PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schnellste Laufrad der Welt hat 2 (!!) Speichen?!



captain hook
06.12.2016, 15:24
Hat das schonmal jemand gesehen oder sogar gefahren?

http://www.2-spoke.com/speed/

M5, die Firma dahinter ist ja im H(uman)P(owered)V(ehicl) Bereich und im Leichtbau schon ne Weile erfolgreich unterwegs.

Interessentes, richtungsgebundenes Design, was ja Zipp derzeit auch beim ihrem neuesten Preisbrecher (nach oben) vorführt.

Angeblich schneller als ne Scheibe...

recordfahrer
06.12.2016, 15:52
Na, ich weiß nicht. Zum einen geht das Profil bis auf 90mm hoch (siehe Bild), das bedeutet eine nicht unerhebliche Seitenwindempfindlichkeit, und die Seitensteifigkeit dürfte ebenfalls bescheiden sein. Dazu dürfte eine eher geringe Haltbarkeit bezüglich des Rundlaufes kommen (Verzug in dem Bereich, wo keine "Speichen" sind).

588426

captain hook
06.12.2016, 16:20
Na, ich weiß nicht. Zum einen geht das Profil bis auf 90mm hoch (siehe Bild), das bedeutet eine nicht unerhebliche Seitenwindempfindlichkeit, und die Seitensteifigkeit dürfte ebenfalls bescheiden sein. Dazu dürfte eine eher geringe Haltbarkeit bezüglich des Rundlaufes kommen (Verzug in dem Bereich, wo keine "Speichen" sind).

588426

Mein aktuelles VR hat 90mm komplett einmal rum. So gesehen wäre es sogar eine Reduzierung der Angriffsfläche. ;-) Das mit der Steifigkeit wäre halt so eine Frage... ist ja nicht besonders leicht. Wenn man das Material dann geschickt verteilt hat... Außerdem fährt man beim EZF eh nur gradeaus. Wenn es wirklich so schnell ist, muss man halt mit ein paar Einschränkungen leben. Wenn.....

Rolf1
06.12.2016, 16:20
Hat das schonmal jemand gesehen oder sogar gefahren?

http://www.2-spoke.com/speed/

M5, die Firma dahinter ist ja im H(uman)P(owered)V(ehicl) Bereich und im Leichtbau schon ne Weile erfolgreich unterwegs.

Interessentes, richtungsgebundenes Design, was ja Zipp derzeit auch beim ihrem neuesten Preisbrecher (nach oben) vorführt.

Angeblich schneller als ne Scheibe...

Hallo,

2 Speichen? Warum so viele? Eine reicht doch auch....

Ciao Rolf

captain hook
06.12.2016, 16:31
Hallo,

2 Speichen? Warum so viele? Eine reicht doch auch....

Ciao Rolf

Du hast wohl einen kleinen Nikolaus-Witzbold heute morgen gefrühstückt?! :Applaus:

Meinst Du, die kann man vielleicht noch ein bisschen abschleifen? :eek:

Rolf1
06.12.2016, 16:38
Du hast wohl einen kleinen Nikolaus-Witzbold heute morgen gefrühstückt?! :Applaus:

Meinst Du, die kann man vielleicht noch ein bisschen abschleifen? :eek:

Hallo,

das Bild stammt von der Homepage von Sheldon Brown, der hat so einen schrägen Humor. Außerdem hat am 11.11 bereits die Fastnachtskampagne begonnen.

Aber wie Du schon vermutest:
Ich würde die beiden Speichen natürlich noch abschleifen.......

Ciao Rolf

Skadieh
06.12.2016, 19:04
Meinst Du, die kann man vielleicht noch ein bisschen abschleifen? :eek:


:respekt:

flori1994
06.12.2016, 19:25
naja ich würde mir solche dinger nicht an mein rad anbauen, das macht das rad nur zu ausßergewöhnlich wodurch es schwer wird in der masse zu verschwinden.

captain hook
06.12.2016, 19:50
Da auf der Seite beschrieben wird, dass Scheibenräder bei Wind langsamer werden (alle Messungen die ich kenne sagen dazu das Gegenteil. Stichwort: Segeln) und das Scheiben in erster Linie auf der Bahn gut sind (fraglich, weil genau dort die antreibende Segelwirkung der Scheibe kaum möglich ist) habe ich so meine Bedenken an den Ausführungen der Erfinder.

hate_your_enemy
06.12.2016, 20:11
mit einem ganz starken Magnetfeld könnte man evtl. soar auf NULL Speichen runter

Joule Brenner
06.12.2016, 20:51
mit einem ganz starken Magnetfeld könnte man evtl. soar auf NULL Speichen runter

Geht auch ohne Magnet. :)

588452

Thunderbolt
06.12.2016, 21:40
Hatte bis vor zwei Jahren ein HED H3.

