PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsruckeln durch weiche Gummis auf Ksyrium-Felgen



pistensau
19.11.2004, 13:57
habe an meinem Rad Koolstop salmon Beläge. In Abhängigkeit von der Geschwindigkeit und den verwendeten Laufrädern habe ich durch die totale Klebewirkung des Bremsgummis auf den aalglatten Felgen so ein unangenehmes Stottern. :nietgoed: Es verursacht kurz vor dem Stand einen ziemlich mörderischen Lärm (http://home.arcor.de/vegavoodooking/Radtechnik/Koolstop-Bremsruckeln01388.MPG). :rockgitaa
Es setzt erst langsamer Fahrt ein und verändert dann auch sein Geräusch. Bei meinen Protons oder Montreals ist es nicht, sondern nur bei den Ksyriums. Peinlich immer nur wenn ich an eine Kreuzung heranfahre und auf die letzten Meter dann dieser Krach einsetzt. :fluiten: Kennt das jemand?
:dogpile:

pistensau
30.11.2004, 12:40
darf ich die absolute Stille zu dem Thema so deuten, dass noch niemand so etwas an seinem Rad erlebt hat? :confused:

geisbock
30.11.2004, 12:44
Hi,
warum nimmst du nicht die schwarzen Koolstop? Funktionieren bei mir einwandfrei auf den Ksyrium !

:)

gruß,
mmm

snowdan
30.11.2004, 13:38
habe die roten koolstop erfolgreich auf passabfahrten auf ksyrium elite eingesetzt. astreine bremswirkung, super dosierbar etc und geräuschlos! an der kombi liegts nicht!

poki
30.11.2004, 13:40
Cool gemacht mit dem Video! Und: das ist echt verdammt laut!! :eek:
Helfen kann ich Dir nicht. Ich habe meine normalen Campagnolo-Bremsbeläge drauf und noch nie Probleme gehabt.

Piqniqa
30.11.2004, 13:41
Häufig hilft es bei quitschenden Bremsen die Felge sorgfältig mit Alkohol zu reinigen.

Radlmax
30.11.2004, 13:45
habe die roten koolstop erfolgreich auf passabfahrten auf ksyrium elite eingesetzt. astreine bremswirkung, super dosierbar etc und geräuschlos! an der kombi liegts nicht!

Ich bin da sicherlich kein Experte, antworte aber trotzdem mal. Meiner Meinung nach sind die salmon und roten Koolstops zwei paar Schuhe. Rote sind für den Universaleinsatz, salmon für Nässe (sehr weich). Lass mich gerne eines besseren belehren.

snowdan
30.11.2004, 13:49
Ich bin da sicherlich kein Experte, antworte aber trotzdem mal. Meiner Meinung nach sind die salmon und roten Koolstops zwei paar Schuhe. Rote sind für den Universaleinsatz, salmon für Nässe (sehr weich). Lass mich gerne eines besseren belehren.

http://www.koolstop.com/brakes/index.html#Anchor-Salmon-57343

also nein. da ist nicht von 2 arten rötlicher beläge die rede. ich halte das für ein gerücht.

Joey
30.11.2004, 13:55
Radlmax hat schon recht. Rot ist Rot und Salmon ist Salmon.

snowdan
30.11.2004, 14:01
Radlmax hat schon recht. Rot ist Rot und Salmon ist Salmon.


ändert nix an der tatsache dass koolstop nur salmon und kein rot für RR anbietet.
rot UND salmon gibts nur für v-type. wenn die website vollständig ist. also ich hab jedenfalls salmon, und hatte mit den ksyriums null probleme.

Joey
30.11.2004, 14:19
ändert nix an der tatsache dass koolstop nur salmon und kein rot für RR anbietet.

Sicher? Dachte, es gibt rot auch fürs Rennrad. In jedem Fall entspricht salmon fürs Rennrad nicht rot für V-Brake. Bleibt sich für mich gleich, ich nehm' eh schwarze Swissssssstop.

snowdan
30.11.2004, 14:33
Sicher? Dachte, es gibt rot auch fürs Rennrad. In jedem Fall entspricht salmon fürs Rennrad nicht rot für V-Brake. Bleibt sich für mich gleich, ich nehm' eh schwarze Swissssssstop.

richtig. für rr gibts nur salmon, für V beides, wobei dann rot universal ist. universal für rr ist schwarz, grün für keramik und salmon für nässe, that's it.

