PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Männerketten und 8-fach System



pinguin
29.11.2004, 11:24
Hallo!

Nachdem "echte Männerketten" (Wippermann / BMX / Trial) angeblich mehr aushalten als die olle 8-fach Kette von Shimpanso, die ich gestern im Wald kaltverformt hatte, nun die Frage an die Exbärddn:

Kann so eine breite, robuste Kette auf einem singlespeed-Antrieb gefahren werden, der aus 8-fach Kettenblatt und einem Ritzel, welches zu einem 8-fach Ritzelpaket gehörte, besteht? Nachteile? Oder sollte ich wieder eine 8-fach Kette verwenden und hoffen, dass die länger hält als ein paar hundert Kilometer?

Danke!
p.

Gerolf
29.11.2004, 12:18
Mein Votum: Mach es nicht. Auch wenn der große Diktator das schreibt, andere Leute schreiben anderes. Mal wieder zitiert aus "One-speed off-road drivetrain spew":

4. 1/2x1/8" chains vs. 1/2x3/32" chains. 1/2x1/8" chains suck. Run whatever you want, but bigger isn’t better here. Yeah, they’re wider, but according to manufacturer-supplied data, they’re not stronger and they are definitely not of better quality. Multi-speed drivetrains is where the bucks are at, and chains that work on such drivetrains are where the manufacturers of chains showcase their innovations and developments in quality. The rollers are better, the plates are better, the pins are stronger, and the construction method (riveting procedure) is better on all multi-speed 3/32" chains. I guess if you grind your chainring and chain down the handrail every night at the local pub, a bigger 1/2x1/8 " chain will last longer, but most of us don’t and it won’t.

Und genau das wurde mir auch neulich im Laden erzählt, dort haben sie auch schon ein bißchen Erfahrung damit. Die Lagerungstechnik ist bei 8- und 9-fach Ketten einfach am weitesten vorn. Bei nicht zu hoher Kettenspannung sehe ich auch keinen Grund, warum eine Schalterkette am Eingangrad eher reißen sollte, die Kettenlinie ist perfekt, keine seitliche Auslenkung. War wahrscheinlich Zufall oder Deine Kettenspannung zu hoch. Bin vor einem Jahr Sram PC48 gefahren, jetzt HG53. Breite Ketten sind zwar erstmal billiger, längen sich aber mehr. Schaltungsketten längen sich nur am Anfang erstmal doll weil das überschüssige Fett in den Rollen erstmal rausgequetscht wird.

Noch zwei Links:

Is it better to run a BMX chain? (http://forums.mtbr.com/showthread.php?t=40084&highlight=chain)

Best S/SChain (http://forums.mtbr.com/showthread.php?t=29504&highlight=chain)

Sram scheint zu überwiegen.

Gerolf

coffee
29.11.2004, 12:21
hi,
wenn beides 8 fach komponenten sind kann ich es dir nciht aus eigener erfahrung sagen. jedoch ich fahre hinten white ritzel (ist für 1 1/8Ketten udn vorne ein 9 fach kettenblatt. das funktioniert super :)

aber was hälst du von ausprobieren?

eine gute alternative ist von miche die bahnkette (hat ein schloss)

grüße coffee

pinguin
29.11.2004, 12:40
@ Gerolf:

Den Artikel hatte ich auch gelesen und bin von der Argumentation, dass Multispeed-Ketten hochwertiger sind, überzeugt.

Den Spruch mit den "Männerketten" hatte der Große ja nicht begründet/beantwortet. Von daher wollt' ich nochmal nachfragen...

@ coffee:

Nee, da experimentiere ich eher ungern. Das macht nämlich auf Dauer ziemlich Aua... :D

Ich werde jetzt also mal die PC58 (die eh daheim rumschimmelt) drauftun und hoffen, dass es hält. Wenn nicht: Ich weiß dank Starkbierfest jetzt, wer bei SRAM die Ketten entwickelt... :ä

p.

lelebebbel
29.11.2004, 12:48
noch etwas erklärung zum thema
"moderne 3/32" ketten Vs. die alte 1/8" von omas BMX ;) "

http://www.sheldonbrown.com/chains.html

als relativ unzerstörbar gilt die SLT 99 von rohloff in 3/32" (so breit wie ne 8-fach kette)
eine schaltungskette würde ich aber NICHT kaufen. das schöne bei den nicht-schaltungsketten egal welcher breite ist, dass die nieten beidseitig etwas überstehen. dadurch rutschen die laschen nicht so leicht runter und die kette is reissfester.

eine gewisse auswahl gibts z.b. bei http://www.singlespeedshop.de/

man kann eine 1/8" aber problemlos auf 3/32 ritzeln fahren, die hat dann halt etwas mehr seitliche bewegungsfreiheit. stört nicht. andersrum (3/32 auf 1/8) sollte man es dagegen auf keinen fall machen.