Recht labil und seitenwindempfindlich aber das schnellste Messer im Wind.

Leider wurde es mit der Zeit so dreieckig, dass man es beim Fahren das Hoppeln gemerkt hat.

Ob das bei zwei Speichen besser?

Joule Brenner
06.12.2016, 21:57
Hatte bis vor zwei Jahren ein HED H3.

Recht labil und seitenwindempfindlich aber das schnellste Messer im Wind.

Leider wurde es mit der Zeit so dreieckig, dass man es beim Fahren das Hoppeln gemerkt hat.

Ob das bei zwei Speichen besser?

Ja, es hoppelt nur zweimal pro Umdrehung. ;)

Das bekommen die mittlerweile doch wohl hoffentlich hin, dass eine so hohe Carbonfelge dauerhaft formstabil bleibt - auch nur bei zwei "Stützpunkten".

recordfahrer
07.12.2016, 15:46
Hatte bis vor zwei Jahren ein HED H3.

Recht labil und seitenwindempfindlich aber das schnellste Messer im Wind.

Leider wurde es mit der Zeit so dreieckig, dass man es beim Fahren das Hoppeln gemerkt hat.

Ob das bei zwei Speichen besser?

Echt jetzt? Ich fahre seit 2007 in der Saison (April-Oktober/November) ein HED-Trispoke als Hinterrad, bisher keine Probleme. Es hat zwar einen Seitenschlag, aber den hatte es schon, als ich es seinerzeit gebraucht gekauft hatte-für 150 Euro, und der ist seitem nicht schlimmer geworden. Wie lange hattest Du Deins denn in Gebrauch?

C.Umbot
07.12.2016, 16:03
boah, mal gut, dass ich nur hobbyfahrer bin und mir kein sponsor sowas ekelhaftes ans rad baut. da tret ich lieber 10 watt mehr in die lrs-verwringung, als wenn ich jedesmal speien muesste, wenn ich absteige.
*grantl-modus aus*

Heavy Metal
07.12.2016, 16:47
boah, mal gut, dass ich nur hobbyfahrer bin und mir kein sponsor sowas ekelhaftes ans rad baut. da tret ich lieber 10 watt mehr in die lrs-verwringung, als wenn ich jedesmal speien muesste, wenn ich absteige.
*grantl-modus aus*

:Applaus:
Das denke ich mir bei vielen Neuerungen: Schön, dass ich nicht damit mein Geld verdienen muss, ein paar Sekunden schneller zu sein als die anderen und entsprechend auch ganz bewusst technisch minderwertiges Material fahren kann.

Aber die Geschmäcker sind ja verschieden, und für manche zählt ja auch nur die Technik. Auch die sollen ihren Spaß haben. :)

atg68
07.12.2016, 16:49
Ich habe noch 2 originale Spengle Triton trispokes von 1994. Da ist nix eckig und alles läuft noch fix rund :D

mit 2 Speichen wäre es mir optisch schon irgendwie zu schräg..

Thunderbolt
07.12.2016, 20:12
Echt jetzt? Ich fahre seit 2007 in der Saison (April-Oktober/November) ein HED-Trispoke als Hinterrad, bisher keine Probleme. Es hat zwar einen Seitenschlag, aber den hatte es schon, als ich es seinerzeit gebraucht gekauft hatte-für 150 Euro, und der ist seitem nicht schlimmer geworden. Wie lange hattest Du Deins denn in Gebrauch?

Hatte es neu gekauft und von 2006 bis 2012 als reines Wettkampfrad im Einsatz.
Vorderrad mit Aluflanke. Am Hinterrad merkt man sowas nicht so.

Hat man aber deutlich messen und spüren können.

schmadde
08.12.2016, 09:28
Hatte bis vor zwei Jahren ein HED H3.

Recht labil und seitenwindempfindlich aber das schnellste Messer im Wind.

Leider wurde es mit der Zeit so dreieckig, dass man es beim Fahren das Hoppeln gemerkt hat.

Kann ich nicht bestätigen. Bin auch einige Zeit ein HED3 gefahren, ebenfalls gebraucht gekauft. Da hat nie irgendwas gehoppelt, das lief bis auf einen minimalen Seitenschlag (den die Trispokes wohl häufig haben) immer sehr rund.

Die Seitenwindempfindlichkeit war allerdings enorm und die Optik gewöhnungsbedürftig. Habs allerdings nur verkauft, weil ich mit dem Wettkampfsport aufhören musste. Alles in allem war das LR top.

Bei zwei Speichen hätt ich dann aber schon bedenken. Mit drei Speichen kann man noch ein halbwegs stabiles Laufrad bauen, aber mit zwei?