PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Kette rutscht auf den 3 kleinsten Ritzeln durch aber nur auf dem kleinen Blatt



geddo
18.06.2016, 22:48
Hallo
Ich fahre Ultegra Gruppe und habe in der letzen Woche meine Kette tauschen müssen.
Die Kette habe ich im Fachhandel austauschen sund die Gänge wurden auch vom Fachmann eingestellt.
Probefahrt mit neuer Kette habe ich auch gemacht.

Nun habe ich aber das Problem das die Kette bei den 3 kleinsten Ritzeln (Ultegra CS 6700 11-28) durchrutscht wenn ich richtig Druck auf die Pedale gebe. Das passiert aber nur auf den kleinen Kettenblatt, auf dem großen Blatt läuft alles einwandfrei.

Ich könnte mir natürlich ein neues Ritzelpaket kaufen, aber meiner Meinung nach ist das Paket noch OK. siehe Fotos.
Woran kann das Problem noch liegen?

enasnI
18.06.2016, 22:56
Dieses Durchrutschen passiert auch dann, wenn ein Kettenblatt verschlissen ist. Das fühlt sich dann aber nicht immer zwingend so an, als würde es vorne passieren. Wenn das große rennt, dann würde ich darauf tippen, dass das kleine Kettenblatt durch ist.

Einem Fachhandel hätte dies aber auf einer Probefahrt auffallen müssen.

Bambini
18.06.2016, 23:07
Dieses Durchrutschen passiert auch dann, wenn ein Kettenblatt verschlissen ist. Das fühlt sich dann aber nicht immer zwingend so an, als würde es vorne passieren. Wenn das große rennt, dann würde ich darauf tippen, dass das kleine Kettenblatt durch ist.
Normalerweise hätt ich auch darauf getippt, aber komisch ist, dass er dieses Problem nur bei den kleinen Ritzeln hat. Ist das kleine Kettenblatt verschlissen müsste das Durchrutschen bei allen bzw. den größeren hinteren Ritzeln auch auftreten. Wäre allerdings die Kassette durch ist das Rutschen unter Verwendung des großen Kettenblatts sogar schlimmer, da weniger Umschlingung der Kette an der Kassette.

TE: Mach mal bitte Fotos im eingebauten Zustand und von den Kettenblätter, dann ist es besser zu beurteilen

seat shifter
18.06.2016, 23:14
komisch ist, dass er dieses Problem nur bei den kleinen Ritzeln hat.

Auf denen ist die Kettenspannung am niedrigsten, deshalb könnte es schon das Kettenblatt sein.

Mobi
18.06.2016, 23:42
Nun habe ich aber das Problem das die Kette bei den 3 kleinsten Ritzeln (Ultegra CS 6700 11-28) durchrutscht wenn ich richtig Druck auf die Pedale gebe. Das passiert aber nur auf den kleinen Kettenblatt, auf dem großen Blatt läuft alles einwandfrei.
?
Das auf dem kleinen Blatt die Ritzel eher durchrutschen ist normal. Auf dem grossen Blatt kommt das Schaltwerk mehr unter Spannung und umschließt die Ritzel mehr. Ich würde noch einmal 200 km fahren. Die Ritzel sehen wirklich noch OK aus. Wahrscheinlich läuft es dann besser und die Kassette verträgt noch eine Kette.

Bambini
18.06.2016, 23:53
....Auf dem grossen Blatt kommt das Schaltwerk mehr unter Spannung und umschließt die Ritzel mehr....

Des stimmt abba net... hatte ich schon oft, kleinstes Ritzel rutscht am ehsten auf dem großen Kettenblatt durch. Schaltwerk stellt sich auf und hat einen flacheren Umschließungswinkel und weniger Kette auf dem Ritzel.

geddo
19.06.2016, 13:06
TE: Mach mal bitte Fotos im eingebauten Zustand und von den Kettenblätter, dann ist es besser zu beurteilen

Habe nun Zeit gefunden ein paar Bilder zu machen. Die fehlende Schraube ist mittlereile auch wieder drin.
Ich würde sagen die Blätter sind noch akteztabel.

RS1325
19.06.2016, 13:10
Kette etwas zu lang ??

Kathrin
19.06.2016, 13:30
Und das große KB ist reif für die Schrottkiste.

geddo
19.06.2016, 13:45
Kette etwas zu lang ??

Kette vorne groß, hinten klein, = passt !

geddo
19.06.2016, 13:47
Und das große KB ist reif für die Schrottkiste.
mit dem großen KB gibt es keine Probleme nur mit dem kleinen!

Kathrin
19.06.2016, 15:50
Kette vorne groß, hinten klein, = passt !
ich würde da eher noch 2 Glieder raus nehmen.


mit dem großen KB gibt es keine Probleme nur mit dem kleinen!
Trotzdem ist es bis zur Haiflosse abgenudelt ;)

PAYE
19.06.2016, 15:56
...
Trotzdem ist es bis zur Haiflosse abgenudelt ;)

Die Zahnspitzen sehen in der Tat recht spitz aus am großen KB. Kann man gut sehen im Vergleich zum kleinen KB.

