PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie Specialized Venge Replika von Original unterscheiden?



Campagnolofan
05.01.2017, 13:02
Hallo,

heute morgen wurde bei eBay folgender Rahmen (neu) für etwa 1300€ verkauft.

592314
592315
592316

Der Verkäufer (Franzose) schrieb: " Kit Cadre Venge Generique".
Sonst hielt er sich mit Informationen sehr zurück.
Der Begriff Generika ist mir sonst bei Medikamenten bekannt (billigere Ersatzpräparate).
Deshalb werte ich dies als Hinweis, dass es sich um eine Replica handelt.
Nur: wie erkenne ich das, wenn ein vergleichbarer Rahmen ohne diesen Hinweis verkauft wird?

Ich kenne mich da leider nicht aus und wäre für Hinweise dankbar.

bergschnecke
05.01.2017, 13:13
Da diese Lackierung erst seit ca. einem Jahr angeboten wird, allerdings nicht soweit ich weiß für den "alten" Venge und die Sattelklemme auch nicht nach einem Original aussieht, gehe ich mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% von einer Replik aus.

norman68
05.01.2017, 13:15
Steuersatzabdeckung passt auch nicht

Campagnolofan
05.01.2017, 13:32
Bilder eines originals:

592317
592318
592319

Ok, dass mit der Steuersatzabdeckung viel mir auch auf.
Aber es hätte ja sein können, dass die Abdeckung noch nicht montiert war.

look_595
05.01.2017, 13:32
ich habe den schon bei Aliexpress gesehen aber um einiges günstiger so wohl als mtb als auch venge und tamrac.
würd mal davon ausgehen das er ein fake ist.

look_595
05.01.2017, 13:34
schaut auch nach einen BSA Lager aus .

norman68
05.01.2017, 13:41
Ach der Zugeintritt ist auch komplett anders beim original. Beim Replika ist er wie bei den meisten Chinaböller mit einer Abdeckung verschraubt. Das gibt es beim Original so nicht.

Campagnolofan
05.01.2017, 13:51
Ach der Zugeintritt ist auch komplett anders beim original. Beim Replika ist er wie bei den meisten Chinaböller mit einer Abdeckung verschraubt. Das gibt es beim Original so nicht.

Den Hinweis merke ich mir.
Ist mir Dödel nicht aufgefallen.
Danke!

mcwipf
05.01.2017, 19:35
Bei den ersten 2 oder 3 Bj. vom Venge war die Zugführung auch noch mit diesen anschraubbaren Abdeckungen. Hatte mein Venge damals auch noch. Aber bei der Sagan-Edition waren schon neuen, integrierten Einführungen. Daher würde ich beim Rahmen oben auch auf einen Fake tippen.

http://www.sigmasport.co.uk/item/Specialized/S-Works-Venge-Frameset-Sagan-Edition/7YWV

https://abload.de/img/bildschirmfoto2017-01nyrcg.png (http://abload.de/image.php?img=bildschirmfoto2017-01nyrcg.png)

Mifri
05.01.2017, 19:51
Kaufe einfach bei einen autorisierten Specialized Händler. Dort gibt es keine Replicas.

schwarzerpeter
06.01.2017, 09:22
...Wer faked denn sowas hässliches :ü:

greyscale
06.01.2017, 14:56
Sprache ist doch was Schönes...

Leute, das ist keine Replika oder Replik.

Dafür hat das Deutsche eine eindeutige Bezeichnung: Fälschung.

g.

supertester
06.01.2017, 16:00
Sprache ist doch was Schönes...

Leute, das ist keine Replika oder Replik.

Dafür hat das Deutsche eine eindeutige Bezeichnung: Fälschung.

g.

Ja, aber den Unterschied macht dabei das Markenrecht bzw. etwaige Schutzrechte, die man hier nicht beurteilen kann.
Euphemistisch stellt man das rechtlich als OK da und nennt es "nach dem Original gefertigt". Würde man den Schriftzug weglassen, wäre das vielleicht sogar statthaft.
Warum manche da nicht was anderes drauf schreiben und daraus Geschäft machen, das legal ist, kapiere ich nicht. Mit bisschen Eigeneinsatz käme dabei mehr rum als das, was man wohl wirklich als Fälschung bezeichnen muss.