PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Syntace P6 und Procraft Superlight



gulugulu
02.04.2016, 11:35
Guten Morgen.

Ich wollte mir eine Syntace P6 kaufen, auf der Suche nach einer neuen Sattelstütze mit einer besseren Auflage für die Streben habe ich dabei die Procraft entdeckt und eine 5 Jahres Garantie, bei Syntace ja die bekannten 10 Jahre.

Jetzt kostet die Procraft weniger als 1/3 der Syntace. Und sie sieht von der Konstruktion her genau so aus wie die Syntace. Ist das ein billiger Ableger oder was steckt dahinter?

Hat einer Erfahrungen mit Procraft? Ausser Spacern habe ich von denen bisher nichts am Rad.

Beast
02.04.2016, 11:51
Guten Morgen.

Ich wollte mir eine Syntace P6 kaufen, auf der Suche nach einer neuen Sattelstütze mit einer besseren Auflage für die Streben habe ich dabei die Procraft entdeckt und eine 5 Jahres Garantie, bei Syntace ja die bekannten 10 Jahre.

Jetzt kostet die Procraft weniger als 1/3 der Syntace. Und sie sieht von der Konstruktion her genau so aus wie die Syntace. Ist das ein billiger Ableger oder was steckt dahinter?

Hat einer Erfahrungen mit Procraft? Ausser Spacern habe ich von denen bisher nichts am Rad.

Procraft ist die Billigmarke von Shimano. Die dürften mit Syntace eher wenig gemein haben. ;)

Bursar
02.04.2016, 11:59
Procraft ist die Billigmarke von Shimano.
Pro heißt der Ableger von Shimano und es ist auch keine Billigmarke, sondern ein Ableger für Komponenten ausserhalb des Shimano Kerngeschäfts.

Meine Procraft Superlight Sattelstützen sind am Übergang Kopf-Schaft etwas wellig und bei einer (27,2-Modell) stand der Kopf auch seitlich leicht schief.
Vermutlich sind Syntace Alustützen sauberer gefertigt, ob das den Preis rechtfertigt, weiss ich nicht.

clam
02.04.2016, 12:24
Procraft ist die Billigmarke von Shimano. Die dürften mit Syntace eher wenig gemein haben. ;)

Ob Procraft was mit Syntace zu tun hat, kann ich dir nicht sagen, aber Pro hat sicherlich nichts mit Syntace zu tun.
Pro ist nicht Procraft. Pro ist ein Shimano Töchterchen.

Und Syntace fertigt leider auch nicht immer sauber. Was man für den Preis durchaus verlangen dürfte.
Ich kann keinen Unterschied entdecken, hab mir beide Stützen angeschaut, da ich eine stabile Auflage bei einer Stütze ohne Versatz wollte, und es irgendwie kaum Hersteller gibt, die ohne Joch fertigen, also Hohlraum unter dem Gestellt. Daher habe ich mir für 29 Euro die Procraft gekauft statt für 115 Euro die Syntace. Ich konnte wie gesagt kaum einen Unterschied entdecken, ob 5 oder 10 Jahre Garantie interessiert mich nicht.

Beast
02.04.2016, 12:29
Pro heißt der Ableger von Shimano und es ist auch keine Billigmarke, sondern ein Ableger für Komponenten ausserhalb des Shimano Kerngeschäfts.



Ob Procraft was mit Syntace zu tun hat, kann ich dir nicht sagen, aber Pro hat sicherlich nichts mit Syntace zu tun.



Ihr habt Recht. :)

Man sollte nicht beim Brunch nebenbei im Forum schreiben. :D

clam
02.04.2016, 12:37
Ihr habt Recht. :)

Man sollte nicht beim Brunch nebenbei im Forum schreiben. :D

:applaus: nicht schlimm, um ehrlich zu sein ProCraft ProfileDesign, Pro, der Kram klingt teilweise auch sehr einfallslos gleich. Erinnert mich ein wenig an Microsoft, Microstar, Microsonstwas. Alles höchst technisch und doch irgendwie simpel. :Applaus:

schnellerpfeil
02.04.2016, 13:22
Procraft ist meines Wissens die Hausmarke von MCG. Wie es XLC von WBP ist.

Sui77
02.04.2016, 15:54
Alu oder Carbon?

Sui77
02.04.2016, 15:55
Durchmesser?

lynx75
03.04.2016, 07:59
27,2 / Alu!!

Sind bei der Procraft die Logos evtl. gelasert?

gulugulu
03.04.2016, 09:12
Es geht um die Alu Version.

