PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Schutzblechfahrer



exzivi
02.12.2004, 10:30
Zum Thema "Schutzblechmontage am Rennrad". Hat jemand eine optisch schönere Lösung für die Montage z. B. der Blümels an Rahmen ohne Gewindeösen? Ich kenne dafür bislang nur diese einlappigen Rohrschellen mit der Gummiunterlage.

palzgang
02.12.2004, 10:39
ist aber die beste lösung. ich weiß auch nicht, wie das sonst gehen sollte.
für´s winterrad brauch man keinen schönheitspreis.

proek
02.12.2004, 11:29
Ich kenne dafür bislang nur diese einlappigen Rohrschellen mit der Gummiunterlage.

Und Kabelbinder. Der Rest ist Bastelarbeit...

Gerolf
02.12.2004, 12:10
Es gibt von Tubus spezielle Schellen dafür, die sehen ganz gut aus. Gibt es bei www.roseversand.de wenn ich mich nicht irre.

Gerolf

exzivi
02.12.2004, 13:13
Es gibt von Tubus spezielle Schellen dafür, die sehen ganz gut aus. Gibt es bei www.roseversand.de wenn ich mich nicht irre.

Gerolf

Meinst Du die:

Gerolf
02.12.2004, 13:27
Ähm ja, ich meinte die für die Sitzstrebe. Aber ist ja Blödsinn, mir fällt grad ein daß ich die Gepäckträgerschellen vor Augen hatte, kleiner Denkfehler. Die gehen sicher auch, kosten aber glaub ich auch einiges.

Normale Schellenlösung sollte doch gehen, oder?

Gerolf

exzivi
02.12.2004, 13:36
Normale Schellenlösung sollte doch gehen, oder?

Gerolf

Ja, letztlich schon. Wie der Kollege schon geschrieben hat, ist es ja nur für's Winterrad. Aber hätte ja sein können, dass irgendjemand eine weitere Lösung gefunden hat.

nordish
02.12.2004, 14:25
Ich habe SKS Raceblades, die ich mit dem Schellensystem problemlos an- und abbauen kann.

http://www.sks-germany.com/de/stage.php?mod=qflist

lelebebbel
02.12.2004, 15:07
ich hab bei regen hinten einfach so ein SKS x-tra dry an der sattelstütze. finde, das reicht am rennrad locker.

snowdan
02.12.2004, 15:10
rose hat jetzt so teile fürs unterrohr im programm, mit art gimmustrippen ganz easy zu befestigen. ist super gegen die fussdusche vom unterrohr. hinten son teil für die sattelstütze und gut. ist auch alles schnell zu demontieren. und billig.

zwaehn
02.12.2004, 15:20
Hallo,
gehen die Blümelsdurch zwischen den Rennradbremsen und dem reifen durch???
Wenn ja welche Reifenbreite fahrt ihr - ist dann noch genügend Platz für Schneematsch bzw. ähnliches??
Hat jemand vielleicht ein Foto von seinem Rennrad mit Schutzblechen???

Gruss Sven

greyscale
02.12.2004, 15:32
http://dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=32651

Ganz viele mit Blech:).

P.

fighterplane
02.12.2004, 17:02
ich hab bei regen hinten einfach so ein SKS x-tra dry an der sattelstütze. finde, das reicht am rennrad locker.
dachte ich auch,bis ich mal das Tretlager ausgebaut und geöffnet hatte. :eek:
Also erstens nervt das VR bei regene mind. genauso
Zweitens:extra für das Tretlager hole ich mir demnächst auch ein vorderes Schutzblech. :ä

Igel
02.12.2004, 17:36
@zwaehn:
Kommt auf den Rahmen und die Gabel an. Bei dem Kinesisrahmen von meinem Schlechtwetterrad gehts bei 23er (Conti Grand Prix) noch halbwegs problemlos. Bei der Kinesis Road D war es ein ziemlicher Akt das Schutzblech soweit reinzubringen, daß der Reifen nicht streift - ist jetzt mit 'nem 20er kein Problem mit dem 23er Conti darf ich keinen Dreck oder Steinchen aufsammeln, sonst streift der. Also wenn ich auf nicht asphaltierten Wegen fahre, hört man's ständig kratzen.

SF_
02.12.2004, 19:25
Schutzblech vorne einfach vor der Bremse abschneiden. Hinten ist die Montage fummelig. Aber zumindest mit 23 mm Reifen ist das Fahren dann kein Problem bei Wiesmann und Walther-Rahmen (breitere Reifen brauche ich sowieso nicht). Man muß es einfach ausprobieren.



