PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie bekommt man am besten fett von carbon runter



fabio77
14.11.2004, 00:25
mir ist etwas fett in den gabelhals gekommen, kann ich einfach ethanol nehmen oder soll ich was anderes machen?

Madone5.9
14.11.2004, 00:50
Ich nehme da immer Waschbenzin. Ich habe es noch nie mit Ethanol versucht. Aceton oder Methyethylketon geht auch, aber eher weniger für Fett.

jan cordes
14.11.2004, 02:10
Spiritus geht auch sehr gut. Bei Acethon hätte ich eventuell Sorgen das es das es den Harz angreift.

Happy trails

sponjic
14.11.2004, 10:37
Also wenn ich mich nicht täusche werden die Carbonfasern mit Epoxydharz verklebt...aus tagtäglicher beruflicher Erfahrung weiß ich das Aceton Epoxy angreift, also vielleicht nicht so empfehlenswert.:ü

Würde Waschbenzin oder son Öko-Essig-Fettlöser nehmen...

Madone5.9
14.11.2004, 10:56
Spiritus geht auch sehr gut. Bei Acethon hätte ich eventuell Sorgen das es das es den Harz angreift.

Happy trails

Aceton zum Putzen ist kein Problem, da das Harz schon ausgehärtet ist und nicht reaktiv ist. Bei noch flüssigem Harz kann man es mit Aceton verdünnen.

Kann da auch aus beruflicher Erfahrung sprechen.

Aber nimm nur Waschbenzin, löst das Fett eh besser.

messenger
14.11.2004, 11:08
Um Mißverständnisse zu vermeiden: Fett auf Carbon ist nur an den Stellen schädlich, wo Teile durch Klemmung halten sollen (Vorbau, Sattelstütze), weil man da die Schrauben unnötig fest ziehen müßte.

Überall sonst einfach abwischen und gut ist...

Gruß mess.