PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufprotektoren für Shimano cleat SM-SH51???



user635csi
03.12.2004, 16:58
Hallo allerseits,

ich hätte da mal ne Frage, an die Technik-Versierten unter Euch.

Ich habe an meinem Rennrad folgendes Pedal: Shimano PD-M520 (ich weiß, dass das nicht die erste Wahl für ein Rennradpedal ist, es ist nun halt aber so)
An meinen Schuhen sind folgende original-cleats verbaut: SM-SH51

Da es nunmal unmöglich ist mit Rennrad-Schuhen auch nur 5 Schritte zu gehen, ohne das der Boden und die cleats am Arsch sind, frage ich mich, ob es für diese (meine) Pedal/cleat-Kombination Laufprotektoren gibt.

Meine bisherige Recherche hat ergeben, dass es von Shimano nichts für die 51er-cleats gibt.
Die Auskunft eines Radhändlers war : Man müßte ausprobieren ob die Laufprotektoren für die 70er(?)-cleats passen. Seiner Ansicht nach sollte es gehen. Nur gibts die Protektoren angeblich nur im Pack mit den 70er cleats.

Da aber in der Gebrauchsanweisung der Pedale PD-M520 steht, dass man ausschließlich die 51er-cleats verwenden soll (zwecks Fehlauslösungen andere cleats) bin ich momentan etwas ratlos.

Hat jemand Erfahrungen????

kampfgnom
03.12.2004, 17:31
Hi!
Ich hab seit einiger Zeit auf meinem Winterrad auch SPD-Pedalen im MTB-Standard drauf.
Bis darauf, daß man auf diesen schmalen, kleinen Dingern natürlich recht unsicher steht, habe ich bisher nicht den Wunsch verspürt, irgendwelche Protektoren anzubauen...
Die Stahlplatten halten bei mir im Vergleich zu anderen Road-Systemen ewig.
(1. Satz nach ca. 9000km Kurzstrecken, einkaufen...)

hoshman
03.12.2004, 17:34
das sind doch spd cleats oder? dann brauchst du dir in sachen kaputt gehen eh nicht so den kopf machen. aber ein mtb-schuh wäre da schon sinnvoller als irgendeine art von "protektor" an meinem statdtrad fahre ich die dinger seit zwei jahren und latsche mit den cleats echt überall lang und zwar jeden tag. balkettball udn fußbal, wird alles mit mtb-schuh gemacht. die sind unten schon blitzeblank, aber funktionieren immer nich tadellos.

Joey
03.12.2004, 17:46
Hi,

also, der Reihe nach:

- Das PD-M520 ist ein MTB-Pedal. Was nicht heisst, dass man es nicht auch am Rennrad fahren könnte.
- Der entsprechende Cleat, der SM-SH51, ist natürlich für MTB-Schuhe gedacht, bei denen er in der Sohle verschwindet. Ein Laufprotektor ist dafür nicht vorgesehen.
- Die Protektoren für die RR-Cleats (70/71) passen nicht von vornherein, weil der SM-SH51 keine Aufnahme dafür hat. Sollte sich aber durch kräftiges Befeilen passend machen lassen. Montiert sieht das mit den vorgesehenen Cleats so aus:
http://www.roseversand.de/tmplobs/PRD1_16991.jpg
- Normalerweise solltest Du auch das MTB-Pedal mit den RR-Cleats fahren können. Andersherum mache ich das v.a. im Winter ständig und auch Nicht-Shimano-SPD-MTB-Pedale fahre ich oft mit SM-SH70. Exakt das PD-M520 habe ich noch nicht ausprobiert, aber das wird schon gehen.

Deine Möglichkeiten:
- RR-Pedal kaufen. Dann sind Cleats etc. dabei.
- MTB-Schuhe kaufen. Ein MTB-Pedal macht am RR allenfalls in Verbindung mit MTB-Schuhen Sinn. Sonst hast Du unnötiges Gewicht durch den unnötigen zweiten Einstieg UND Schuhe, mit denen man kaum gehen kann.
- Einen Satz SM-SH70/71 kaufen und mit der Gehhilfe an Deine RR-Schuhe schrauben oder die SM-SH51 befeilen und die Gehhilfe an Selbige montieren.

Alles ganz easy. Abkürzungen sind so geil.

Grüße,
Joey

hoshman
03.12.2004, 17:50
das sind doch spd cleats oder? dann brauchst du dir in sachen kaputt gehen eh nicht so den kopf machen. aber ein mtb-schuh wäre da schon sinnvoller als irgendeine art von "protektor" an meinem statdtrad fahre ich die dinger seit zwei jahren und latsche mit den cleats echt überall lang und zwar jeden tag. balkettball udn fußbal, wird alles mit mtb-schuh gemacht. die sind unten schon blitzeblank, aber funktionieren immer nich tadellos.

wollte auch nicht sagen, dass er die nicht an nem rennradschuh fahren kann, nur, dass ich es für weitaus bequemer erachte, wenn man schon ein mtb-pedal fährt, dann auch den komfortgewinn eines mtb-shuhs im puncto laufen wahrnehmen könnte.

user635csi
03.12.2004, 20:52
okay das war schon mal ganz hilfreich.
ich werd mal schauen was sich umsetzen lässt.

Danke.

Aber noch etwas: ist es definitiv so, dass man die Geh-hilfe nur in Verbindung mit cleats kaufen kann? gibts die nicht einzeln als zubehör?????

na....kommando zurück!!!!! hab die gehhilfen als einzelnes paar (? LOL) gefunden. 5,50 € bei bike-components.de

messenger
03.12.2004, 22:42
...oder Du gehst mal beim Schuster vorbei, wirfst ne € in seine Kaffeebox und darfst Dir dafür aus seiner Restetonne diverse Sohlenreste raussuchen.

Am besten was eher weiches, ca. 1mm höher als der Cleat aufbaut. Das schneidste Dir zurecht und klebst es neben die cleats. Fertig.

Machen bei den Ritcheys schon ewig so.

Gruß mess.

user635csi
04.12.2004, 14:12
kleben??
hebt das????

ich hab mir sagen lassen, dass diese geh-hilfen auch etwas mehr seitenstabilität auf dem pedal geben, ist das quatsch????