PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SPD- die gude alde Tante



accattone
06.10.2016, 09:56
Gestern Youngtimer zugelegt, Topzustand und mit 2 Flaschenhaltern und Pedalen.

Verkäufer meinte das wären alte Shimano Rennradpedale , auf jeden Fall kann ich sie mit meinen Mtb- Schuhen fahren,
vom Gefühl her aber fast so satt und breit wie die SPD-SL am neuen Renner und nicht so "labberig" wie die Mtb-Pedale ohne Käfig.

Da mir der Verschleiss der SPD-SL Cleats schon immer auf den Keks ging und laufen ja auch keinen Spass macht,
will ich jetzt auch am Carbonrenner auf SPD umrüsten.

Welches aktuelle SPD Pedal wäre da am besten ?

Voreifelradler
06.10.2016, 10:06
Shimano Klickpedale PD-A600.

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Klickpedale-PD-A600-p23245/

Habe noch ein paar im Keller rumliegen. verkratzen schnell und die Farbe passt nicht zur Kurbel.

Lager usw. alles topp!

hcxtim
06.10.2016, 10:13
PD-A600 wären auch meine Empfehlung. Die hatte ich vor Vector2 bisher selbst am Renner.
Alternativ gibts noch die etwas günstigeren PD-A520.

Allerdings kommt das "besser laufen" Argument auch nur zum tragen, wenn man entsprechende Schuhe mit versenkten Cleats hat. Und da sieht es für RR eher dürftig aus. Denn mit flacher Sohle und dem SPD-Cleat ist es eher noch rutschiger.
Diese zwischenschraubaren Cleatgaragen (hab gerade den Namen vergessen) sind zum vergessen. Schon nach kurzer Zeit ist da ein Steg abgebrochen.

accattone
06.10.2016, 10:23
Hört sich gut an, allerdings sehn die völlig anders aus als die wo ich hab.

etwa so:
http://www.sudibe.de/fotos/pedal/rrpedal.jpg

steht aber shimano drauf

jonasonjan
06.10.2016, 10:26
https://www.bike-components.de/de/Ritchey/WCS-Micro-Road-Klickpedale-Modell-2016-p46442/hp-silver-universal-o27820001/

Musst allerdings immer Ritchey-Cleats nehmen, Shimano-Cleats passen nicht wirklich. Die Ritcheys-Cleats passen aber sehr gut in alle Shimano-SPD Pedale.

Patrice Clerc
06.10.2016, 10:35
https://www.bike-components.de/de/Ritchey/WCS-Micro-Road-Klickpedale-Modell-2016-p46442/hp-silver-universal-o27820001/

Musst allerdings immer Ritchey-Cleats nehmen, Shimano-Cleats passen nicht wirklich. Die Ritcheys-Cleats passen aber sehr gut in alle Shimano-SPD Pedale.

Doch. Shimano-Cleats in Ritchey-Pedale passen. Ich nutze ein Ritchey-Pedal wie oben abgebildet ca. aus dem (Bau-)Jahr 2004 an einem meiner Räder. Als Cleats nur originale Shimano.

Man muss allerdings aufpassen, ob neuere Ritchey-Pedale zur Schuhsohle passen. Ich habe ein neueres, optisch ebenfalls wie obiges aussehend, das so niedrig baut, dass die Schuhsohle mit der Achse kollidiert, bevor man eingeklinkt ist. Resultat: man kann ohne Modifikation der Sohle nicht einklinken.

Als gute Sorglos-Variante würde ich die Shimano A-600 empfehlen, die bei mir mit einer breiten Palette von Schuhe ohne Modifikation und ohne Probleme funktioniert.

jonasonjan
06.10.2016, 10:45
Doch. Shimano-Cleats in Ritchey-Pedale passen. Ich nutze ein Ritchey-Pedal wie oben abgebildet ca. aus dem (Bau-)Jahr 2004 an einem meiner Räder. Als Cleats nur originale Shimano.

Man muss allerdings aufpassen, ob neuere Ritchey-Pedale zur Schuhsohle passen. Ich habe ein neueres, optisch ebenfalls wie obiges aussehend, das so niedrig baut, dass die Schuhsohle mit der Achse kollidiert, bevor man eingeklinkt ist. Resultat: man kann ohne Modifikation der Sohle nicht einklinken.

Als gute Sorglos-Variante würde ich die Shimano A-600 empfehlen, die bei mir mit einer breiten Palette von Schuhe ohne Modifikation und ohne Probleme funktioniert.

