PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TPI Wert bei Reifen?



Speedmax T
04.06.2016, 14:41
Hallo,
könnte mir mal jemand erklären, was es genau mit diesem Wert auf sich hat und wo die Vor- bzw. Nachteile eines Reifens mit hohem TPI Wert liegen?

Bursar
04.06.2016, 14:44
Threads per inch, also Anzahl Faden pro 2,54cm -> Fadendichte

mathieu91
04.06.2016, 14:45
Faserdichte der Karkasse.
Mehr TPI = mehr dünnere Fasern pro square inch.
Mehr TPI = Schnittresistenter aber zugleich auch unsicher gegen Durchstiche.
Mehr TPI=Schlechteres Abrollverhalten, also theoretisch mehr Rollwiderstand.
Ggf. auch schwerer dadurch.

Ist also ein Kompromiss.

So mein Wissensstand.

Gruß

Mathieu

avis
04.06.2016, 14:59
Wobei diese Formel; weniger TPI gleich schlechter Rollwiderstand halt faktisch nicht recht anwendbar scheint.
Conti, Schwalbe, Michelin, alles Reifen mit vergleichbar niedriger Zahl, rollen alle gut, bis ausgesprochen gut.
Die Conti Schlauchreifen haben nur 3x60...hier der auch und dabei sicher nicht langsam^^
https://www.bike24.de/p140307.html
Wenn man die Tests der letzten Jahre subsummiert, scheint die Gummimischung den bei weitem größeren Einfluss zu haben.
http://velonews.competitor.com/where-the-rubber-meets-the-road-what-makes-cycling-tires-fast#