PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hinterreifen schleift an der Bremse



Schmittler
26.08.2016, 16:10
Klasse, einmal vorab nicht getestet und gleich in die Falle getappt: Der neue (Schlauch-)Hinterreifen schleift frisch geklebt am Bremskörper. Hat er vorher bei vier anderen verschiedenen Modellen der gleichen Breite nie gemacht. Warum bin ich nicht auch bei alt bewährtem Material geblieben?! :frusty2:

Frage: Gibt's da einen Trick, den ich noch nicht kenne, um dem Reifen das Schleifen abzugewöhnen?

cryptocat
26.08.2016, 16:12
Reifen wählen, der in den Hinterbau passt?!

So kleben, dass er nicht eiert?

Die paar möglichen Ursachen kannst du doch selbst untersuchen...

Schmittler
26.08.2016, 16:17
Er schleift konstant, wenn überhaupt eiert es nur minimal.

Reifen kaufen, der passt? Ja, danke. :D

Keita
26.08.2016, 16:33
Gleichmäßig runterbremsen, bis es passt :nanananaa Oder eine "großzügigere" Bremse einbauen …

PolarSun
26.08.2016, 17:08
Luft ablassen funktioniert auch noch. :ä Nee, im Ernst, sehe da auch keine Alternative zum Kauf eines passenden Modells. Vielleicht paßt er ja vorn oder in einem anderen Rad (falls verfügbar), so daß Du ihn zumindest noch nutzen kannst.

showdown
26.08.2016, 17:14
...
Reifen kaufen, der passt? Ja, danke. :DEy komm jetzt, wer blöde Fragen stellt, kriegt auch blöde Antworten. :D

bbach
26.08.2016, 20:40
Moin,

evtl. kannst Du zwischen Bremse und Bremssteg durch eine Distanzscheibe etwas mehr Platz zum Reifen schaffen. Die Bremse wandert ja dann geometriebedingt etwas vom Reifen weg.

Allerdings müssen noch genügend Gewindegänge in die Hülsenmutter greifen und ggf. müssen die Bremsgummis neu justiert werden.

Das könnte zum Fahren reichen, wirklich schön ist so wenig Platz zwischen Reifen und Bremse aber nicht. Wenn da mal ein Steinchen auf der Lauffläche klebt, verkeilt sich das sofort im Spalt.

VG

supertester
26.08.2016, 21:17
Bezweifle ich. Das Walken dürfte trotzdem zu Schleifen führen. Spätestens am berg im Wiegetritt. Motte sie ein und kauf neue. :(

Algera
26.08.2016, 21:38
Motte sie ein und kauf neue. :(

Eine Alternative hierzu dürfte es kaum geben.

Blöd zwar, aber unter der Rubrik Lehrgeld abhaken. Herumbasteln wirkt allenfalls ärgerfördernd

faggin10
26.08.2016, 21:52
Eine Alternative hierzu dürfte es kaum geben.

Blöd zwar, aber unter der Rubrik Lehrgeld abhaken. Herumbasteln wirkt allenfalls ärgerfördernd

Mich würde am Rande mal interessieren um welchen Rahmen, welche Bremse und welchen Reifen es sich handelt? Danke schon mal.
Faggin10
P.S. Vielleicht noch Bilder?

Ziggi Piff Paff
26.08.2016, 22:54
wo schleift der Reifen denn? Seitlich oder oben an der Bremse. Wenn oben kann ich dir kleine Distanzhalbmonde fräsen die werden in die Ausfallendeneingeklebt und halten den Reifen ca. 2mm weiter unten.

Schmittler
27.08.2016, 13:31
Ich ärgere mich ja über mich selbst. Fahre seit längerem 25er Schlauchreifen und nie hat etwas geschliffen oder sah kritisch aus. In Anbetracht, dass man ja auch so langsam Richtung Herbst/Winter denken kann und ich für die Jahreszeit nicht die teuersten Schlauchreifen nehmen wollte, sollten es diesmal die Conti Sprinter werden. Naja, dumm gelaufen.

Rahmen ist ein CAAD 10, Bremse die Sram Red Aerolink, schleift oben auf der Lauffläche. Bilder folgen!

PAYE
27.08.2016, 13:49
Wir hatten hier schon mal ein Foto gepostet bekommen von einem user, der dem Bremskörper rabiat mit der Flex zu Leibe gerückt war, um mehr Reifendurchgang zu erzeugen! :D

Sicherlich nicht jedermanns Sache... :rolleyes:

Hansi.Bierdo
27.08.2016, 14:01
Ich ärgere mich ja über mich selbst. Fahre seit längerem 25er Schlauchreifen und nie hat etwas geschliffen oder sah kritisch aus. In Anbetracht, dass man ja auch so langsam Richtung Herbst/Winter denken kann und ich für die Jahreszeit nicht die teuersten Schlauchreifen nehmen wollte, sollten es diesmal die Conti Sprinter werden. Naja, dumm gelaufen.

