PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Dura-Ace Innenlager



Kmann
04.12.2004, 12:44
An alle Schrauber!
Darf es sein, das auf der linken Seite eines Dura-Ace 9-Fach Innenlagers noch minimal das Gewinde zu sehen ist. Ziehe ich die linke Seite fester an, dreht sich das Lager nicht mehr. Lockere ich das ganze wieder auf ein für das Lager erträgliches Maß, und ziehe dann den Sicherungsring fest, schaut halt immer noch ein wenig Gewinde zwischen dem Sicherungsring und dem Adapter raus.
Also, wenn irgendwer überhaupt verstanden hat was ich meine :confused: , und sogar rat weiß, wäre das grandios! :Applaus:

Gruß, Kmann.

Kadikater
04.12.2004, 12:52
ja, das ist in ordnung. :)

gruss


karsten

Kmann
04.12.2004, 13:06
ja, das ist in ordnung. :)

gruss


karsten

Thanx!!

Gruß, Kmann! :Applaus:

Maulwurf
04.12.2004, 16:16
die Innenlagerschalten musst du wie bei allen anderen innenlagern festziehen. Doch beim DA kannst du noch das lagerspiel einstellen, was man vorher macht. Ist ein bisschen kniffig, doch in 5min sollte es montiert sein. Also die Lagerhülsen wie immer fest anziehen. Bevor du die Kurbel montiert, die ritzen nochmals zufetten, damit auch kein dreck eindringen kann, das vergeisst man auch mal schnell ;)