PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auswahl Nabendynamo / Vorderrad mit Nabendynamo Disc



Iceman2211
10.08.2016, 15:57
Hallo zusammen,

ich werde für den kommenden Herbst / Winter mein Arbeitsrad vorne auf mechanische Scheibenbremse umbauen.
Daher benötige ich ein neues VR mit Nabendynamo für Disc und Schnellspanner.

Derzeit fahre ich einen Shimano DH-3N30, also die Kategorie ganz preiswert, dafür schwer :)
Nach ca. 5 Jahren ohne weitere Pflege oder sonstiger Zuwendung wird mein ebenfalls 5 Jahre alter B+M Luxos B und mein B+M TOPLIGHT Line brake plus ohne Probleme mit Strom versorgt.

Nun schwanke ich wieder zwischen der Kategorie leicht / teurer und schwer / preiswert.

Hat sich an der Qualität der preiswerteren ND´s etwas zum negativen entwickelt oder ist deren Gewicht immer noch ihr einziger Nachteil?

Was hat es denn mit den 1,5W ND´s auf sich? Können die ohne Einschränkung Beleuchtung vorne und hinten versorgen? Auch bei Stop&Go im Stadtverkehr, sodass auch die Standlichtfunktion nicht beeinträchtigt ist?
Zusätzliche Verbraucher sind erst einmal nicht eingeplant, könnten die aber dennoch Geräte (Navi, Smartphone usw.) bei ausgeschaltetem Licht mit ausreichend Strom versorgen?

Vielleich könnt ihr einige meiner Fragen beantworten :applaus:

Gruß Jens

elmar
10.08.2016, 15:59
Wir haben gute Erfahrungen mit Shutter Precision und SON.

Onkel Hotte
10.08.2016, 16:07
Kauf dir einen Shutter Precision PD-8 (6-Loch) oder PL-8 (Centerlock). Hat 3 Watt, 400 g, ~95 €. Ich fahre im Jahr ca. 11000 km, die sich zu ca. 75% auf Arbeitsrenner mit dem Nady zu 25% auf Schönwetterrad verteilen. Ein schönes einbauen und vergessen Teil. Habe meinen PL-8 jetzt seit einem Jahr und ca. 8000 km.

Drahtwade
10.08.2016, 16:12
Mein SON ist jetzt ca. 12 Jahre alt und hat ca. 75tsd km weg! Vor etwa 5 Jahren mal zur Überholung zum Schmidt geschickt (glaub 25€) und wie neu zurück bekommen! Absolut empfehlenswert!

Onkel Hotte
10.08.2016, 16:24
SON ist über jeden Zweifel erhaben und auch die Kosten sind in Relation zur Haltbarkeit als preiswert zu bezeichnen. Ich bin mal gespannt, wie sich der Shutter Precisison macht. Kostet halt 1/3. Die Dinger gibts halt nur noch keine 12 Jahre, so dass man da keine Aussage machen kann.

sickgirl
10.08.2016, 16:54
Shutter Precision war bei mir nach knapp 5000 km platt, gibt leider keinen Strom mehr ab. Ärgere mich jetzt noch das ich nicht gleich den SON gekauft habe.

PAYE
10.08.2016, 18:03
Ich habe 3x Shimano XT bzw. 80er Modell im Einsatz und kann nix Schlechtes darüber sagen, außer vielleicht dass die Befestigung der blanken Kabel mit dem kleinen Plastiksteckerchen wenig solide konstruiert ist.

Iceman2211
10.08.2016, 18:36
Hi,

vielen Dank für die ersten Antworten. Die Shutter hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.

SON ist leider ein wenig zu teuer. Für den kompletten Umbau wollte ich nicht mehr als 500,- EUR ausgeben.
Bisher eingeplant sind:

Gabel Surly Straggler : 115,- EUR
Gabelschaft kürzen: ca. 25,- EUR
mech. Scheibenbremse: ca. 100,- EUR
Kleinteile: ca. 25,- EUR

Mach schon mal ca. 265,- EUR, bleiben als 235,- EUR für das neue VR. Bei Bike24 geht's da mit dem SON erst bei 319,- EUR los.

Da wird wohl die Entscheidung zwischen Shimano und den Shutter Precision fallen müssen. Gibt es hier funktionale Unterschiede?

lowrider01
11.08.2016, 10:23
Habe hier ein einzelnes, neues VR mit SP PD-8 NaDy (28 mm hohe Alu Disc Felge, schwarz, 28 schwarze DD Speichen) abzugeben. Bei Interesse bitte PN.

Coloniago
12.08.2016, 03:46
Hi,

---
Gabelschaft kürzen: ca. 25,- EUR
---


Happig für eine Runde mit dem Rohrschneider...

Ich bin bei einer ähnlichen Suche auch hier rüber gestolpert:

https://www.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_307&products_id=15153

Iceman2211
12.08.2016, 13:31
Happig für eine Runde mit dem Rohrschneider...

Ja vielleicht ein wenig hoch angesetzt, dient ja nur zur Budgetfindung :) Ich kenne da die Preise nicht genau. Aus meinen vorherigen Umbauten weiß ich aber, dass meistens dann noch ein Teil fehlt oder ein Adapter mehr benötigt wird.

Wenn es preiswerter wird, umso besser. :D



Ich bin bei einer ähnlichen Suche auch hier rüber gestolpert:

https://www.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_307&products_id=15153

Danke für den Link. Ich würde halt gerne ein komplettes Laufrad kaufen wollen da ich selber nicht einspeichen kann.

Bin nur am überlegen woher und wie es zusammengestellt sein soll. Silberne Speichen stehen, nicht zu schwere, schwarze Felge für Reifen bis 38mm Breite.

EDIT:
Kennt sich jemand mit der Aufbauqualität der Laufräder von Poison aus und kann was dazu berichten? Speziell geht es mir um die Kombi Mavic XM419 (Alternativ XM819) mit Dynamo SP PD-8 K845 6L und DT Swiss Competition