PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur richtigen Sattelklemmung



yoopie
09.04.2016, 20:54
Guten Abend,
ich habe jetzt nach ewigem hin und her eine Stütze ohne Versatz genommen, da ich sonst zu weit außerhalb des Klemmbereiches kommen würde.

Doch jetzt ergibt sich ein neues Problem .... wie soll man denn bei dieser merkwürdigen Skala richtig klemmen? Oben und unten alles versetzt, wonach soll ich mich richten? Der Hersteller schweigt sich aus.

Viele Grüße



557739

seankelly
09.04.2016, 21:02
Da es sich nicht um Carbon-rails handelt, würde ich mir da wenig Gedanken machen. Klemm einfach so, wie es für dich passt.

Pedalierer
09.04.2016, 21:31
Orientier dich nur anhand des oberen Klemmteils. Wie lang die Untere Auflage ist, ist belanglos. Ist auch kein Ding wenn man bei so großflächiger Klemmung etwas über die Markierung geht. Das Gestell wird in jedem schonend behandelt.

marvin
09.04.2016, 21:34
Schrauben anziehen und gut is. Man muss doch nicht aus allen Dingen Raketenwissenschaft machen. ;)

lipple
10.04.2016, 10:58
Schrauben anziehen und gut is. Man muss doch nicht aus allen Dingen Raketenwissenschaft machen. ;)

+1 :jaaaaaa:

die Schrauben sehen recht lang aus - kontrollier noch, ob sie bei Einfedern in Kontakt mit dem Sattel kommen

yoopie
10.04.2016, 14:49
Der Sattel hat zwar Metallstreben, trotzdem Titan, innen vermutlich hohl und es ist ein Ritchey WCS, die Dinger sind nicht gerade für Langlebigkeit berühmt. Die Schrauben berühren nicht. Aber wenn ich mich nach dem oberen Klemmteil richte, dann passt das so, lass ich so klemmen.

supertester
10.04.2016, 15:45
Markier einfach mit Edding oder noch besser lackstift die Position. Hauptsache da steht was drauf, dass Du Bezugspunkte hast.

eylot
10.04.2016, 17:42
Markier einfach mit Edding oder noch besser lackstift die Position. Hauptsache da steht was drauf, dass Du Bezugspunkte hast.

Was soll das auf die Frage der Bruchsicherheit der Sattelstreben bringen

supertester
10.04.2016, 18:08
Was soll das auf die Frage der Bruchsicherheit der Sattelstreben bringen

Nun, wenn man davor Angst hat, ist die Skala ja nun wirklich selbsterklärend.
Ich dachte nicht, dass sich die Frage wirklich darauf bezog. :D

eylot
10.04.2016, 18:19
Nun, wenn man davor Angst hat, ist die Skala ja nun wirklich selbsterklärend.
Ich dachte nicht, dass sich die Frage wirklich darauf bezog. :D

Naja man sollte sich schon an die Skala halten, Max ist ja nicht zum Scherz drauf, ob das willkürlich ist, weiß hier keiner, nur Ritchey, denn deren Klemmung ist immer so merkwürdig, wenn sie überhaupt abgebildet ist. Ich habe von denen Sattel, allerdings Stahl Gestellt, wo garkeine Skala drauf ist. Andere bieten bis zum Knick das gesamte Gestell an, aber ich würde es schon so klemmen wie abgebildet.

Und ja, man soll sich nach dem oberen Teil richten, also so wie es abgebildet ist passt es technisch, ob es für ihn persönlich passt, kann nur er wissen.

supertester
10.04.2016, 22:44
Naja man sollte sich schon an die Skala halten, Max ist ja nicht zum Scherz drauf, ob das willkürlich ist, weiß hier keiner, nur Ritchey, denn deren Klemmung ist immer so merkwürdig, wenn sie überhaupt abgebildet ist. Ich habe von denen Sattel, allerdings Stahl Gestellt, wo garkeine Skala drauf ist. Andere bieten bis zum Knick das gesamte Gestell an, aber ich würde es schon so klemmen wie abgebildet.

Und ja, man soll sich nach dem oberen Teil richten, also so wie es abgebildet ist passt es technisch, ob es für ihn persönlich passt, kann nur er wissen.

Das ergibt aber einen Klemmbereich, der nur minimal wäre. Schlimmstenfalls bricht eben der Sattel.