PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verschleißgrenze Chorus 11-fach: Rohloff Caliber vs. Messschieber



zerofilled
21.09.2016, 10:30
Hallo Zusammen,
da mal wieder was italienisches im Stall steht, grübel ich aktuell über folgendem Problem:

Der Caliber sagt, die Kette sei quasi neu (die A-Seite liegt ähnlich auf wie bei neuwertigen Ultegra Ketten), der Messschieber zeigt bei 6 Gliedern allerdings 133,0 mm und somit ist die Kette über der von Campa genannten Grenze von 132,6 mm.

Antrieb schaut sehr gut aus und läuft sauber, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Kette nicht so sauber auf dem großen Blatt liegt, wie ich das von anderen Rädern gewohnt bin.

Nun heißt es, Campa Ketten seien im Neuzustand kürzer. Allerdings lese ich oft, dass trotzdem der Rohloff zur Kontrolle verwendet wird. Daher: Erfahrung bitte! :) Wie handhabt ihr das? Oder fahrt ihr aus gutem Grund sowieso Fremdketten auf Chorus?

Danke!

Pedalierer
21.09.2016, 10:32
Ich nehm den Messschieber, das ist Narrensicher. Bei 132,8 mm fliegt die Kette in den Müll. Caliber ist mir in der Bedienung zu wackelig.

Mobi
21.09.2016, 11:41
Hallo Zusammen,
da mal wieder was italienisches im Stall steht, grübel ich aktuell über folgendem Problem:

Der Caliber sagt, die Kette sei quasi neu (die A-Seite liegt ähnlich auf wie bei neuwertigen Ultegra Ketten), der Messschieber zeigt bei 6 Gliedern allerdings 133,0 mm und somit ist die Kette über der von Campa genannten Grenze von 132,6 mm.

Antrieb schaut sehr gut aus und läuft sauber, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Kette nicht so sauber auf dem großen Blatt liegt, wie ich das von anderen Rädern gewohnt bin.

Nun heißt es, Campa Ketten seien im Neuzustand kürzer. Allerdings lese ich oft, dass trotzdem der Rohloff zur Kontrolle verwendet wird. Daher: Erfahrung bitte! :) Wie handhabt ihr das? Oder fahrt ihr aus gutem Grund sowieso Fremdketten auf Chorus?

Danke!

Ich nehme den Rohloff bei der Chorus 11-fach Kette. Als die B-Seite rein rutschte habe ich die Kette gewechselt, obwohl noch alles perfekt lief. Die neue Kette läuft auf allen Ritzen ohne durchzurutschen. Also sind die Ritzel nicht abgenutzt.Hat etwa 7000 km gehalten. Allerdings auch nur wenig Regenfahrten. Nur am Anfang läuft sie etwas laut. Also warum sollte ich "Fremdketten" fahren ?

hate_your_enemy
21.09.2016, 11:57
Ich nehm den Messschieber, das ist Narrensicher. Bei 132,8 mm fliegt die Kette in den Müll. Caliber ist mir in der Bedienung zu wackelig.

ich finds genau andersrum – bei mir rutscht der Messchieber gerne in den Zwischenraum vom Kettenglied und Röllchen ... und das gibt immer schön eine zu lange Kette

Kaliber rein und fertig – das ist doch nicht wackelig

Superhenni
21.09.2016, 12:36
Ich wechsle die Chorus Ketten schon immer nach Rohloff Caliber und immer perfekt, ein Ritzelpaket musste ich noch nie aussondern, dadurch, dass bestimmt 6-7 in Verwendung sind, ist der Verschleiß hier gleichmäßig, laufen tuts trotzdem auf allen.

Pedalierer
21.09.2016, 13:19
ich finds genau andersrum – bei mir rutscht der Messchieber gerne in den Zwischenraum vom Kettenglied und Röllchen ... und das gibt immer schön eine zu lange Kette

Kaliber rein und fertig – das ist doch nicht wackelig

Wenn dass passiert, seh ich das auch. Beim der Messunge weiß ich auch wie weit ich noch von der Verschleißgrenze entfernt bin.

Meine Ketten halten auch so 6.000–7.000 km.

zerofilled
21.09.2016, 14:36
Schonmal herzlichen Dank für die hilfreichen Erfahrungswerte! :Applaus:
Ich werde mich heute Abend nochmal mit dem Messschieber versuchen und die Kette dann vermutlich mangels Campa 11-fach Nieter erstmal noch ein paar km fahren.

derluebarser
21.09.2016, 14:40
Schonmal herzlichen Dank für die hilfreichen Erfahrungswerte! :Applaus:
Ich werde mich heute Abend nochmal mit dem Messschieber versuchen und die Kette dann vermutlich mangels Campa 11-fach Nieter erstmal noch ein paar km fahren.


alternativ das KMC Missing Link zum verschließen.......dann sparst du dir den teuren Campa Nieter ;)

Abstrampler
21.09.2016, 14:42
Gibt ja auch Nieter, die weniger teuer sind und auch Campa 11fach tauglich. ;)
Aber das KMC ist immer eine gute Empfehlung.
Nutze das auch an allen Campagnolo Rädern.

Mobi
21.09.2016, 18:23
Gibt ja auch Nieter, die weniger teuer sind und auch Campa 11fach tauglich. ;)
Aber das KMC ist immer eine gute Empfehlung.
Nutze das auch an allen Campagnolo Rädern.
Nutze ich auch[emoji106]

Gesendet von meinem HUAWEI P7-L10 mit Tapatalk