Auffallend ähnlich sehen auch die Vorbauten aus:

Syntace
https://static.bike24.com/i/p/9/6/12069_00_c.jpg

Procraft
http://de-can1.ciao.com/can_de/12665916884.jpg

Insbesondere die geteilte Vorbauplatte wirkt wie bei der Stütze von der Idee her zumindest recht gleich. 5 Jahre Garantie hebt sich auch eher von Ritchey, Pro, FSA und Co ab, die nur 2 Jahre geben. Syntace gibt 10 Jahre.

res
03.04.2016, 09:21
Kommen beide von Kalloy.

gulugulu
03.04.2016, 09:24
Kommen beide von Kalloy.

Interessant zu wissen. Die Preisdifferenzen sind teils recht hoch. Qualitativ hoffentlich dann auch ein Unterschied zu sehen?

Bursar
03.04.2016, 10:40
Sind bei der Procraft die Logos evtl. gelasert?
Sie sind jedenfalls nicht mit Aceton zu entfernen, falls deine Frage darauf abzielt.

downunder
03.04.2016, 10:47
Es geht um die Alu Version.

Auffallend ähnlich sehen auch die Vorbauten aus:

Syntace
https://static.bike24.com/i/p/9/6/12069_00_c.jpg

Procraft
http://de-can1.ciao.com/can_de/12665916884.jpg

Insbesondere die geteilte Vorbauplatte wirkt wie bei der Stütze von der Idee her zumindest recht gleich. 5 Jahre Garantie hebt sich auch eher von Ritchey, Pro, FSA und Co ab, die nur 2 Jahre geben. Syntace gibt 10 Jahre.


... außer, dass es beides Ahead-Vorbauten sind und vorne keine durchgehende Platte haben, kann ich da beim besten Willen keine Ähnlichkeiten erkennen.

gulugulu
03.04.2016, 10:53
... außer, dass es beides Ahead-Vorbauten sind und vorne keine durchgehende Platte haben, kann ich da beim besten Willen keine Ähnlichkeiten erkennen.

die Gewichte sind sehr ähnlich, sonst kenne ich kaum mehr Vorbauten, die solche Plattenkonstruktionen haben. Die Sattelstützen sind deutlich ähnlicher, habe es testen können, die Schrauben und Muttern sind sogar austauschbar, passen also jeweils beim anderen.

Bursar
03.04.2016, 10:54
Auffallend ähnlich sehen auch die Vorbauten aus
Oja, sie sind beide schwarz und haben eine geteilte Klemmplatte:rolleyes:

Bei dem einen Vorbau haben die Klemmbögen eine Vertiefung dort, wo beim anderen Vorbau eine Aufdickung ist.
Der eine Vorbau hat an der Seite große Aussparungen, der andere nicht usw.

Syntace gibt laut deiner Aussage 10 Jahre Garantie, Procraft nur 5 Jahre und du fragst nach Qualität?

schnellerpfeil
03.04.2016, 10:56
Die kommen tatsächlich beide von Kalloy. Für mein 29er habe ich den Vorbau von Procraft gekauft. Der kostet mit Titan Schrauben ca. 65€. Für meinen neuen Renner habe ich den baugleichen aus der Bucht direkt aus TW gekauft. Waren was um die 28€ mit Versand. Dafür mit Stahl Schrauben.

Am Vorbau ging das Procraft Logo mit Aceton weg. Wenn auch nicht 100%. Leichte Schatten sind geblieben.

Bursar
03.04.2016, 10:57
Die Sattelstützen sind deutlich ähnlicher, habe es testen können, die Schrauben und Muttern sind sogar austauschbar, passen also jeweils beim anderen.
Ziemlich viele Sattelstützen haben exakt den gleichen Kopf wie die Procraft Superlight.

eylot
03.04.2016, 11:02
Syntace gibt laut deiner Aussage 10 Jahre Garantie, Procraft nur 5 Jahre und du fragst nach Qualität?


Die Dauer der Garantie hat nichts mit der Qualität zu tun. In der Tat ähneln sich einige Bauteile. Und auch die Garantiedauer hebt sich auffallen ab, FSA, Ritchey, Deda, .... geben meines Wissens nach nur 2 Jahre Garantie und ich würde sagen, Deda ist einer der Hersteller, die wirklich sauber und gut verarbeiten.

Procraft ist einer der wenigen Hersteller, die verständliche und gescheite Angaben über Installation und Drehmomente raus geben, kenne ich in der Tat so bisher nur von Syntace.

eylot
03.04.2016, 11:03
Ziemlich viele Sattelstützen haben exakt den gleichen Kopf wie die Procraft Superlight.