Allerdings ist es wiederum auch so dass das Design moderner Kettenblätter aufgrund der Schaltfreudigkeit häufig im Neuzustand schon solch seltsam geformte Zahnprofile vorsieht wie sie traditionell nur bei verschlissenen KB vorkommen.
Mir fiel immer auf dass eine neue Kette auf verschlissenen KB ziemlich laute Geräusche machte (klappert), auch wenn sie noch nicht durchrutschte. Nach dem Tausch des KB waren diese Geräusche sofort weg!

T-lo
19.06.2016, 18:48
Trotzdem ist es bis zur Haiflosse abgenudelt ;)

Von denen sogar eine schon abgebrochen ist... ;)

bergschnecke
19.06.2016, 20:23
Hallo,
das Problem hat nichts mit den Kettenblättern zu tun.
Bei den drei kleinsten Ritzeln greifen logischerweise nur sehr wenige Zähne. Da die Kassette bereits gefahren wurde, haben sich die Ritzel an die alte Kette angepasst. Die einen mehr die anderen weniger. Das hängt zum einen von der Größe der Ritzel und der Häufigkeit der Benutzung ab. Da du bei gleicher Pedalkraft mit dem kleinsten Kettenblatt eine um ca. 30% höhere Zugspannung auf die Kette bringst als auf dem großen Blatt, reicht diese Zugspannung bei den bereits verschlissenen kleinsten Ritzeln zum Überspringen. Jetzt hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du fährst damit so weiter bis sich die Kette etwas gelängt hat und das Überspringen nicht mehr auftritt, oder du tauschst die Kassette (oder nur die drei kleinsten Ritzel).

Buggl
20.06.2016, 08:28
Evtl. ist an der Kette auch nur ein Kettenglied etwas fest, sodass die Kette auf den kleinen Ritzeln - !!! in Verbindung mit einer (extrem) schrägen Kettenlinie (zusätzliche Querbelastung und Reibung) !!! - dann gelgentlich einen Zahn auslässt und eben durchrutscht.

3RAUM
20.06.2016, 10:25
Genau, tippe ich auch drauf. Auch ein Fachmann vergißt mal das Biegen an der neuen Nietstelle.


Evtl. ist an der Kette auch nur ein Kettenglied etwas fest, sodass die Kette auf den kleinen Ritzeln - !!! in Verbindung mit einer (extrem) schrägen Kettenlinie (zusätzliche Querbelastung und Reibung) !!! - dann gelgentlich einen Zahn auslässt und eben durchrutscht.

Marin
20.06.2016, 11:37
Vermutlich legt sich das nach 200km.

Arm Lancestrong
20.06.2016, 12:12
Hallo,
das Problem hat nichts mit den Kettenblättern zu tun.
Bei den drei kleinsten Ritzeln greifen logischerweise nur sehr wenige Zähne. Da die Kassette bereits gefahren wurde, haben sich die Ritzel an die alte Kette angepasst. Die einen mehr die anderen weniger. Das hängt zum einen von der Größe der Ritzel und der Häufigkeit der Benutzung ab. Da du bei gleicher Pedalkraft mit dem kleinsten Kettenblatt eine um ca. 30% höhere Zugspannung auf die Kette bringst als auf dem großen Blatt, reicht diese Zugspannung bei den bereits verschlissenen kleinsten Ritzeln zum Überspringen. Jetzt hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du fährst damit so weiter bis sich die Kette etwas gelängt hat und das Überspringen nicht mehr auftritt, oder du tauschst die Kassette (oder nur die drei kleinsten Ritzel).

Alles richtig, aber das kleinste Ritzel fährt man in der Regel kaum, folglich hat das meistens auch wenig Verschleiß. Nach meinem Dafürhalten sieht das 11er oder 12er? auch noch neuwertig aus. Ich glaube eher ein Kettenglied ist steif.

Test.O.Steron
20.06.2016, 17:36
Ich würde sagen, dass das erreichbare Drehmoment bei kleinem Kettenblatt größer ist. Die Hebelkraft, sprich Kurbellänge ist im Verhältnis zum Kettenblatt ja länger bei Nutzung des kleinen Blattes, weshalb auch dein Drehmoment, welches auf die Ritzel einwirkt höher ist. Die Ritzel sind halt minimal verschlissen und deshalb rutschen sie durch. Nach 200Km wird es funktionieren. :5bike:

geddo
21.06.2016, 07:43
Also 250 km hat die Kette schon drauf und ich habe gestern jedes einzelne Glied überprüft.
Jedes Kettenglied lässt sich mit der Hand biegen. An der Kette sollte es also nicht liegen.

geddo
22.06.2016, 20:01
Hallo
Nun habe ich hinten die Cassette getauscht. 11-28 Original Ultegra CS-6700 10 fach.
Beim ersten kleinen Test ist das Problem, das die Kette durchrutscht nicht mehr vorhanden!

Allerdings habe ich nun ein anderes Problem.
Vorne kleines Blatt und hinten auf einem der 3 großen Ritzeln.
Wie auf dem Foto zu erkennen ist läuft die Kette nicht sauber über den 3 Ritzeln ab.
Das Problem besteht aber nur bei der Kettenstellung.

Mehr Spannung mit der Stellschraube auf den Zug und das Problem war gelöst!

Marin
23.06.2016, 13:24
Jetzt wäre der Punkt wo ich die Kiste wegschmeißen würde