PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschwindigkeitssender an die Kettenstrebe und Magnet ins Hinterrad



J.H.
18.04.2016, 09:19
Ich möchte meinen Rox Geschwindigkeitssender an die Kettenstrebe und den Magnet an einer Speiche im Hinterrad montieren. Sieht halt schöner als an der Gabel aber funktioniert das mit der Reichweite?
Danke für eure Erfahrungen
Gruß Jens

LanceArm
18.04.2016, 10:06
Hi Jens,
Ich habe in allen Laufrädern (hinten) Magnete in die Felgen geklebt und ANT+ Sensoren an der Strebe.
Das funktioniert absolut problemlos bei mir.

tonio
18.04.2016, 10:25
Mit meinen Polar Sensoren lief das auch problemlos. Mit dem kleinen Vorteil, dass man auch auf der Rolle was zu gucken hat.

ustoexx
18.04.2016, 10:55
Hi Jens,
Ich habe in allen Laufrädern (hinten) Magnete in die Felgen geklebt und ANT+ Sensoren an der Strebe.
Das funktioniert absolut problemlos bei mir.
Mit welcher Art von Klebstoff?

LanceArm
18.04.2016, 12:29
5 Minuten Epoxidharz (2 Komponenten).

Systemgewicht99
18.04.2016, 17:15
Ich möchte meinen Rox Geschwindigkeitssender an die Kettenstrebe und den Magnet an einer Speiche im Hinterrad montieren. Sieht halt schöner als an der Gabel aber funktioniert das mit der Reichweite?
Danke für eure Erfahrungen
Gruß Jens

Hallo Jens,
bei mir hat es mit dem Geschwindigkeitssensor hinten in der kalten Jahreszeit nur mit neuen Batterien funktioniert. Spätestens nach 10 Ausfahrten brauchte ich dann neue Batterien (Sensor wie Tacho). Ob die neuen Rox Varianten da jetzt besser sind, weiß ich nicht. Ich hab den Sensor wieder vorn und dann halten die Batterien das ganze Jahr.
Rox 9 ist noch STS, nicht ANT+, also beim 10er könnte es anders sein.

J.H.
18.04.2016, 18:17
Hallo Jens,
bei mir hat es mit dem Geschwindigkeitssensor hinten in der kalten Jahreszeit nur mit neuen Batterien funktioniert. Spätestens nach 10 Ausfahrten brauchte ich dann neue Batterien (Sensor wie Tacho). Ob die neuen Rox Varianten da jetzt besser sind, weiß ich nicht. Ich hab den Sensor wieder vorn und dann halten die Batterien das ganze Jahr.
Rox 9 ist noch STS, nicht ANT+, also beim 10er könnte es anders sein.


Ist bei mir der rox 6.0 und 5.0. Habe nämlich keine Lust ständig die Batterien zu wechseln.

LanceArm
18.04.2016, 19:14
Ich hab Sigma Sensoren, die halten über ein Jahr (ich wechsel die Batterien immer im Winter).

Algera
18.04.2016, 20:51
Merkwürdig: Ich hatte verschiedene Sensoren und Magneten um Hinterbau bzw. Hinterrad meines Rades, das immer auf der Rolle eingespannt ist, ausprobiert und es nicht geschafft, eine Funkverbindung zum Tacho am Lenker herzustellen. Die Distanz war, wie Versuche gezeigt haben, leider zu groß.

polkadots
18.04.2016, 20:58
Mit den aktuellen Sensoren mit ANT+ kein Problem. Da gibt es kein Reichweitenproblem, wie mit den früheren Sensoren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

tacoma
18.04.2016, 23:33
Maybe it helps!

Alternativ gibt es auch Ant+Sensoren, die ohne Magnet funktionieren

http://de-eu.wahoofitness.com/devices/bluetooth-speed-sensor.html

Systemgewicht99
20.04.2016, 15:09
Ich hab Sigma Sensoren, die halten über ein Jahr (ich wechsel die Batterien immer im Winter).

halten die bei mir auch, wenn man den Geschwindigkeitssensor am Vorderrad hat. Auch wenn es hinten nicht mehr geht und man ihn dann nach vorn baut, geht's wieder.
Den "langen Weg" schaffen die halt nur mit nagelneuen Batterien und das war die Frage des Kollegen.

REIZEND
20.04.2016, 18:02
Bei meinen Rädern funktioniert's auch mit dem Sigma Sensor (an Garmin Edge 500). Nach Messungen einer seriösen Institution ist der Platz an der Sattelstrebe (s. Bild) aerodynamisch günstiger als der an der Kettenstrebe.

559315

LanceArm
21.04.2016, 18:48
halten die bei mir auch, wenn man den Geschwindigkeitssensor am Vorderrad hat. Auch wenn es hinten nicht mehr geht und man ihn dann nach vorn baut, geht's wieder.
Den "langen Weg" schaffen die halt nur mit nagelneuen Batterien und das war die Frage des Kollegen.

Ich habe die seit dem ich die habe hinten.
Trittfrequenz und Geschwindigkeit an 2 Rädern, also 4 Sensoren.
Den "langen" Weg schaffen die bei mir immer. Ich wechsel im Winter grundsätzlich die Batterien.

Vielleicht hat das Empfangsgerät einen Einfluss.

norman68
21.04.2016, 19:32
Bei mir am MTB bin ich den Sigma 2006 und den 2209 gefahren und wenn ich mal vor dem Winter vergessen hatte die Batterien zu tauschen ging da schon nichts mehr wenn die Federgabel noch auf 140mm gestellt war.Hab ich die auf 90mm abgesenkt gingen die Tachos noch. Ans HR war da überhaupt nicht zu denken da mein MTB keinen herkömmlichen Hinterbau hat wo ich einen Sensor hätte Befestigen können.