PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenlager; Frage zur passenden Kurbel



Frodo
12.06.2016, 18:22
Hi,

ich habe ein Cannondale F29 mit BB30 Tretlagerstandard. Verbaut ist derzeit eine SRAM Alu-BB30-Kurbel. Ich glaube eine X9 2x10

Wie ist das hier? Kann ich die Kurbel einfach gegen eine andere BB30 Kurbel austauschen oder gibts wieder irgendwelche Spezifikationen, die das verhindern? Ich würde nämlich gern auf Rotor Wechseln. https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=65427;menu=1000,2,88;mid%5 B235%5D=1;pgc%5B7296%5D%5B7301%5D=1

PS: Gruppe tausche ich dann auch noch

Danke

Da Reverend
12.06.2016, 18:58
Ich gehe davon aus, dass die Rotor Kurbel mit dem Tretlager kompatibel ist.

Allerdings sind die Rotor "UBB30" Kurbeln keine BB30-Kurbeln, sondern 30-mm-Long-Spindle Kurbeln (oder wie immer man diese Gattung nennen mag). D.h. heißt im Vergleich zu einer BB30-Kurbel: längere Welle und dem entsprechend weniger stark gekröpfte Kurbelarme. Was bedeutet: Wellendistanzringe erforderlich (vgl. hierzu Rotor Webseiten), weniger Abstand zu den Schuhen (ob das relevant ist, hängt von den individuellen Umständen ab). Zu beachten ist bei solchen Paarungen, dass die Lager (Innenringe) weiter innen auf der Welle sitzen als bei einem breiten Tretlager - i.d.R. sind die 30-mm-Long-spindle-Kurbeln aber darauf ausgelegt.

http://www.laktatexpress.de/posts/tech-talk-mit-dem-reverend-ein-essay-ueber-die-kompatibilitaet-von-rahmen-tretlager-und-kurbel
(Vgl. insbesondere Tz. 2.5 sowie 3.2.)