wie oder was?

Any comments?
p.


hey....du hast doch nur son zeugs was andauernd irgendwelche probleme macht und nicht einwandfrei funktioniert.....kauf dir halt was gscheits ...zb.: nen polar statt nen hac....und und und.....

.....aber....wie du schon in nem andern fred erwähnt hast....jeder so wie ers haben will.... :rolleyes:


...nix für ungut...war nur einfach so ne idee von mir....naja vielleicht könnt man auch tip sagen...aber das hört sich wieder zu schlau bzw. zu oberlehrerhaft an.....


gruss

das roadkrabbeltier


:Bluesbrot

pinguin
06.11.2004, 21:35
Die beiden vorgenannten Postings ignoriere ich einfach. Habe im Prinzip aber schon damit gerechnet...

p.

Bikinger
06.11.2004, 21:39
Pingus Project HAC-Batterie

siehe seine Signatur nunter [bat] ;) :6bike2:



Projekt Nr. 1001 :rolleyes:

medias
06.11.2004, 21:39
Die beiden vorgenannten Postings ignoriere ich einfach. Habe im Prinzip aber schon damit gerechnet...

p.
Ja,entspricht auch Deiner selbstgefälligen Art.
Dauernd schreibst Du ,wie Du es machst,nachdem Du vorher eine Frage in die Runde geworfen hast.

Bikinger
06.11.2004, 21:41
Ja,entspricht auch Deiner selbstgefälligen Art.
Dauernd schreibst Du ,wie Du es machst,nachdem Du vorher eine Frage in die Runde geworfen hast.

selbstgefällig ist etwas hart, mitteilungs- und geltungsbedürftig triffts besser! :4bicycle:

Strassenkäfer
06.11.2004, 21:42
Die beiden vorgenannten Postings ignoriere ich einfach. Habe im Prinzip aber schon damit gerechnet...

p.


....wenn du s tun würdest, hättest du net geantwortet.....das du trotzdem geantwortet hast zeigt dass du dir,auch wenn du s net zugeben willst, schon ein bischen gedanken drüber machst....zeigt ja auch deine formulierung am abfang des ersten beitrags.....

.....nochmal soll wirklich keine kritik sein....


:6bike2:

Maulwurf
06.11.2004, 21:45
oh man, das war aber nicht nett.
zum Problem, meinst das leigt an den Störungen, die dort am Rahmen auftreten? Wenn ich immer lese "sch*** HAC, kauf dir ein Polar...", dann frage ich mich, wieviel druckerplatten die Leute im Keller haben. :D
Aber ich bin der selben Meinung, geb mir den Hac und kauf dir einen Polar, dann sind wir beide zufrieden :Applaus:

Glashütte RR
06.11.2004, 21:45
Hallo!

Am Milanetti-ssp ist der Lenkerhalter mit frischer Batterie (Sony), der Brustgurt hat auch eine neue Batterie (auch Sony). Die Batterie vom HAC selbst ist seit August drin.

Das Phänomen:

Fahre ich unter Belastung einen Berg z.B., dann habe ich die kontinuierliche Anzeige der Pulswerte. Bin ich oben angekommen und habe lt. Polar (am Handgelenk, das Ding bekommt seine Signale ja auch vom HAC-Brustgurt) wieder einen Puls von um die 110, dann steigt die Pulsanzeige am HAC aus. Zwischendurch gibt es mal die Anzeige von lächerlich niedrigen Werten (50 bis 60er) und am nächsten Anstieg oder Gegenwindpassage oder sonstwas anstrengendem spielt der HAC wieder mit. Gleiche Werte wie die Polar.
...
Any comments?
p.
Das Problem ist bei meinem HAC identisch. Der HAC braucht ein sehr starken PulsImpuls vom Geber, sonst nimmt er nicht den Puls auf - ein daneben installierter Aldi Pulsmesser geht noch, wenn der HAC schon nix mehr anzeigt.
Im Flachen besonders bei starkem Gegenwind oder bergab.
Versuche einmal, mit einem winddichten Trikot (z.B. Windstopper von Gore) zu fahren, dann sollte der Puls auch bergab tun. Ursache ist wohl zu trockene Haut - der Pulsgurt braucht recht viel Feuchtigkeit, um saubere Signale zu senden.
Das Problem ist in diesem Forum aber schon behandelt worden:
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?p=410873#post410873
oder
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=31623&page=1&pp=30&highlight=hac4
oder auch im Frühjahr (da hatte ich mich ausge :ybel: )
BTW., vor einem Monat habe ich eine Tour in der Provence gemacht, da habe ich den zweiten HAC in der Satteltasche mitlaufen lassen - der hat auch bergab den Puls sauber aufgezeichnet :Applaus:
Gruss
Glashütte Roadrunner

zaboron
06.11.2004, 21:47
Wieviel Geld manche Leute hier haben *kopfschuettel*
Da hat einer nochn 2. HAC inner Satteltasche oder nen Polar neben dem HAC. Ich bin froh, ueberhaupt nen Pulsmesser zu haben.