Welcher denn?

Bursar
03.04.2016, 11:04
Die Dauer der Garantie hat nichts mit der Qualität zu tun.Echt? Seit wann das denn?

eylot
03.04.2016, 11:07
Echt? Seit wann das denn?

Weil es nichts mit der Verarbeitungsqualität zu tun hat, ich habe schon Produkte besagter Hersteller erworben für über 100 Euro und zugleich für 20 Euro, teils waren beide sauber verarbeitet, teils hatte mal das billige unsaubere Stellen, die ich nacharbeiten hätte müssen und teils umgekehrt. Die Garantie ist ein Versprechen der Firma, hat rein garnichts mit der Qualität zu tun, das regelt die Qualitätskontrolle.

Bestes Beispiel: BMW bietet die gesetzliche Garantie, Kia 7 Jahre. Ich würde nicht sagen, dass die Verarbeitungsqualität bei BMW schlechter ist.

Habe schon hochwertigste Bauteile gehabt, die vom Hersteller wegen unsauberer Verarbeitung zurück genommen wurden, aber das hat nichts mit Garantie zu tun, das ist der normale Anspruch auf ein sauberes Produkt.

Die Garantie sagt lediglich aus, dass das Ding laut Hersteller garantiert funktioniert bis zu diesem Zeitpunkt. Und darüberhinaus brechen nicht alle Vorbauten von Ritchey, FSA und Co unweigerlich, nur weil sie 2 Jahre alt geworden sind.

h8squad
03.04.2016, 11:12
Welcher denn?

http://www.raceface.com/components/saddle-seatposts/ride/ride-seatpost/
http://www.raceface.com/components/saddle-seatposts/chester/chester-seatpost/

Bursar
03.04.2016, 11:19
Welcher denn?zB Cannondale ohne Setback und einige von Race Face.

clam
03.04.2016, 11:21
Scheint doch nicht so einzigartig zu dein die Klemmung. :eek:

Bursar
03.04.2016, 11:22
Ich würde nicht sagen, dass die Verarbeitungsqualität bei BMW schlechter ist.
Rückrufquote BMW 2013 USA 260 Prozent...

Das Garantieversprechen gehört genauso zur Qualität dazu wie die Verarbeitung.

h8squad
03.04.2016, 11:23
zB Cannondale ohne Setback und einige von Race Face.

https://www.bike24.de/p194240.html

res
03.04.2016, 11:26
S hat vor langer Zeit mal ne gute Rückrufaktion durchgezogen, haben sie gut gemacht.
Sind zu teuer, Qualität, Gewicht, Verarbeitung auch nicht besser als viele andere. Der Flex bei der Carbonstütze auch gleich null.
Also kaufen was besser gefällt.

eylot
03.04.2016, 11:38
S hat vor langer Zeit mal ne gute Rückrufaktion durchgezogen, haben sie gut gemacht.
Sind zu teuer, Qualität, Gewicht, Verarbeitung auch nicht besser als viele andere. Der Flex bei der Carbonstütze auch gleich null.
Also kaufen was besser gefällt.

Vollste Zustimmung :drinken2:

übrigens bzgl. der Klemmplatte:
https://www.bike24.de/p194412.html

Schampus
03.04.2016, 13:34
Die p6 gibt es nur in einer Ausführung für alle Fahrergewichte.
Der Flex ist nach meiner Meinung abhängig von Auszugslänge und Fahrergewicht.
d.h. je höher das Fahrergewicht und Auszug desto besser dämpft das Teil. Vermutung.
Der Preis ist sehr stolz, die Verarbeitung meiner Stütze aber gut.
Leichte Fahrer mit Auszug bis zur minimum Markierung haben wohl am Wenigsten Flex.

Gehe nicht davon aus das die beworbene Eigenschaft gar nicht vorhanden ist.
Kann sich auch Syntace nicht leisten.

yoopie
03.04.2016, 14:01
Gehe nicht davon aus das die beworbene Eigenschaft gar nicht vorhanden ist.
Kann sich auch Syntace nicht leisten.

Der Kopf macht viel aus, der Glaube versetzt häufig Berge.

magicman
03.04.2016, 14:11
Die p6 gibt es nur in einer Ausführung für alle Fahrergewichte.
Der Flex ist nach meiner Meinung abhängig von Auszugslänge und Fahrergewicht.
d.h. je höher das Fahrergewicht und Auszug desto besser dämpft das Teil. Vermutung.
Der Preis ist sehr stolz, die Verarbeitung meiner Stütze aber gut.
Leichte Fahrer mit Auszug bis zur minimum Markierung haben wohl am Wenigsten Flex.

Gehe nicht davon aus das die beworbene Eigenschaft gar nicht vorhanden ist.
Kann sich auch Syntace nicht leisten.

denke Du sprichst die Hi Flex an, habe selbst 2stck
1x72,2 1x31,6 viel anders als die normale P6 stelle ich nicht fest.
Möchte aber keine andere Stütze mehr, mag die Teile von Syntace.

was die Carbon Stützen von Procraft vs. Syntace angeht.
Vergleichen kann man die nicht.

https://www.bike-components.de/de/Procraft/PRC-SP2-Carbon-Sattelstuetze-p31531/

https://www.syntace.com/imgserver/syntace/images/5000/5000/5091/picture5091_Syntace.jpg

ua.hätte ich noch eine P6 Alu neuwertig in 27,2mm abzugeben

Schampus
03.04.2016, 14:15
Der Kopf macht viel aus, der Glaube versetzt häufig Berge.

Absolut richtig. Auch Messdaten vom Prüfstand sind auf der Strecke oft nicht identisch.
Habe ausdrücklich "Vermutung" geschrieben. Gläubig muss man wohl sein um den Preis zu akzeptieren...

res
03.04.2016, 14:15
Die p6 gibt es nur in einer Ausführung für alle Fahrergewichte.
Der Flex ist nach meiner Meinung abhängig von Auszugslänge und Fahrergewicht.
d.h. je höher das Fahrergewicht und Auszug desto besser dämpft das Teil. Vermutung.
Der Preis ist sehr stolz, die Verarbeitung meiner Stütze aber gut.
Leichte Fahrer mit Auszug bis zur minimum Markierung haben wohl am Wenigsten Flex.

Gehe nicht davon aus das die beworbene Eigenschaft gar nicht vorhanden ist.
Kann sich auch Syntace nicht leisten.

Tour plus Roadbike plus meine Erfahrung> Zero Flex.

serottasepp
03.04.2016, 14:53
S hat vor langer Zeit mal ne gute Rückrufaktion durchgezogen, haben sie gut gemacht.
Sind zu teuer, Qualität, Gewicht, Verarbeitung auch nicht besser als viele andere. Der Flex bei der Carbonstütze auch gleich null.
Also kaufen was besser gefällt.

Zu teuer?

Klar gibt es billigere, dachte aber eigentlich Syntace sticht nicht extrem aus dem Reigen der "Markenhersteller" heraus.

Oder sehe ich das falsch?

res
03.04.2016, 14:55
Die Carbon ist zu teuer, schwer und ohne Flex.

serottasepp
03.04.2016, 15:17
Die Carbon ist zu teuer, schwer und ohne Flex.

Ah ok...hatte nur die Alusache und die Carbonlenker im Kopf...sorry.

:drinken2:

Bursar
03.04.2016, 17:35
Ah ok...hatte nur die Alusache und die Carbonlenker im Kopf...sorry.

:drinken2:

Auch die Syntace P6 Alustütze finde ich viel zu teuer, mindestens 90 Euro werden dafür aufgerufen.

lynx75
03.04.2016, 17:39
Sie sind jedenfalls nicht mit Aceton zu entfernen, falls deine Frage darauf abzielt.

Gibt es andere Mittel die ich noch nicht kenne mit denen es gehen sollte?

norman68
03.04.2016, 18:29
denke Du sprichst die Hi Flex an, habe selbst 2stck
1x72,2 ...


In was für ein Sattelrohr wird so was verbaut :)

magicman
03.04.2016, 18:31
In was für ein Sattelrohr wird so was verbaut :)

Fat Bike:D

27,2 solls natürlich sein;)

yoopie
04.04.2016, 07:06
Den unterschied macht für mich die Bedienungsanleitung, die eindeutige Angabe der drehmomente, bei carbon ist das einfach unerlässlich, bei manchen carbonherstellern sucht man vergebens danach.

Was die hardware an sich betrifft gibt es leider auch Ausreißer. Die sind naturgemäß nochmal ärgerlicher, wenn sie 100 euro statt 30 euro kosten und man seinen kram selbst nochmal abschmiergeln darf, weil man sich andernfalls die zu klemmenden bauteile massakriert. Leider kann sich von diesen ausreissern inzwischen kein hersteller frei sprechen, weil sie alle in den gleichen hallen produzieren lassen. Daher gilt egal welcher hersteller, sorgsam nochmal eine eigene Qualitätskontrolle durchzuführen, 'bevor' man klemmt, um zu vermeiden, dass man sich seine bauteile ruiniert.