PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Record-Umwerfer 2-fach mit Compact-Kurbel 50-34 - funktioniert das? Erfahrungen?



Ventoux
13.11.2004, 14:04
Hallo, ich weiß zwar, dass es einen speziellen Compact-Umwerfer von Campa gibt, aber vielleicht haben einige von Euch Compakt-Kurbeln (50-34 Zähne)mit dem Normalen Record-Umwerfer gefahren. Wie steht es mit der Funktion?

Vielen dank,
Ventoux

Frodo
13.11.2004, 14:24
Hallo, ich weiß zwar, dass es einen speziellen Compact-Umwerfer von Campa gibt, aber vielleicht haben einige von Euch Compakt-Kurbeln (50-34 Zähne)mit dem Normalen Record-Umwerfer gefahren. Wie steht es mit der Funktion?

Vielen dank,
Ventoux

ist kein Thema. Das funzt einwandfrei. Ich fahre seit einigen Monaten die Kombi: Record Umwerfer (erst 03, jetzt 04) und FSA Compact Carbon 50/34.

Das Schaltverhalten ist genauso gut, wie bei 53/39. Für mich ist der "kompakte" Umwerfer ein Marketinggag, der mehr Umsatz bringen soll


F.

geierwally
13.11.2004, 15:39
ich fahre seit 4 Jahren Compact (verschiedene) mit Campa Record Umwerfer 2-fach und das funktioniert sehr gut und einwandfrei..
:4bicycle:

Der Bogard
13.11.2004, 15:55
Habt ihr den Umwerfer mit Schelle oder Anlöt-Halterung?

Mit der Schelle kann man ja die Position dem Kompaktkettenblatt besser anpassen als bei der Anlötfixierung.

Gruß
Stephan

snowdan
13.11.2004, 16:43
anlöt ging bei mir auch einwandfrei. nur mut.

Mr99Prozent
13.11.2004, 18:34
Naja wem eine Schaltfunktion von 60% reicht der soll ruhig seinen normalen Umwerfer weiternutzen. Mit dem original Campa Umwerfer funktioniert aber wirklich besser. Andererseit ist eine Campaschaltung mit 60% immer noch besser in der Funktion als eine Dura Ace mit 100%.

ritzeldompteur
13.11.2004, 18:35
Naja wem eine Schaltfunktion von 60% reicht der soll ruhig seinen normalen Umwerfer weiternutzen. Mit dem original Campa Umwerfer funktioniert aber wirklich besser. Andererseit ist eine Campaschaltung mit 60% immer noch besser in der Funktion als eine Dura Ace mit 100%.

hört hört :rolleyes:

(und das gleich als ersten beitrag ;) )

hoshman
13.11.2004, 18:37
Naja wem eine Schaltfunktion von 60% reicht der soll ruhig seinen normalen Umwerfer weiternutzen. Mit dem original Campa Umwerfer funktioniert aber wirklich besser. Andererseit ist eine Campaschaltung mit 60% immer noch besser in der Funktion als eine Dura Ace mit 100%.

aha, warum? subjektiver eindruck oder belegbar?

herzlich wilkommen!

aber fang jetzt bitte keine grundsatzdiskussion a la campa vs. shimano an, bitte nicht.

snowdan
13.11.2004, 18:40
Naja wem eine Schaltfunktion von 60% reicht der soll ruhig seinen normalen Umwerfer weiternutzen. Mit dem original Campa Umwerfer funktioniert aber wirklich besser. Andererseit ist eine Campaschaltung mit 60% immer noch besser in der Funktion als eine Dura Ace mit 100%.

was soll der umwerfer bitte mehr tun als prompt umwerfen? man kann das auch total überbewerten.

Frodo
13.11.2004, 18:41
was soll der umwerfer bitte mehr tun als prompt umwerfen? man kann das auch total überbewerten.

Du musst daran denken, dass es Nachts kälter ist als draußen.

geiler erster Beitrag.


F.

snowdan
13.11.2004, 18:44
und kennst du schon den unterschied zwischen einem frosch?






-je grüner, desto quakt er.

hoshman
13.11.2004, 18:46
was soll der umwerfer bitte mehr tun als prompt umwerfen? man kann das auch total überbewerten.
ich schließ mich dem an!
mit verlaub: ich find die gruppe oder den hersteller des umwerfers total ****** egal. man brauch ihn auf einer tour doch sowieso im schnitt nur 3 mal. der freut sich doch wenn er überhaupt mal benutzt wird. ich wüsste auch nicht, dass ein umwerfer der super-record von vor 50 jahre schlechter funktioniert als ein aktueller. " aber das gewicht, fortschritt, carbon....." ja klar!

ritzeldompteur
13.11.2004, 18:47
aber das gewicht, fortschritt, carbon....." ja klar!

und ganz wichtig: shimano oder campa!

hoshman
13.11.2004, 18:54
und ganz wichtig: shimano oder campa!
ich kann mich nicht entscheiden.....deshalb hab ich schon seit zwei jahren keinen merh am rad, sowohl am renner als auch am sínglespeeder.
aber wenn einer nen superleichten und superteuren hat, den man schon fast nicht mehr sieht, dann nehm ich ihn. also ich würde auch 450,- euro hinblättern.

ritzeldompteur
13.11.2004, 18:59
und wenn er ne perfekte funktion hat ;)

hoshman
13.11.2004, 19:18
und wenn er ne perfekte funktion hat ;)
also wenn er wie 70% des records bringt, was ja auch schon einen technologischen fortschritt zu den anderen und besonders shimano darstellt, dann reicht das vollkommen.

so, ich glaub wir sollten damit aufhören, sonst fühlt sich "mr99prozent" verar***t was wir ja nicht wollen.
junge, ist nur spaß. ändert aber nichts an der bedeutung. :D

austronom
13.11.2004, 19:20
Hallo!
fahre gran tour mit altem c record werfer anlöt geht einwandfrei.

hoshman
13.11.2004, 19:22
Hallo!
fahre gran tour mit altem c record werfer anlöt geht einwandfrei.

quod erat demonstrandum!

ritzeldompteur
13.11.2004, 19:33
Hallo!
fahre gran tour mit altem c record werfer anlöt geht einwandfrei.

die von miche?
erfahrungen? überleg ich mir als kompaktkurbel für nächstes jahr nämliche ... steif, also schleift die kette leicht am umwerfer unter last?

austronom
14.11.2004, 18:01
Hallo!
die von miche. bei meiner kraft schleift nichts. bin 8% im wiegetritt gefahren.

ritzeldompteur
14.11.2004, 18:15
Hallo!
die von miche. bei meiner kraft schleift nichts. bin 8% im wiegetritt gefahren.

danke.
schaltverhalten auch ok?