pinguin
06.11.2004, 21:53
Das Problem ist bei meinem HAC identisch. Der HAC braucht ein sehr starken PulsImpuls vom Geber, sonst nimmt er nicht den Puls auf - ein daneben installierter Aldi Pulsmesser geht noch, wenn der HAC schon nix mehr anzeigt.
Im Flachen besonders bei starkem Gegenwind oder bergab.
Versuche einmal, mit einem winddichten Trikot (z.B. Windstopper von Gore) zu fahren, dann sollte der Puls auch bergab tun. Ursache ist wohl zu trockene Haut - der Pulsgurt braucht recht viel Feuchtigkeit, um saubere Signale zu senden.
Das Problem ist in diesem Forum aber schon behandelt worden:
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?p=410873#post410873
oder
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=31623&page=1&pp=30&highlight=hac4
oder auch im Frühjahr (da hatte ich mich ausge :ybel: )
BTW., vor einem Monat habe ich eine Tour in der Provence gemacht, da habe ich den zweiten HAC in der Satteltasche mitlaufen lassen - der hat auch bergab den Puls sauber aufgezeichnet :Applaus:
Gruss
Glashütte Roadrunner

Danke für diesen Ansatz! :)

Weiterer Unterschied zwischen Strasse und MTB: Im Wald war ich permanent am schwitzen. Auf der Strasse eher weniger wg. der kühlen Temperatur und insgesamt ruhigerer Fahrweise.

Zum Trikot: Fahre eine Next-2-Skin-Jacke von Gore - die ist winddicht und flattert nicht (dickeres Material). Könnte also an der Hautfeuchtigkeit liegen. Werde mal so Kontaktgel (für Ultraschalluntersuchungen) benutzen.

p.

pinguin
06.11.2004, 21:57
Pingus Project HAC-Batterie

siehe seine Signatur nunter [bat] ;) :6bike2:



Projekt Nr. 1001 :rolleyes:

Schalt' einfach die Anzeige der Signaturen ab.

trifi70
06.11.2004, 21:58
Hatte mal das Problem mit einem ganz bestimmten Brustgurt (nicht der vom HAC) und einem bestimmten Trikot. Das gab nen Kurzschluß an den Elektroden über das Trikot vom Schweiß...

Glashütte RR
06.11.2004, 22:02
Danke für diesen Ansatz! :)

...
Werde mal so Kontaktgel (für Ultraschalluntersuchungen) benutzen.

p.
!!!!!!!!!!!!! Knick das Elektroden Gel, damit habe ich einen HAC Pulsgurt kaputt gemacht (Charge 1669797 - haltbar bis 20.5.2006) !!!!!!!!!!!!!
Ich nehme jetzt immer ein klein wenig Seife auf den feuchten Finger und reibe damit die beiden Kontakte ein, bevor ich den Gurt umbinde. Dann läuft er sofort los - und tuts auch einiger massen lange ...
Viel Erfolg
Glashütte Roadrunner
P.S.: Ansonsten Spannung der Batterie im Gurt messen - sollte oberhalb von 3,22V liegen (ich hatte schon neue Sony's, die brachten nur 3,15V).

pinguin
06.11.2004, 22:07
Sehr schön. Dann mit Seife. :)

gregor74
07.11.2004, 09:55
Ich nehm bei meinem immer etwas Spucke :ü .

Klingt eklig, funktioniert aber seit Jahren Problemlos!

disk7
07.11.2004, 15:31
Am Milanetti-ssp ist der Lenkerhalter mit frischer Batterie (Sony), der Brustgurt hat auch eine neue Batterie (auch Sony).

Versuchs mal mit einem Varta-Akku. Mit diesem fahre ich jetzt bereits 2 Jahre. Stört nur am Berg ein wenig...

halbgott
07.11.2004, 16:17
Versuchs mal mit einem Varta-Akku. Mit diesem fahre ich jetzt bereits 2 Jahre. Stört nur am Berg ein wenig...


:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Aber ich finds gut, daß hier endlich mal ein paar konstruktive Vorschläge gemacht werden anstatt immer nur Polar als "die perfekte Lösung" anzubieten.

pinguin
07.11.2004, 16:25
:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Aber ich finds gut, daß hier endlich mal ein paar konstruktive Vorschläge gemacht werden anstatt immer nur Polar als "die perfekte Lösung" anzubieten.

:gut:

siggi
07.11.2004, 19:30
Danke für diesen Ansatz! :)

Weiterer Unterschied zwischen Strasse und MTB: Im Wald war ich permanent am schwitzen. Auf der Strasse eher weniger wg. der kühlen Temperatur und insgesamt ruhigerer Fahrweise.

p.