OK, bei meinen Sidi-Schuhen funzt es mit Shimano-Cleats und Ritchey Pedalen nicht.

derluebarser
06.10.2016, 10:47
warum kein herkömmliches SPD Pedal...???
https://www.bike24.de/p122349.html

fahre ich am Crosser...." labberig " ist da mit entsprechenden Schuhen ( steife Sohle ) gar nichts!
....wie gesagt darauf achten, das die Sohle versenkte Cleats besitzt....dann macht auch das laufen Freude ;)

Kürzer
06.10.2016, 10:50
https://www.bike-components.de/de/Ritchey/WCS-Micro-Road-Klickpedale-Modell-2016-p46442/hp-silver-universal-o27820001/
In dem und auch in dem alten SPD Rennpedal oder diesem

http://www.sudibe.de/fotos/pedal/rrpedal.jpg
steht man recht wackelig, egal ob man Renn- oder MTB-Schuhe nimmt. Das A 600 von Schimano ist für MTB Schuhe gedacht und dann steht man noch links und recht vom Cleat mit der MTB Sohle auf dem Pedal. Also wenn SPD dann MTB Schuh mit den PD A 600 oder anderen MTP Pedale.

855
06.10.2016, 10:52
warum kein herkömmliches SPD Pedal...???
https://www.bike24.de/p122349.html


wozu, wenn es das A-600 gibt?



fahre ich am Crosser....

dort gehört es auch hin...

Voreifelradler
06.10.2016, 10:52
steht man recht wackelig, egal ob man Renn- oder MTB-Schuhe nimmt. Das A 600 von Schimano ist für MTB Schuhe gedacht und dann steht man noch links und recht vom Cleat mit der MTB Sohle auf dem Pedal. Also wenn SPD dann MTB Schuh mit den PD A 600 oder anderen MTP Pedale.

Wieso das? Gibt auch 2-Loch RR Schuhe

accattone
06.10.2016, 10:59
Alles klar , denke jetzt auch das ein A-600 die ideale Lösung für ein modernes Rennrad ist , wenn man Spd fahren will.

jonasonjan
06.10.2016, 11:02
steht man recht wackelig, egal ob man Renn- oder MTB-Schuhe nimmt. Das A 600 von Schimano ist für MTB Schuhe .

Nicht stehen sollst Du, sondern fahren:D

Patrice Clerc
06.10.2016, 11:29
In dem und auch in dem alten SPD Rennpedal oder diesem

steht man recht wackelig, egal ob man Renn- oder MTB-Schuhe nimmt.Das kann ich auch nicht bestätigen. Ich bin das Rad mit schwindsüchtigen Ritchey-Pedal letzte Woche zum ersten Mal seit über einem Jahr gefahren und mir ist nichts aufgefallen, obwohl ich mit vergleichsweise grossen Gängen die Hügel hochgefahren bin, wo ja der Stand und die Kraftübertragung wichtig ist.


Das A 600 von Schimano ist für MTB Schuhe gedachtSie sind für SPD-Platten und entsprechende Schuhe gemacht. Selbst mit der Adapter-Platte https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=12839;menu=1000,4,136,137; pgc%5B31%5D=134 funktionieren alle (*) meine SPD-Pedale (verschiedene zweiseitige MTB-Varianten, die A-600 und die ältere Ritchey-Mini-Version) genauso gut, wie alle anderen Kombinationen.

(*) Ausnahme ist eben das neuere, schwindsüchtige Ritchey-Pedal, weil ich die notwendige Modifikation noch an keinem Schuh vorgenommen habe.

hcxtim
06.10.2016, 11:47
Selbst mit der Adapter-Platte https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=12839;menu=1000,4,136,137; pgc%5B31%5D=134 funktionieren alle (*) meine SPD-Pedale (verschiedene zweiseitige MTB-Varianten, die A-600 und die ältere Ritchey-Mini-Version) genauso gut, wie alle anderen Kombinationen.

Genau das Teil habe ich gemeint. Diese Gummilippe an der Seite hat bei mir keine zwei Monate gehalten.