Hallo,
gehen die Blümelsdurch zwischen den Rennradbremsen und dem reifen durch???
Wenn ja welche Reifenbreite fahrt ihr - ist dann noch genügend Platz für Schneematsch bzw. ähnliches??
Hat jemand vielleicht ein Foto von seinem Rennrad mit Schutzblechen???

Gruss Sven

stahl-blau
21.09.2007, 04:02
Hallo,
gehen die Blümelsdurch zwischen den Rennradbremsen und dem reifen durch???
Wenn ja welche Reifenbreite fahrt ihr - ist dann noch genügend Platz für Schneematsch bzw. ähnliches??
Hat jemand vielleicht ein Foto von seinem Rennrad mit Schutzblechen???

Gruss Sven

Ich hab mir von Rose diese umgelabelten Blümels schicken lassen und finde, die Montageschellen sind viel zu lang. So kommt das Schutzblech nicht nah genug an den Rahmen bzw. vorn an die Gabelbrücke heran. Bei mir schleift es immer am Rad, egal ob 23er Stelvio oder 25er Marathon Plus. Dabei sind die Rahmen, an denen ich es probiert habe, allesamt alte Stahlrahmen, wo noch nicht ganz so mit dem Platz geknausert wurde. Ich werde wohl nicht darum herumkommen, mir - noch keine Ahnung wie - kürzere Anbauwinkel an die Blümels zu fummeln. Platz zwischen Schutzblech und Reifen dürfte da jedenfalls kaum bleiben.
Die Original-Blümels haben, soweit ich gesehen habe, die gleichen langen Anbauwinkel.
Viel Spaß beim Basteln!

Ivo
21.09.2007, 06:52
Ich hab mir von Rose diese umgelabelten Blümels schicken lassen und finde, die Montageschellen sind viel zu lang. So kommt das Schutzblech nicht nah genug an den Rahmen bzw. vorn an die Gabelbrücke heran. Bei mir schleift es immer am Rad, egal ob 23er Stelvio oder 25er Marathon Plus.

Dremel zur Hand nehmen und die Montageschellen (vor allem vorne) so bearbeiten das das Schutzblech sehr nah an der Gabel rückt. Brauchst du noch 1-2mm, Schutzblech erhitzen und die Form verbesseren. Evt. Schelle vorne abbauen und 4 Löcher im Schutzblech bohren. Dan das Schutzblech mit Kabelbinder am Gabelkopf befestigen.

LebazEte
21.09.2007, 07:27
Es gibt von Tubus spezielle Schellen dafür, die sehen ganz gut aus. Gibt es bei www.roseversand.de wenn ich mich nicht irre.

Gerolf

ich finde, wie auch schon ein vorredner sagte, ein winterrad muß nicht schön sein, ich habe aber für mich "ne" schöne und "ne" billige lösung gefunden!

bei uns kommmt immer der klüngelkerl vorbei (translatet for people outside the ruhrpott) der schrotthändler mit nem haufen so genannten "mountainbikes" bikes, welche von den vorbesitzern mal für 99€ bei geiz ist geil gekauft wurden, die schutzbleche von dehnen rädern aber einwenig modefiziert und an´s rennrad geschrabt (sattelstange) sieht richtig gut aus!

gut man(n) muß ein wenig handwerklich geschickt sein, und langegenug im handwerk gearbeitet haben, um sich seinen kelller mit genügend material zusammen"geliehen" zu haben :D
aber was gut geht, ist z.b. ein schön breites mountainbikeschutzblech, hinter der halterung abgesägt, daZU von diesen eisernen rohrschellen die von innen gummiert sind, damit keine kratzer, und so....., u. noch die ein o. andere gewindestange und muttern unterlegscheiben, und natürlich federringe, vorn, für den, der es denn braucht, geht´s fast genauso!

ich mach´s aber immer nur hinten, und es sieht richtig schön crossig aus (natürlich montiert man das blech nicht 5 mm übers rad, sondern 15 - 25 cm, deswegen ist die breite dieser bleche ja auch so praktisch!

Speichennippel
21.09.2007, 07:53
Ich habe SKS Raceblades, die ich mit dem Schellensystem problemlos an- und abbauen kann.

http://www.sks-germany.com/de/stage.php?mod=qflist

Die Gummilaschen reißen leicht und sehen hässlich aus.
Stabiler und schöner lassen die sich mit den Gummibändern der Sigma-Tachos befestigen. Mein Radhändler hat mir die für nix uberläassen.