PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenlochbohrung CXP33 oder CXP Pro



refried_cycles
14.11.2016, 16:44
Hi,

wahrscheinlich gibt es dieses Thema schon, ich konnte aber nichts finden, deshalb meine Frage:

Ist die Speichenlochbohrung bei der Mavic CXP33 oder CXP Pro symmetrisch oder asymmetrisch?

Gruss Markus

atg68
14.11.2016, 16:54
Ich habe grade mal nachgesehen:CXP33: im Felgenbett richtunggebunden, also asymetrisch. Der Speichenentritt ist aber symmetrisch

refried_cycles
14.11.2016, 17:10
Ich habe grade mal nachgesehen:CXP33: im Felgenbett richtunggebunden, also asymetrisch. Der Speichenentritt ist aber symmetrisch

Verstehe ich das richtig, die Löcher sind zwar in einer Linie, aber die Bohrungen bzw. die Ösen sind abwechselend rechts/links ausgerichtet?

atg68
14.11.2016, 17:21
rüchtüch :Applaus:

refried_cycles
14.11.2016, 17:23
rüchtüch :Applaus:

Danke :)

prince67
14.11.2016, 19:45
Ich habe grade mal nachgesehen:CXP33: im Felgenbett richtunggebunden, also asymetrisch. Der Speichenentritt ist aber symmetrisch

Sorry, das kann ich bei einem nicht eingespeichen Felgenring nicht erkennen.

trecka.de
14.11.2016, 20:14
Sorry, das kann ich bei einem nicht eingespeichen Felgenring nicht erkennen.

Ich bei einer nicht eingespeichten CXP Pro ebenfalls nicht. Ist für mich alles symmetrisch :rolleyes:

refried_cycles
14.11.2016, 20:24
Genau das Problem habe ich auch. Der Unterschied scheint so gering, dass man ihn kaum erkennt. Ich habe mir jetzt nochmals die Felge, eingespeicht und uneingespeicht, angeschaut, Nippel eingelegt usw. :hmm:

Na ja....ich denke die Angaben von atg68 sind aus irgend einem Katalog oder sonstigen Mavic-Unterlagen und somit relevant!

trecka.de
14.11.2016, 21:24
Genau das Problem habe ich auch. Der Unterschied scheint so gering, dass man ihn kaum erkennt. Ich habe mir jetzt nochmals die Felge, eingespeicht und uneingespeicht, angeschaut, Nippel eingelegt usw. :hmm:

Na ja....ich denke die Angaben von atg68 sind aus irgend einem Katalog oder sonstigen Mavic-Unterlagen und somit relevant!

Wo ist jetzt das Problem. Die CXP wird so eingespeicht wie normalerweise immer:
Wenn du auf das Laufrad guckst geht die erste Speiche in die Bohrung links neben dem Ventilloch

So wie hier:
https://www.rosebikes.de/artikel/rose-rennrad-laufradsatz-28700-c-mavic-cxp-prodh-3n80-ultegra-6800-inkl-reifen/aid:716424
und hier
https://www.bike-components.de/de/bc/Race-1-28-Laufrad-p46697/

atg68
15.11.2016, 08:15
danke lieber threadersteller, ich erspare mir nächstes Mal, bei meinem Laufradsatz nachzuschauen..
seh doch zu wie du selber klar kommst@Katalogangaben...

los vannos
15.11.2016, 08:24
danke lieber threadersteller, ich erspare mir nächstes Mal, bei meinem Laufradsatz nachzuschauen..
seh doch zu wie du selber klar kommst@Katalogangaben...

:confused:

trecka.de
15.11.2016, 12:06
danke lieber threadersteller, ich erspare mir nächstes Mal, bei meinem Laufradsatz nachzuschauen..
seh doch zu wie du selber klar kommst@Katalogangaben...

Schlecht geschlafen?

Er hat doch gesagt, dass deine Angaben für ihn relevant sind und bei dir bedankt ;)

https://www.google.de/search?q=relevant&oq=relevant&aqs=chrome..69i57.2687j0j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Und dass du an deinem Laufradsatz nachgesehen hast, kann ja keiner wissen, hast du uns nämlich nicht verraten.

Wenn es nicht zu viel Mühe macht, kannst du uns ja mitteilen, wie du die Asymmetrie im Felgenbett festgestellt hast. Hast du den Abstand der Bohrungen zur Bremsflanke nachgemessen?

refried_cycles
15.11.2016, 13:54
danke lieber threadersteller, ich erspare mir nächstes Mal, bei meinem Laufradsatz nachzuschauen..
seh doch zu wie du selber klar kommst@Katalogangaben...

Für mich hörte sich Dein post so an, als ob Du die Angaben zitiert hättest. Also aus irgend welchen Unterlagen. Nichts für ungut! :confused:

potu931
22.06.2017, 23:27
Noch einmal, habe es glaube ich noch nicht ganz verstanden. Laut Mavic hat die CXP Pro "herkömmliche Felgenbohrungen".
https://shop.mavic.com/de-de/cxp-pro-j23800.html#1028=3283&1035=3501
Die Bohrungen in der Felge sind mittig und die Richtung kommt nur durch die Spezialöse zustande.
Heisst man sollte aufpassen beim Einspeichen, wo man welche Speiche montiert?

Frage deshalb, weil ich ein Hinterrad mit dieser Felge zentrieren sollte. Zentrieren ging so lala, aber beim Abdrücken verloren die Speichen extrem an Spannung. Vermute jetzt Speichen sind um eine Bohrung falsch montiert. Könnte sein, oder?

Mavic CXP Pro, 32 Loch, Shimano FH 6800 Nabe, DT Swiss Competition, 3-fach gekreuzt

Habe mich leider heute noch einmal mit dem Laufrad beschäftigt. Ich würde behaupten, alle Bohrungen sind gleich und auch das gilt auch für die Ösen. Heisst: es ist wohl völlig egal, wo man welche Spechen montiert.