PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Super Record 11 fach/einige Technikfragen dazu



papagonzo
30.04.2016, 18:29
Hallo zusammen.
Die Suchfunktion hat leider keine ausreichenden Antworten geliefert. Daher mache ich mal einen Thread mit einigen Fragen zur Super Record Gruppe auf. Ich habe mir eine gebrauchte Gruppe zugelegt und möchte meinen Giant upgraden.
Sind die bereits verbauten pressfit Lagerschalen der UT Record 10 fach mit den Super Record Kurbeln kompatibel? Weiterhin würde mich die Verwendbarkeit einer 11 fach Dura Ace Kette auf der Campa Kassette interessieren. Und die letzte Frage die sich mir im Vorfeld stellt ist, ob es für die Super Record ein dünneres Zugset gibt oder passen auch "alte" Sets zu den Ergos? Für entsprechende Antworten bin ich sehr dankbar und freue mich über jeden hilfreichen Beitrag.
Vielen Dank! :gut:

pirat
30.04.2016, 19:00
Zu den Lagerschalen - sollten Kompatibel sein.
Zwar gibt es eigentlich für die SuperRecord andere Lagershalen als für die Record, allerdings ist es kompatibel so wie du es haben willst.
Bei SuperRecord fehlt eine Dichtung - diese ist durch die Keramiklager die an der SuperRecord verbaut sind nicht zwingend erforderlich. Macht aber auch nichts wenn die Dichtung in den Lagershalen ist.
Den Unterschied gibt es auch nur bei den geschraubten Versionen. Bei den gepressten OS-Fit Lagerschalen wird hier gar nicht mehr unterschieden.

Wegen den Zügen was ist "alt"? Um welche Züge, Gruppe (Jahr, Modell) geht es genau?

Zur Kette kann ich nichts sagen - wird vermutlich laufen, wie gut oder schlecht weis ich aber nicht.
Würde es aber an deiner Stelle mal testen.

H.J.
30.04.2016, 19:02
ich fahre die Record 10 fach Ergos und 11 fach Schaltwerk / Umwerfer mit Dura Ace 10 fach Kassette und 11 fach Kette, funktioniert super

papagonzo
30.04.2016, 19:11
Vorab tausend Dank.
Das "alte" Zugset stammt aus der Record Carbon 10 Gruppe welche derzeit verbaut ist. Müsste so aus 2011 sein und ist noch verpackt. Im Giant sind die pressfit Schalen verbaut. Innen habe ich eine dünne Metallscheibe vor dem Lager der Kurbeln sitzen. Das war ein damaliger Tip von OCLV wegen dauernder Knackgeräusche. Hat übrigens bis heute geholfen. Die Idee mit der Kette kam mir wegen des deutlich geringeren Preises und weil ich derzeitig eine 10 fach Version ohne Probleme auf den Campa Ritzeln fahre.


Beste Grüße vom Gonzinger

pirat
30.04.2016, 20:28
Züge sollten passen.

Kannst du mir das mit der Metallscheibe genauer erklären, wo sitzt die?, hört sich interessant an.
Auf der Antriebs oder Nichtantriebsseite.
Auf der Nichtantriebsseite ist ja immer noch diese Wellenscheibe montiert.

Meine Erfahrung ist aber das Campa Ketten länger halten als Shimano Ketten.
Wie gesagt meine Erfahrung und mit meiner Pflege, meinem Schaltverhalten und meiner Trittfrequenz.

papagonzo
30.04.2016, 22:21
Schau mal hier im Giant Thread. Da ist das genau erklärt wie es verbaut wird und auch tatsächlich funktioniert.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?95950-Die-Giant-Galerie/page57