Zuckey
30.11.2004, 14:39
Führt vielleicht ein bischen vom Thema weg:

Ich habe auch Kool Stop Salmon Beläge und Ksyrium Laufräder. Über derartige Geräusche kann ich ebenfalls nicht berichten. Ich habe aber ein anderes Problem bzw. Problemchen:

Zum Winter habe ich jetzt die Ksyrium gegen CXP 33 Laufräder getauscht. Die Bremswirkung Kool Stop Salmon und CXP 33 Felgen ist deutlich besser als die Bremswirkung Kool Stop Salmon und Ksyrium Elite. Ist bei einem von Euch dieses Phänomen auch schon vorgekommten.

Wenn ja? Welche Bremsgummis sind denn dann bei Ksyrium Elite zu empfehlen?

snowdan
30.11.2004, 14:40
Führt vielleicht ein bischen vom Thema weg:

Ich habe auch Kool Stop Salmon Beläge und Ksyrium Laufräder. Über derartige Geräusche kann ich ebenfalls nicht berichten. Ich habe aber ein anderes Problem bzw. Problemchen:

Zum Winter habe ich jetzt die Ksyrium gegen CXP 33 Laufräder getauscht. Die Bremswirkung Kool Stop Salmon und CXP 33 Felgen ist deutlich besser als die Bremswirkung Kool Stop Salmon und Ksyrium Elite. Ist bei einem von Euch dieses Phänomen auch schon vorgekommten.

Wenn ja? Welche Bremsgummis sind denn dann bei Ksyrium Elite zu empfehlen?

ich fand die bremswirkung auf den ksyriums sogar besser als auf meinen open pro...

White Flash
30.11.2004, 14:45
ich hatte auch die salmon auf cosmic. und hatte die gleichen geräusche. mit anderen belägen sind die geräusche weg. die beläge sind eben weicher. hab das gefühl, die "kleben" etwas an der felge. deshalb die geräusche.

wie gesagt. andere beläge

pistensau
30.11.2004, 17:00
also nochmal zur Verdeutlichung: im normalen Fahrbetrieb ist die Bremswirkung hervorragend und das Geräusch nicht auftretend.Punkt.
Es geht lediglich um das Herunterbremsen auf Null, z.B. an einer Ampel... da brummt das so, daß sich alle Leute nach mir umdrehen... und auf so etwas steh' ich überhaupt nicht! Es geht wirklich nur um die letzten Meter in denen das Geräusch beginnt und mit sinkender Geschwindigkeit derart laut wird.

Der Geräuscherzeuger ist dabei die vibrierende Bremszange. Der Vibrationserzeuger der weiche Gummi auf der Bremsflanke.

Felge abreiben probier ich noch. Habe keinen reinen Alkohol da, geht auch Waschbenzin?

messenger
30.11.2004, 19:26
a.....................
Felge abreiben probier ich noch. Habe keinen reinen Alkohol da, geht auch Waschbenzin?

Klar, mußt nur aufpassen, daß Reifen und Aufkleber nix abbekommen.

Gruß mess.

knuster
30.11.2004, 19:29
also nochmal zur Verdeutlichung: im normalen Fahrbetrieb ist die Bremswirkung hervorragend und das Geräusch nicht auftretend.Punkt.
Es geht lediglich um das Herunterbremsen auf Null, z.B. an einer Ampel... da brummt das so, daß sich alle Leute nach mir umdrehen... und auf so etwas steh' ich überhaupt nicht! Es geht wirklich nur um die letzten Meter in denen das Geräusch beginnt und mit sinkender Geschwindigkeit derart laut wird.

Der Geräuscherzeuger ist dabei die vibrierende Bremszange. Der Vibrationserzeuger der weiche Gummi auf der Bremsflanke.

Felge abreiben probier ich noch. Habe keinen reinen Alkohol da, geht auch Waschbenzin?
Kein Spiritus vom Fondue mehr da?

kedo
30.11.2004, 21:44
hab/ hatte das gleiche problem.

xtr cantis auf cxp 22.

sind deine bremsklötze noch neu? nach einem gewissen einbremsen hat es sich bei mir fast gegeben.

pistensau
02.12.2004, 23:23
sind deine bremsklötze noch neu?
Klötze ca. 2.500km, Ksyriums ca. 1000km

White Flash
02.12.2004, 23:28
du schmiergelst lieber die felgen ab anstatt neue beläge? hut ab :Applaus:

pistensau
02.12.2004, 23:38
ääähhh??? was'n das jetzt für'n Quatsch
lies und höre doch lieber erst mal, bevor du derart subtile Mutmaßungen anstellst... :nietgoed:

White Flash
02.12.2004, 23:42
ouuu, sorrü!!

ich war wohl etwas zu voreilig... :hmm:

pistensau
03.12.2004, 00:09
Klar, mußt nur aufpassen, daß Reifen und Aufkleber nix abbekommen.
also: Bremsflanken vorsichtig aber intensiv mit Waschbenzin abgerieben... doch leider keine Verbesserung. :(