PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltprobleme Ultegra Di2 Umwerfer am S-Works Tarmac



Dude_Lebowski
08.04.2016, 21:54
Hi... ind Danke für die Aufnahme :)

An alle Mechaniker und Hobbyschrauber mit Di2 Schaltung... was könnte in den folgenden Videos das problem sein. Habe das Rad heute zum dritten mal vom Händler/Werkstatt zurückbekommen mit der Aussage das es nun perfekt eingestellt ist und optimal Schaltet. Das S-Works Tarmac ist mit einer Ultegra 6800 Gruppe Aufgebaut. Die Kurbel ist eine Specialized Fact Carbon mit zuerst Praxis Works Kettenblättern und im dritten Video mit den S-Works Kettenblättern alle male mit 50/34 und hinten eine 11-28 Kassette, Kette ist in den ersten beiden Videos eine KNC mit Kettenschloss im letzen Video eine Ultegra vernietet. Alles in allem eigentlich alles Standard, an was kann die schlechte Schaltperformance liegen. Das S-Works Tarmac wurde mit der Gruppe vom Händler aufgebaut... alle Teile sind neu!
Nur zur info... Ich schalte selber, kein Ghost Shift und unter geringer Last... bis zu maximal 180 Watt.
Beim dritten Video ist das Rad auf dem Wahoo Kickr.


Bitte um Hilfe :)



Link 1
https://www.youtube.com/watch?v=EjWybc58Zro
Link 2
https://www.youtube.com/watch?v=pnk1nhHTxro
Link 3
https://www.youtube.com/watch?v=Fn4sHzmNCCc



Vielen Dank schon mal!!

Beste Grüße
The Dude :)

Matt_8
08.04.2016, 22:06
Die Videos fehlen, oder?

Dude_Lebowski
08.04.2016, 22:27
Entschuldigung... die Links sind nun Online :)

Matt_8
08.04.2016, 23:00
Vielleicht sind nur die Anschläge schlecht eingestellt. Vielleicht stimmt aber auch schon die Ausgangsposition nicht.

Einfach mal lesen und dann selbst einstellen. Bei drei Schrauben kann man nicht viel verkehrt machen...

https://blog.cycling-adventures.org/shimano-di2-schaltung-einstellen-umwerfer-schaltwerk/

norman68
08.04.2016, 23:02
Edit: Hast ja noch etwas nach meinem Lesen des Ausgangspost in dieses dazu geschrieben.

Die Kette bei deinen Videos läuft extrem schräg da kann das in ungünstigen Fällen vorkommen das es mit den Steighilfen zu Problemen kommt. Wie schaltet es denn wenn du auf Ritzel 5 liegt?
Die Stützschraube des Schaltwerk liegt am Metallblättchen das man an den Rahmen kleben muß an und stützt das Schaltwerk auch richtig ab?

Dude_Lebowski
08.04.2016, 23:26
Beim ersten Video wird die Kette fast dauernd beim runterschalten zwischen das kleine und große Blatt geworfen und rutscht somit quasi leer durch.... auch das schalten auf das große Blatt funktioniert nicht richtig, die Kette wir nur wiederwillig vom Blatt aufgenommen und rutscht somit ebenfalls durch und das alles bei relativ geringer Last. Stell sich das mal einer z.b. unter größerer Last vor :(

norman68
08.04.2016, 23:36
Kettenblätter richtig montiert?

norman68
08.04.2016, 23:40
Ich fahr DI2 9070 mit Shimano Blätter (50-34) an einem und an zwei Räder die 6770 mit TA Blätter (50-34, 46-34) und hab null Probleme. Kann also bei dir nur an der Montage liegen das dort was verpeilt wurde.

superrecord
08.04.2016, 23:47
hi, hatte das gleiche Problem bei der 9000er mechanisch. Lag damals am falsch herum montiertem kleinen Kettenblatt am 9000er SRM. Wie gesagt alles original 9000er Teile... Kettenblatt gedreht und dann hat es funktioniert....

Viel Glück bei der Suche !!

Dude_Lebowski
09.04.2016, 01:06
Danke schon mal für die schnellen Antworten, Tips und Hinweise!!
Die Praxis Works Blätter kommen als Satz schon fest vernietet. Was da abging ist mir immer noch nicht richtig klar.... das die Kette beim Schalten auf das kleine Blatt einfach so durchrutschte und das fast jedesmal ist schon merkwürdig (Link 1)
Nun sind allerdings S-Works Blätter verbaut und bei dene schaltet es auch nicht richtig, wie man hören und sehen kann ((Link 2) Hab grad eben geschaut ob das Metallplättchen angeklebt ist un das sieht eigentlich gut aus.... Die Schraube liegt auch an dem Plättchen an. Bin echt schon am glauben das der Motor am Umwerfer evtl. eine Macke hat?!? Wie gesagt, das Rad ist nagelneu und vom Händler so Aufgebaut. Ich werde mich deshalb hüten etwas selbst zu Schrauben. Als ich das Bike zum ersten Mal mitnahm stellte ich es au den KICKR und beim ersten Schalten sprang gleich die Kette hinten ab in Richtung Stzstrebe :( Mein Vertrauen in den Händler ist nach den schon dreimaligen Nachbesserungen nun völlig flöten gegangen. Ich Denke ich werde mein Geld zurückverlangen... Bin mit dem Rad erst knappe 30 km Testgefahren!

norman68
09.04.2016, 15:27
Hat dein Händler denn mit DI2 Erfahrung? Ich kenne hier in meiner Umgebung genau einen Händler von 10 der sich damit etwas Auskennt.