PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umbau Shimano 10-fach-LR (DA 7850) auf 11-fach



Sui77
30.07.2016, 22:10
Hi!

Habe nun, wie schon einige andere Anwesenden auch, ein Rad mit 10er und eins mit 11er Schaltung.

Da ich ggf. meine Shimano WH-7850-C24-TU mit 11er Kassette fahren möchte habe ich nun eine Frage:


a) Ausdrehen der 11er Kassette um diese dann auf dem 10er Rotor fahren zu können, oder aber auf einem 11er mit Adapterring.

b) Abdrehen des 10er Rotors um 11er fahren zu können bzw. 10er mit Adapterring


Hat schon mal jemand den Titan-Rotor abgedreht?



Danke

Sebrock
30.07.2016, 22:23
Ja. Titan rotor befeilt. Akribie vorausgesetzt funktioniert das am ende einwandfrei.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

Sui77
30.07.2016, 22:35
Ja. Titan rotor befeilt. Akribie vorausgesetzt funktioniert das am ende einwandfrei.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk


Wie viel mm sind es genau?

1,2mm?

Feile oder Drehbank?

conpain
30.07.2016, 22:43
Ich habe nur ein Shimano 105 11 fach Kassette auf 10 fach Nabe abdrehen lassen.

Grund bei mir war eine Chris King Nabe, dessen Umbaukit-Preis auf 11 Fach mehr kostet als ein neues WH-7850 Komplettradset, für mich hat es sich deshalb gelohnt.

Den Rotor abdrehen ist sicherlich schwieriger, zudem ist das einspannen des Rotors und die Demontage der Nabe schon eine Sache für sich.

mcwipf
30.07.2016, 22:54
Den Rotor zu demontieren und auf der Drehbank zu spannen ist weniger das Problem.

Bei mir ist es aktuell ein Fulcrum 10s-Rotor der mich ärgert. das Teil ist Oberflächengehärtet. Der Werkzeugmacher meines Vertrauens hat nach der 3. ruinierten Schneidplatte resigniert, auch mit dem Einstechmeisel war nix zu machen. Er nimmt den Rotor jetzt mit in die Firma und bearbeitet ihn mit der Rundschleifmaschine. 1,5 mm sind drin, das reicht für eine 11s-Kassette.

Sebrock
30.07.2016, 23:02
Wie viel mm sind es genau?

1,2mm?

Feile oder Drehbank?
Puh. Ist ne weile her. Hab das in Handarbeit mit ner feile gemacht. Waren glaub ich 1,4mm.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

bergschnecke
30.07.2016, 23:06
Wenn du bei deinem 10-fach Kranz zwischen Schaltwerkkäfig und Speichen auf dem größten Ritzel größer als 3mm hast, würde ich dir das Ausdrehen der Kassette empfehlen. Das habe ich bei mir und auch bei einigen Forenmitgliedern mehrfach problemlos gemacht. Schick einfach eine PN.
Rotor abdrehen geht wie oben beschrieben recht schlecht und bei vielen Modellen ist auch nicht genug Material vorhanden um nach der Bearbeitung noch eine tragfähige Struktur zu gewährleisten.

Mackers
30.07.2016, 23:17
Wie viel mm sind es genau?

1,2mm?

Feile oder Drehbank?

1,85 mm

norman68
31.07.2016, 00:18
Hab auch einige ausgedrehten Kassetten hier im Einsatz bei den Laufradsätzen 7900 C24 CL, 7850 C50 TU, 7900 C35 TU. Vom abdrehen des Rotor hab ich lieber abgesehen.

Sui77
31.07.2016, 10:06
Danke euch, denke nach all dem Feedback wird das Ausdrehen der Kassette meine Wahl.


Jemand aus München oder Stuttgart hier, der das machen kann/möchte?

Wenn ich die Kassette entsprechend ausgedreht habe, dann kann ich die ja nach wie vor mit einem Adapterring auf einem 11er Rotor fahren, oder?

norman68
31.07.2016, 10:25
Wenn du einen Ring mit der Stärke hat welche ausgedreht (1,8mm - 1,9mm) wurde funktioniert die Kassette auf jedem 11fach Freilauf.

Sui77
31.07.2016, 10:30
Müßte ja der Ring sein, der immer bei den 10/11-Naben dabei liegt.

bergschnecke
31.07.2016, 11:57
Danke euch, denke nach all dem Feedback wird das Ausdrehen der Kassette meine Wahl.


Jemand aus München oder Stuttgart hier, der das machen kann/möchte?

Wenn ich die Kassette entsprechend ausgedreht habe, dann kann ich die ja nach wie vor mit einem Adapterring auf einem 11er Rotor fahren, oder?

Die abgedrehte Kassette kannst du mit dem Originalring der üblicherweise den Naben beiligt mit diesen verwenden.
Wenn du keinen Dreher in München oder Stuttgart findest, siehe obigen Post.