PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo Ultra Torque OS Lagerschalen - Decodierung Modellbezeichnungen / Version



Markus B.
12.05.2016, 12:11
Hallo,

es geht um die Modellbezeichnungen der einzupressenden Ultra Torque Lagerschalen, z.B. IC9-RE41 oder IC12-RE42.

Ich wüsste gerne, welche Unterschiede bestehen zwischen den diversen Modellreihen, anscheinend indiziert durch IC9, IC12, IC15 (usw.). Anscheinend/mutmaßlich sind die IC9 Versionen noch nicht für die EPS-001 Hülse geeignet, daher wohl i.d.R. nicht EPS geeignet. Gibt es sonst Einschränkungen?


(Glasklar ist mir die zweite Komponente der Modellbezeichnung (RE41, RE42 etc.) - es geht hier nicht um die Unterscheidung von Tretlagergehäuse-"Standards".)

Grifoncino
12.05.2016, 17:09
Hallo,

es geht um die Modellbezeichnungen der einzupressenden Ultra Torque Lagerschalen, z.B. IC9-RE41 oder IC12-RE42.

Ich wüsste gerne, welche Unterschiede bestehen zwischen den diversen Modellreihen, anscheinend indiziert durch IC9, IC12, IC15 (usw.). Anscheinend/mutmaßlich sind die IC9 Versionen noch nicht für die EPS-001 Hülse geeignet, daher wohl i.d.R. nicht EPS geeignet. Gibt es sonst Einschränkungen?


(Glasklar ist mir die zweite Komponente der Modellbezeichnung (RE41, RE42 etc.) - es geht hier nicht um die Unterscheidung von Tretlagergehäuse-"Standards".)

Bevor es hier ganz untergeht...Ich habe ehrlich gesagt keinerlei Ahnung.
ABER: Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass der Campa-Service, Erreichbar über die Hompage, schnell und gut ist. Daher wäre mein Tipp es über diesen zu versuchen.

Designalized
12.05.2016, 22:58
Die Einbautiefe der Schalensitze in Lagergehäuse sind unterschiedlich. Die Zahlen stehen soweit ich weiß für die Modelljahre. Die jüngeren Jahrgänge haben den breiteren Lagersitz und halten besser.