Aha, Du schwitzt also nicht auf der Strasse - schalt doch mal einen Gang höher
:) :)
Hier http://www.mountainbike-page.de/bike/hac4/tips.html sind ein paar Tips welche Batterien am HAC funktionieren und welche nicht. Manche Batterien machen schon im Neuzustand Probleme.

pinguin
07.11.2004, 19:43
Aha, Du schwitzt also nicht auf der Strasse - schalt doch mal einen Gang höher
:) :)
Hier http://www.mountainbike-page.de/bike/hac4/tips.html sind ein paar Tips welche Batterien am HAC funktionieren und welche nicht. Manche Batterien machen schon im Neuzustand Probleme.

Ich hab' doch nur den einen Gang... :D

Auf dieser Seite werden die Sonys ja sogar empfohlen. Die Vartas, die ich auch ab und an verwende, werden als unauffällig eingestuft. Das freut mich.

p.

greyscale
07.11.2004, 19:45
Die Vartas, die ich auch ab und an verwende[...]


:eek:

Auch ab und an? Wieviel frisst der denn:confused:?

P.

pinguin
07.11.2004, 20:00
:eek:

Auch ab und an? Wieviel frisst der denn:confused:?

P.

Na ja, schau:

Tandem, RR, MTB, ssp1 und ssp2 haben jeweils Lenkerhalter, ergo 5 Batterien mehr oder weniger regelmässig fällig. Je Lenkerhalter gehe ich von 2x wechseln pro Jahr aus. Also so alle Monate eine 2032er irgendwo reinbauen. Dann der HAC selber mit 2x im Jahr und der Brustgurt auch. Das läppert sich... :heulend:

So ein Fuhrpark ist halt net billisch...

greyscale
07.11.2004, 20:06
Dann scheinen ja die 50,- € für Batteriewechsel und Gurttausch am Polar alle vier Jahre eher billig zu sein :rolleyes:

P.

medias
07.11.2004, 20:16
Na ja, schau:

Tandem, RR, MTB, ssp1 und ssp2 haben jeweils Lenkerhalter, ergo 5 Batterien mehr oder weniger regelmässig fällig. Je Lenkerhalter gehe ich von 2x wechseln pro Jahr aus. Also so alle Monate eine 2032er irgendwo reinbauen. Dann der HAC selber mit 2x im Jahr und der Brustgurt auch. Das läppert sich... :heulend:

So ein Fuhrpark ist halt net billisch...
Scheint mir ne Fehlkonstruktion zu sein

Kathrin
07.11.2004, 20:22
Da scheine ich mit meinem HAC4 (gekauft Frühjahr 2000) richtig Glück gehabt zu haben. Da ist für den HAC4 nur einmal im Jahr ein Batteriewechssel fällig. Im Lenker/Brustgurt/Gabelsender erst nach 3 Jahren gewechselt....

Glashütte RR
07.11.2004, 21:39
Na ja, schau:

Tandem, RR, MTB, ssp1 und ssp2 haben jeweils Lenkerhalter, ergo 5 Batterien mehr oder weniger regelmässig fällig. Je Lenkerhalter gehe ich von 2x wechseln pro Jahr aus. Also so alle Monate eine 2032er irgendwo reinbauen. Dann der HAC selber mit 2x im Jahr und der Brustgurt auch. Das läppert sich... :heulend:

So ein Fuhrpark ist halt net billisch...

Die Bakterien im Lenkerhalter habe ich nach 3 Jahren jetzt zum ersten Mal tauschen müssen. Im Gurt dreimal in diesem Jahr, die HAC Bakterien selbst erst 1 1/2 mal.
Was machst Du mit den Lenkerhalterungen? Lässt Du den/die HAC immer drauf? Dann verbrauchst Du unnötig Strom ... Oder willst Du das Geld, was Du für die Ritzel sparst, in CR2032's anlegen :ä

siggi
07.11.2004, 22:25
Ich hab' doch nur den einen Gang... :D

p.

Darum hab ich's ja auch geschrieben.

trifi70
07.11.2004, 22:28
jeweils Lenkerhalter, ergo 5 Batterien mehr oder weniger regelmässig fällig. Je Lenkerhalter gehe ich von 2x wechseln pro Jahr aus. Also so alle Monate eine 2032er irgendwo reinbauen. Dann der HAC selber mit 2x im Jahr und der Brustgurt auch.
Irgendwas machste falsch ! Lenkerhalter-Batterie hält Jahre ! Brustgurt auch ! Ich nehm die Vartas für <1 Eur bei ebay und alle 7 Monate kriegt der HAC eine neue. Der Rest ist noch original bestückt...

wildspitze
08.11.2004, 11:47
Die Bakterien im Lenkerhalter habe ich nach 3 Jahren jetzt zum ersten Mal tauschen müssen. Im Gurt dreimal in diesem Jahr, die HAC Bakterien selbst erst 1 1/2 mal.


Ups! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Züchtest du da eigene Kulturen? :D

Gruß
wildspitze

Glashütte RR
08.11.2004, 21:22
Ups! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Züchtest du da eigene Kulturen? :D

Gruß
wildspitze
sollte ich mich da etwa verschrieben haben :confused:
:Angel: