PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Continental: Neuer Reifen benötigt immer auch neuen Schlauch... BULLSHIT



cryptocat
05.04.2016, 17:38
Schönes Werbevideo: https://www.youtube.com/watch?v=hKKnvDpEMA0

Kann ja nachvollziehen, dass die nur Conti-Produkte empfehlen, aber die pauschale Aussage, zu jedem neuen Reifen gehöre aufgrund der Alterung IMMER ein neuer Schlauch...

So ein Bullshit.

Wegwerfgesellschaft ahoi! :rolleyes:

dr3do
05.04.2016, 17:49
Musst auch 'nen Conti-Reifenheber nehmen. Ist zu anderen Reifenhebern nicht kompatibel. :D

cryptocat
05.04.2016, 17:58
So weit hab ich gar nicht mehr geschaut :D

Ich hab jedes Verständnis dafür, die eigenen Produkte zu empfehlen.

Aber dem sicherheitsverängstigten Käufer mit solchen "scare tactics" mehr Schläuche verkaufen zu wollen, obwohl das mit der Alterung (klar gibt's die, aber wenn der Schlauch erst ein Jahr alt ist?) eine dreiste Lüge ist... ARGH!

showdown
05.04.2016, 17:58
Natürlich ist das bullshit mit dem neuen Reifen.

Bei mir gibt´s nach jedem Platten direkt ein neues Komplettrad. :D

[ri:n]
05.04.2016, 18:06
Ui, der Zedler...

tango@team_bt
05.04.2016, 20:22
Natürlich ist das bullshit mit dem neuen Reifen.

Bei mir gibt´s nach jedem Platten direkt ein neues Komplettrad. :D

Das finde ich jetzt aber grob fahrlässig. Ich tausche normalerweise neben dem verplatteten Rad mindestens noch ein weiteres aus meinem Fuhrpark aus. Man weiß ja nie...

derluebarser
05.04.2016, 20:27
Ich wechsel den Radhersteller.... 😁

Thunderbolt
05.04.2016, 20:34
Die Devise - Neuer Reifen - Neuer Schlauch gab es früher bei Motorradreifen und Autoreifen auch.

Das war halt für die Sparbrenner, die einen Schlauch mehrere Reifenleben nutzen wollten und dann wegen Schlauchdefekt sich totgemacht haben.

Beim Rad macht das durchaus Sinn, wenn der Schlauch gut montiert ein Reifenleben lang ohne Defekte hält.
Einen Schlauch wegzuwerfen, der erst 500 km auf dem Buckel hat, ist natürlich sinnfrei.

Flashy
05.04.2016, 20:38
Ach deswegen bin ich immer so langsam...Hätte ich mir auch denken können.
Wie soll man schnell sein, wenn der Schlauch alt ist?

Mida
05.04.2016, 20:38
Wenn der Otto Normalfahrer nach 2 Jahren den Reifen wechselt/wechseln muss dann macht man doch immer einen neuen Schlauch rein. Mit 5,90€ wischt sich ein Radsportler doch den Popo ab.

Flashy
05.04.2016, 20:40
Für 5,90 mach ich mir ein radsportgerechtes Nudelgericht.

Es mündet letztlich aber auch im Abwischen. :D

*cl*
06.04.2016, 08:14
Natürlich ist das bullshit mit dem neuen Reifen.

Bei mir gibt´s nach jedem Platten direkt ein neues Komplettrad. :D


Das finde ich jetzt aber grob fahrlässig. Ich tausche normalerweise neben dem verplatteten Rad mindestens noch ein weiteres aus meinem Fuhrpark aus. Man weiß ja nie...


Ich wechsel den Radhersteller.... 😁

Und um ganz auf Nummer sicher zu gehen, würde ich nach jedem Platten direkt auch immer in eine andere Gegend umziehen. :D

Strampelmeister
06.04.2016, 10:08
;5225367']Ui, der Zedler...

Was meinst du damit? (Da steh ich irgendwie auf dem Schlauch :D)

serottasepp
06.04.2016, 13:01
Wenn der Otto Normalfahrer nach 2 Jahren den Reifen wechselt/wechseln muss dann macht man doch immer einen neuen Schlauch rein. Mit 5,90€ wischt sich ein Radsportler doch den Popo ab.

Besten Falls alle 2 Jahre.

Bei den Jahreskilometern der allermeisten Radsportler halten Reifen länger...da wird Versprödung schon ein Thema. :)

rolleur
06.04.2016, 13:57
Ich würde es, wenn überhaupt, anders herum sehen.

Schlauch kaputt, dann auch den Reifen austauschen, weil er wahrscheinlich runtergefahren ist.