Kürzer
06.10.2016, 11:52
Sie sind für SPD-Platten und entsprechende Schuhe gemacht.
Ich meinte damit, sie haben extra die Auflagen für die MTB Sohle um die Cleats. Ich würde die Pedale nicht mit RR-Schuhen fahren wollen, aber da ist sicher jeder anders gestrickt.
Der geringere Halt ist der Grund, weshalb sich das SPD System, was Shimano ja erst für Rennräder herausgebracht hat, sich im RR-Bereich nicht durchsetzen konnte.

pepperbiker
06.10.2016, 12:09
Gegen den Verlust der Gummistege hilft abkleben mit zwei Lagen TESA Perfect oder was vergleichbarem. Kaum hatte ich das Klebeband mal runter (weil schmuddelig), hat sich die Leiste verabschiedet. Liegt mMn an der Drehbewegung auf rauen Untergründen bei Auf- und Abstieg. Empfiehlt sich bei mir schon von daher, dass ich durch ein Steintreppenhaus laufen muss. Mit Klebeband halten die Teile aber locker eine Saison durch. Ein, zwei Tacker und dann abkleben würde wahrscheinlich ewiges Leben bescheren.

EDIT: Ich finde die PD-A600 persönlich nicht so prall. Die Lager lassen sich nur mäßig gut warten und in 90% der Fälle ist die falsche Seite beim Einklicken oben. Bei Stadtdurchfahrten ist das extrem nervig. Die normalen, aber schweren PD-M520 sind da hinsichtlich Lager und Einklicken einfacher im Handling. Brauchten bisher auch keinerlei Wartung. Die PD-A530 sind ähnlich handzahm.

Hatte mal über die mittelschweren Exustar nachgedacht, aber momentan sind keine neuen Pedale fällig.

Patrice Clerc
06.10.2016, 12:11
Ich meinte damit, sie haben extra die Auflagen für die MTB Sohle um die Cleats. Ich würde die Pedale nicht mit RR-Schuhen fahren wollen, aber da ist sicher jeder anders gestrickt. Eben darum gibt's ja die Adapter UND sogar richtige Strassen-"Rennrad"-Schuhe für SPD, siehe unten.



Der geringere Halt ist der Grund, weshalb sich das SPD System, was Shimano ja erst für Rennräder herausgebracht hat, sich im RR-Bereich nicht durchsetzen konnte.

Nö, der Grund ist wie immer der gleiche: Weil die Pros nicht mit solchen Pedale fahren.

Hobbetten könnten ja problemlos, wenn es denn nötig wäre, wovon du ausgehst, mit MTB-Schuhen fahren. MTB-Schuhe (oder auch Strassenschuhe fürs SPD-System) wären erst noch besser, weil man deutlich besser gehen kann, ohne auf dem Rad einen nennenswerten Nachteil zu haben.

Um deine Fantasie ein wenig anzuregen:

https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=28062;menu=1000,18,154;mid %5B2%5D=1;pgc%5B113%5D=390;pgc%5B10576%5D=10578

https://static.bike24.com/i/p/2/6/28062_00_c.jpg

Patrice Clerc
06.10.2016, 12:13
Genau das Teil habe ich gemeint. Diese Gummilippe an der Seite hat bei mir keine zwei Monate gehalten.
Es gibt auch unter den Radsportlern richtige Fussgänger. Deren Schuhplatten sehen immer so aus, als hätte jemand mit einer groben Schleifscheibe daran gearbeitet.

Voreifelradler
06.10.2016, 12:22
Ich meinte damit, sie haben extra die Auflagen für die MTB Sohle um die Cleats. Ich würde die Pedale nicht mit RR-Schuhen fahren wollen, aber da ist sicher jeder anders gestrickt.
Der geringere Halt ist der Grund, weshalb sich das SPD System, was Shimano ja erst für Rennräder herausgebracht hat, sich im RR-Bereich nicht durchsetzen konnte.

Darum geht es dem TE aber nicht.
Ich habe die auch lange beim Pendeln genutzt, weil es einfach praktischer war als SL

rollör
06.10.2016, 12:23
Fahre schon seit vielen Jahren nur noch alle meine Räder mit einem Pedalsystem, eben dem SPD. An den Rennrädern sind momentan ,bzw. schon lange weil die ewig halten, alte D.A. Pedale montiert. Gefahren werden sie mit Shimano Rennradschuhen, die Cleats sind in der Sohle versenkt wie bei den MTB-Schuhen.
Könnte es mir gar nicht mehr anders vorstellen. Wer sich darüber amüsiert, und solche gibts immer wieder, darf das gerne.
Sollen sie sich doch fühlen dürfen wie ihre Vorbilder, auch wenn sie nie Rennen fahren werden.