PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anlöt - Schelle Umwerfer



berni01
05.12.2016, 22:18
Hallo miteinander,

eine Frage: überlege mir ein gebrauchtes Rad mit Sram 2x10 Anlöt Umwerfer zu kaufen.
Mein aktuelles Rad hat eine DA 9000 2x11 mit Schelle, würde die komplette Gruppe auf den neuen Rahmen schrauben.

Wie stelle ich das mit dem Umwerfer an: Muss ich da dann beim neuen Rad einen Anlöt Umwerfer DA 2x11 kaufen? Und was müsste ich bei meinem jetztigen Rad machen um dann die Sram Force draufschrauben zu können? Auch einen Sram 2x10 mit Schelle kaufen?

Hoffe ihr versteht meine Frage.

Schöne Grüße,
Michael

woolee
05.12.2016, 22:33
Ja, verstanden :)
Wenn beides 11x oder 10x wäre, hätte ich gesagt, dass du den DA-Umwerfer lassen könntest, so wird das aber mit dem Seilzuweg wohl nix.
Von daher musst du wohl deine Variante machen, ist zwar blöd, aber du kannst die alten Umwerfer ja verkaufen, außerdem könntest du auch einen 105er Umwerfer oder gebraucht kaufen, dann tut es im Portemonnaie nicht so weh.

Halber
05.12.2016, 22:43
Um den sram umwerfer zu nutzen reicht doch eine entsprechende Schelle zu kaufen

berni01
05.12.2016, 22:46
Perfekt, danke für die schnelle Antwort.

Dann gleich noch eine Frage, habe jetzt das bb9000 BSA Innenlager. Das neue Rad hätte ein bb86 Innenlager (ich glaube das ist GXP, oder?) Ist da ein Umbau möglich?

berni01
05.12.2016, 22:51
Glaube das geht nicht, oder?
Da das sm bb9000 bsa zu schmal ist?

prince67
05.12.2016, 23:33
BB86 Innenlager gibt es für Shimano HTII Kurbeln und SRAM GXP Kurbeln. Musst also auch hier umbauen.
Das gleiche gilt für BSA.