PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM eTap aero - Blips funktionieren nicht



paoloest
15.10.2016, 18:47
Hallo zusammen,

habe gerade die eTap an meinem TT angebaut und alles soweit eingerichtet. Habe schon 1000 mal neu gepaired und über die BLIP Box kann ich auch wunderbar schalten. Aber die Blips funktionieren nur mal sporadisch. eine Buchse scheint gar nicht zu funktionieren und die anderen nach 1000 mal ein und wieder ausstecken dann mal.

Hatte auch schon jemand die Probleme?

Danke für eure Hilfe

Kees52
15.10.2016, 18:55
OMG , fangt das jetzt doch endlich an?

paoloest
15.10.2016, 19:05
? Hab ich die Sufu nicht richtig bedienen können?

zwartrijder
15.10.2016, 22:38
Er meinte die Probleme mit den Dingern.

paoloest
15.10.2016, 22:40
Achso. Naja, sind neu und nicht auf lange Benutzung zurück zu führen. Tippe mal auf defekte Blipbox, da sie manchmal gehen und manchmal nicht. Hab schon so viel gelesen und alles richtig gemacht mit dem Pairing. Schalten direkt an der Blip box geht ja, nur nicht an den Blips

An wen wendet man sich denn bei sram in Deutschland?

thorstengerber
15.10.2016, 23:24
Bereits die Batterie in den Blipbox-Gewechselt (CR2032)?

paoloest
15.10.2016, 23:26
Ja. Raus gehabt und Kontrolliert. Leuchtet grün. Und die Box ansich schaltet ja

avis
16.10.2016, 00:15
Gibts irgendwo einen Neustartknopf? ;)
Hilft ja bei sonstigen elektrischen Geräten immer ganz gut...

paoloest
16.10.2016, 00:16
Hatte eben nochmal eine neue Batterie drin. Keine Besserung.

Hab ich leider nichts zu gefunden

sick
16.10.2016, 03:04
Bitte versuche die Benutzung des Gerätes einzuschränken bis zum Software-Update 1.278...für die Benutzung des Gerätes wird bis dahin leider keine Garantie oder Gewährleistung übernommen. Registriere Dich für zeitnahe Software-Updates und Update-Sonderangebote deiner Hardware unter www.softwarerennrad-dauerbaustelle.de ...sollte dein Geräte-Bios noch auf Level 2.08 statt 2.11 laufen, bieten wir ein kostengünstiges Total-Update deiner Hardware zum Herbst-Knaller-Preis an! Sollte dein Bios allerdings noch älter sein, werdne wir zusehen, daß es spätestens in einem halben Jahr wertlos und nicht mehr software-updatefähig oder -kompatibel sein wird. Willkommen in der Weg-Werf-Gesellschaft Apple-Google-USA-NSA-2.0...

Kleriker
27.10.2016, 14:07
Hallo paoloest, ich habe das Problem auch mit meiner Blipbox. Bei mir scheint es ein Wackelkontakt in drei Buchsen zu sein. Wenn ich die Stecker da festhalte und etwas mehr reindrücke dann funktioniert der jeweilige Blip. Sonst leider nichts.
Bist du mit deinem Problem weiter gekommen?

paoloest
30.10.2016, 11:06
Hey Kleriker,

ja, ist defekt. Bei mir war ja das gleiche Bild. Eingeschickt zum Händler. Liegt jetzt seit Mitte der Woche bei SRAM und ich hoffe auf ein baldiges Austauschgerät. Fahren ist ja so leider gar nicht möglich

avis
30.10.2016, 12:38
Hat der Händler denn die Diagnose Wackelkontakt bestätigen können?!

paoloest
30.10.2016, 23:21
Die haben nichts konkretes bestätigt, nur dass Sie die Reklamation angenommen haben. Das ganze denke ich könnten Sie auf Basis meiner Fehlerbeschreibung nachvollziehen

paoloest
02.11.2016, 13:56
Die haben nichts konkretes bestätigt, nur dass Sie die Reklamation angenommen haben. Das ganze denke ich könnten Sie auf Basis meiner Fehlerbeschreibung nachvollziehen

Bekomme die Blipbox und Blips von SRAM ersetzt. Grund wurde nicht aufgeführt, ist mir dann aber auch Lachs ;)

Norseman
24.11.2016, 20:01
Hallo.. ich möchte mich da auch einmal einklinken. Meine Sram Etap ist neu ONLINE gekauft, und funktionierte vom Start raus auch nicht richtig. Die Blipbox geht nur ab und zu. Trotz tausch der Kabel an den Ports, um einen Kabelfehler auszuschliessen.. Nach einmaliger Benutzung, gehen nun von den vier Ports, nur noch einer. Gibt man auf die Kabel etwas Druck, funktioniert alles. Somit kann es eben nur die Blipbox sein... Ich finde die Schaltung im übrigen super geil, und logisch. Nur was ich nicht bedacht habe, tritt gerade ein. Was macht man, wenn man vor einem Wettkampf steht, und so eine Box steigt aus. Bei Sram hat man keine Chance, was ich im Moment gerade erlebe. Mein Geld war ja nicht gefälscht, oder defekt, sonder es war in Ordnung.. Somit hat Sram mein Geld für das Produkt. Ich hingegen habe einen defektes Teil bekommen.
Es ist ja klar, warum ich die Schaltung gekauft habe !! Um zu schalten nämlich. Sram verlangt von mir, die Box zu meinem Onlinehändler zu schicken.... der schickt es dann weiter zu Sram... die schicken ihr neues oder repariertes Teil dann wieder zurück zum Händler... und der schickt es wieder mir.. Wenn es dumm läuft, ist Teil 2-3 Wochen unterwegs. Als ich Sram Deutschland eine Mail geschrieben habe, kam keine Antwort.. Einfach nix.. Weder die Mail wäre angekommen, noch sonst irgend eine Reaktion.
Als ich dann angerufen habe, kam eine Antwort die mich schon sehr verwundert. Sram hätte sich für diesen Weg der Reklamationsbearbeitung entschieden, und so wird's auch gemacht. Ich übertreibe mal: Jemand trainiert 12 Monate für den Ironman Hawaii.... gibt Unsummen für die Reise aus.... und hat zwei Tage vor der Abreise diesen Defekt.. Tja... lieber Kunde... da wirst wohl die Kette mit der Hand auf die Ritzel legen müssen, weil wir ( Sram ) haben uns dafür entschieden, das Prozedere genau so zu machen wie wir lustig sind.. Und da kann kommen wer will. Wir ändern da mal nix.
Ich meine, die Etap ist ja kein Sonderangebot, sonder ist die höchste und teuerste Gruppe was man bei Sram kaufen kann.
Das bei einem Fiat Punto aus dem Jahr 1999 der Hersteller nicht gleich springt, ist klar.... aber wenn ich mir eine Mercedes kaufe, dann hätte ich schon gerne einen besseren Service.. Da lob ich mir Garmin... Die zucken nicht einmal bei einer Reklamation, sondern schicken sofort eine neue Ware raus..
Aus dieser Erfahrung heraus, bin ich von der Etap nicht mehr so begeistert, weil so ein Teil einen halt total lahm legt.
Richtig wäre, wenn Sram einfach per Express das defekte Teil dem Kunden zukommen lässt. Weil ICH habe es ja nicht kaputt gemacht, sondern es kam von Sram defekt.. Und wenn ich wollte, das irgend ein Eigentum von mir in den Jagdgrüdnen von DHL oder sonst wem rumschwirrt, dann könnte ich auch Steine durch die Gegend schicken..