So jedenfalls meine Erfahrung bzgl. Plattenhäufigkeit und abgefahrener Reifen.

RS1325
06.04.2016, 14:24
Immer daran denken dass so ein Video auch für den dümmsten anzunehmenden User gemacht werden muss ! Soll ja auch Hampelmänner geben die mit einem 5 Jahre alten Schlauch den Ötztaler fahren und sich dann wundern.....

showdown
06.04.2016, 15:25
Und wichtig auf jeden Fall: immer alles pauschal und blind wechseln und nie den individuellen Zustand des Materials berücksichtigen ! :ä

Beim Reifen auf keinen Fall Restgummi oder sichtbare Beschädigungen der Karkasse beachten und beim Schlauch grundsätzlich Feine Risse, Abrieb oder Ventilsitz ignorieren.:Applaus:

Immer alles neu !!

Crankin_Stein
06.04.2016, 15:26
Die Contis haben sich da vertan. Die meinten Schlauchreifen.

Reisender
06.04.2016, 21:47
Ui da befinde ich mich ja in Lebensgefahr...fahre an meinem Uralt Crosser Caad3 die original Ritchey Reifen ( 1999? ) mit org. Schläuchen innen. Die halten sogar den 5bar Druck und meiner letzten sonntäglichen TT-Fahrer Jagd am Deich stand. :D:D:D
https://www.strava.com/activities/534560719

supertester
07.04.2016, 01:32
Wenn ich mich erinnere, wie sich hier Leute brüsten, dass sie Schlauch mit vermutlich 2 Dutzend Flicken versehen haben, dann kann ich Conti sehr verstehen. Die sind es im Ernstfall, die die Haue abbekommen, wenn Unwucht im Reifen ist oder gar so ein oller Schlauch platzt. Dazu kommen dann noch Experten, die Schläuche nicht sauber einlegen können. :rolleyes: So ein Ding ist dann eben bald gefährlich. Also rät man dazu, auszutauschen. Dabei geht es sicher nicht um Enthusiasten, die Reifen binnen eines Sommermonats runter fahren.

pinguin
07.04.2016, 05:03
Vorgestern wg. Dornendurchstich den Schlauch beim Crosser gewechselt. Dummerweise wars einer von C. - Erst jetzt hab' ich nämlich die Unwucht, die ich vorher nie hatte :D Gestern daher den Schlauch raus und siehe da, ein feiner Haufen Gummi, angesammelt an einer Stelle, Nähe Ventil.

Vllt. sollte C. schreiben, dass beim Tausch keinesfalls ein Schlauch der Marke C. verwendet werden sollte. Konkurrenz empfehlen...

Rolf1
07.04.2016, 15:51
Schönes Werbevideo: https://www.youtube.com/watch?v=hKKnvDpEMA0

Kann ja nachvollziehen, dass die nur Conti-Produkte empfehlen, aber die pauschale Aussage, zu jedem neuen Reifen gehöre aufgrund der Alterung IMMER ein neuer Schlauch...

So ein Bullshit.

Wegwerfgesellschaft ahoi! :rolleyes:

Hallo,

ich habe mich vor 2 Jahren schweren Herzens von superleichten alten Latexschläuchen getrennt, die bereits je Menge Flicken hatten. Die Schläuche stammten laut Aufdruck von 1993 und haben bis zuletzt prima funktioniert......

Ciao Rolf

martl
07.04.2016, 17:27
Das Video ist höchst informativ. "Bevor Sie das Laufrad ein- oder ausbauen, lesen sie sorgfältig die Anleitung" :uitlachen

Ist das der Zedler in dem Video? Wenn der Anleitung lesen muß, wie er einen Schnellspanner öffnet, wird mir manches klar.

showdown
07.04.2016, 18:26
Das Video ist höchst informativ. "Bevor Sie das Laufrad ein- oder ausbauen, lesen sie sorgfältig die Anleitung" :uitlachen
...Naja, manche Experten setzen halt das Rad ein, und anstatt die Mutter gegenüber mäßig anzuziehen und den Hebel umzulegen, greifen sie nur zur Rohrzange für die Mutter. :D

Und wenn dem Champion dann ausgerechnet auf US-amerikanischen Straßen das Laufrad davon fährt, steigen halt wieder die Reifenpreise. :ü

supertester
08.04.2016, 09:06
Letzte Woche gab es Klopperei im Fitnessstudio, weil ein Heranwachsender sein defektes handy durch Wurf auf den Boden reparieren wollte. Das missfiel aufgrund der Lautstärke einem Sportskameraden, der sogleich eine Backpfeife verteilte. :D Sicherlich reparieren manche besonders coolen Anwender auch Laufräder auf die Weise.