PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen Castelli Mondiale Bib-Shorts



Snowwhite311
04.05.2016, 08:35
Hat schon jemand mit dem neuen High-End (zumindest was den Preis angeht!!!) Model von Castelli - Mondiale - Erfahrung gemacht? Ich bin sehr versucht, mir diese Hose zu kaufen, aber der Preis schreckt schon etwas ab. Wie ist denn gegebenenfalls das Größenverhältnis der Hose? Passen die Angaben in der Größentabelle von Castelli? Zumindest bei den Oberteilen von Castelli passt mir S, müsste dann auch bei der Hose passen...

Biggie661
04.05.2016, 17:42
Ich kann dazu nur mittelbar etwas beitragen, da ich die Nanoflex 3/4 Bib habe.

Größe: Ich habe normal L bis XL bei Radhosen, habe die Nanoflex in 3 XL (!) und musste die Träger bei einem Schneider gleichwohl noch um 3 cm verlängern lassen. Habe allerdings auch keine "Castelli-Figur", eher normal breit und schwer (183 cm / 80 kg). Am besten bestellst du dir zwei Größen und gibst eine zurück. Ich persönlich muss bei Castelli 2 Größen hochgehen.

Sitzpolster: Das bisher von meinem Hosen beste überhaupt, spätestens nach 2 Stunden auf dem Rad merke ich das im Vergleich zu meinen anderen Radhosen und ich neige leider zu Sitzbeschwerden, egal welcher Sattel. Habe mir jetzt daher noch eine kurze trägerlose Bib von Castelli für 70,00 Euro mit dem gleichen Polster für den Sommer bestellt.

Das Sitzpolster von der Mondiale wird wahrscheinlich noch besser sein. Ehrlich gesagt brauchts die Mondiale aber auch nicht wirklich, die Verarbeitung scheint mir bei allen Castelli-Sachen sehr gut zu sein. Jacken habe ich von Sportful, die sind etwas weiter geschnitten.

el_tribun
04.05.2016, 18:04
also ich würde def. keine 240 Latten für eine Hose hinlegen. Hab mir neulich die Endurace X2 geholt, hat ja auch das Top Polster, bin damit sehr zufrieden, absolute Empfehlung. Unangenehm zu tragen wegen irgendwelcher Nähte ist die auch nicht, wüsste echt nicht, wofür man da rund 140 euro MEHR ausgeben soll.

Sui77
04.05.2016, 18:06
Ich kann dazu nur mittelbar etwas beitragen, da ich die Nanoflex 3/4 Bib habe.

Größe: Ich habe normal L bis XL bei Radhosen, habe die Nanoflex in 3 XL (!) und musste die Träger bei einem Schneider gleichwohl noch um 3 cm verlängern lassen. Habe allerdings auch keine "Castelli-Figur", eher normal breit und schwer (183 cm / 80 kg). Am besten bestellst du dir zwei Größen und gibst eine zurück. Ich persönlich muss bei Castelli 2 Größen hochgehen.

Sitzpolster: Das bisher von meinem Hosen beste überhaupt, spätestens nach 2 Stunden auf dem Rad merke ich das im Vergleich zu meinen anderen Radhosen und ich neige leider zu Sitzbeschwerden, egal welcher Sattel. Habe mir jetzt daher noch eine kurze trägerlose Bib von Castelli für 70,00 Euro mit dem gleichen Polster für den Sommer bestellt.

Das Sitzpolster von der Mondiale wird wahrscheinlich noch besser sein. Ehrlich gesagt brauchts die Mondiale aber auch nicht wirklich, die Verarbeitung scheint mir bei allen Castelli-Sachen sehr gut zu sein. Jacken habe ich von Sportful, die sind etwas weiter geschnitten.


183cm und 80 und 3XL?
Ich habe 185cm und 85kg und XL in der gleichen Hose.


Welche kurze BIB hast du dir mit dem Polster gekauft?
Brauche ich auch noch