Rahmen ist ein CAAD 10, Bremse die Sram Red Aerolink, schleift oben auf der Lauffläche. Bilder folgen!

Reifendruck noch eine Option? Für Herbst/Winter ne andere HR-Bremse nehmen?



P.S.:
Wenn du den gebrauchten, montierten, geschliffenen und zu hohen Reifen spottbilligst loswerden willst, sag Bescheid. Bei mir passen se. ;)

Schmittler
27.08.2016, 17:55
So sieht bzw. sah es aus:

https://c1.staticflickr.com/9/8308/28644203654_a3d18dd2f4_c.jpg

Ich habe jetzt heute nochmal ein wenig mit dem Luftdruck experimentiert. Bei 7,5 Bar hat es an der engsten Stelle ca. 1,5 mm, sonst relativ gleichmäßig umlaufend eher über 2 mm Platz - das würde mir reichen. Hat jedenfalls kein Steinchen die Gelegenheit ungebetener Mitfahrer zu werden. :ä Komischerweise war gestern erst nach einer Absenkung auf 2-3 Bar ausreichend Platz, warum auch immer.

Auf einer kleinen Runde ist mir bisher nichts Negatives aufgefallen. Aber grundsätzlich bin ich in der Vergangenheit eher mit 8-9 Bar gefahren. Ich werde es mal beobachten.

Hansi.Bierdo
27.08.2016, 18:44
Sehr gut. Wenn dir der Druck reicht, lass es so. Welche Reifen hattest du denn vorher?

Schmittler
27.08.2016, 20:04
Ich bekomme noch kleine Abstandshalter für das Ausfallende, dann sollte es auf jeden Fall in jeder Lage wieder einwandfrei passen.

Sorry Hansi. ;)

Mehrere Jahre nur Continental Competition in zunächst 22er, dann nur 25er Breite, einmal Force/Attack (24 hinten breit) ausprobiert und nun Veloflex Roubaix, auch wieder 25er Breite bzw. jetzt den Conti Sprinter.

Buggl
28.08.2016, 00:12
Ich bekomme noch kleine Abstandshalter für das Ausfallende, dann sollte es auf jeden Fall in jeder Lage wieder einwandfrei passen.

Sorry Hansi. ;)

Mehrere Jahre nur Continental Competition in zunächst 22er, dann nur 25er Breite, einmal Force/Attack (24 hinten breit) ausprobiert und nun Veloflex Roubaix, auch wieder 25er Breite bzw. jetzt den Conti Sprinter.

Dumm gelaufen. Unter Erfahrung abspeichern und neu kaufen.

Nicht alles passt. Das weißt du in diesem Fall einmal mehr...

Enttäuschend, aber wahr.

schwarzerpeter
28.08.2016, 08:05
....Ich hatte das Problem am Vorderrad, nachdem ich von 22er auf 25er Conti Cmpetition gewechselt habe.
Ich habe mir 2 kleine, sichelförmige Teilchen geschliffen und in die Ausfallenden (LOOK HSC Gabel) eingeklebt.
Funktioniert problemlos, leider sitzt das Rad jetzt halt etwas dezentriert im Ausfallende...:ü
Müsste am Hinterrad eigentlich auch funktionieren, wobei die Bremse ja leider nicht senkrecht über der Achse sitzt.

Schmittler
31.08.2016, 13:07
Nix wird neu gekauft! :5bike:

https://c1.staticflickr.com/9/8358/29325121416_e42669a7a9_c.jpg

https://c1.staticflickr.com/9/8801/29325112836_6c36cc291c_c.jpg

Der erste Versuch war nix, der Kleber hat zu dick aufgetragen und so dick mussten die Halbmonde dann wider meiner Vermutung doch nicht sein. Also kurz die Feile genommen und auf ca. 1-1,5 mm Dicke reduziert, keinen ganz so großen Tropfen Kleber verwendet und das kam raus:

https://c1.staticflickr.com/9/8137/28737546263_e0d3c93328_c.jpg

Vielen Dank Wolfgang! :6bike2:

Ziggi Piff Paff
31.08.2016, 13:12
ja fein. Freut mich sehr das du es mit den Halbmonden hinbekommst.

ich werde demnächst dann auch noch die 1.5mm Variante ins Programm aufnehmen.

Gute Fahrt!

:)

showdown
31.08.2016, 13:31
Okeee, wenn´s passt ... doch, Respekt, muss ich schon sagen !

Und feiner Zug von Dir Wolfgang. :)

Schmittler
31.08.2016, 14:16
Und feiner Zug von Dir Wolfgang. :)

Absolut! :applaus:

Ziggi Piff Paff
31.08.2016, 14:28
gerne geschehen.

bin ganz verlegen :9confused


aber es gibt ja auch einen extra Thread um mich zu preisen:


http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?347312-Wolfgang-L-ist-der-Gr%F6%DFte!!


:D:D

Dave Gahan
31.08.2016, 14:39
Superwolle, Wolleman. :-)