PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heizbare Einlegesohlen....



blackwater
06.12.2004, 13:40
Hallo,
nochmal kurz das Thema "Tchibo´s heizbare Einlegesohlen".
Meine Erfahrungen nach zwei Ausritten mit dem MTB, jeweils ca. 2,5 Stunden
bei etwa 0° - einfach super! Obwohl ich immer skeptisch war, möchte ich die Dinger nicht mehr missen. Da macht das Fahren, selbst bei Kälte richtig Spaß.
Ich persönlich muss die Sohlen allerdings auf Stufe 3 oder 4 stellen, damit sich was tut. Also, für alle Unentschlossenen: Nur zu empfehlen!
Viele Grüße, Peter

Beast
06.12.2004, 13:43
:goodpost:

Thx

PLAYLIFE
06.12.2004, 18:05
ich hab mir heute beim ortsansässigen schuhmacher ein paar thermosohlen für 3,50 € gekauft!
heute eine ausfahrt bei 2°c. kalt wurde mir nur von oben, da ich meine sommerschuhe (dmt ulitmax), also nicht die sidis aus leder anhatte. ergebnis: wer braucht ne heizung für den 10fachen preis, wenns sowas auch tut?
achso die temperatur belief sich auf 2°c und ich fuhr 3:30 h...!

Wilhelmina
06.12.2004, 19:16
ergebnis: wer braucht ne heizung für den 10fachen preis, wenns sowas auch tut?



irre erkenntnis: weil jeder jeck anders ist und ich z.b. mit thermoeinlegesohlen nicht hingekommen bin. so wie hundert andere auch.
:5bike:

Veloce
06.12.2004, 19:27
ich hab mir heute beim ortsansässigen schuhmacher ein paar thermosohlen für 3,50 € gekauft!
heute eine ausfahrt bei 2°c. kalt wurde mir nur von oben, da ich meine sommerschuhe (dmt ulitmax), also nicht die sidis aus leder anhatte. ergebnis: wer braucht ne heizung für den 10fachen preis, wenns sowas auch tut?
achso die temperatur belief sich auf 2°c und ich fuhr 3:30 h...!

Du Schlauberger ! Fahr deine Versuchsreihe mal unter - 5 Grad gute drei Stunden . Hab letzten
Winter auch die preiswerte Thermosohlenlösung ausprobiert . Deswegen liegen hier für diesen
Winter zwei Paar Tschibo Heizsohlen ( MTB und RR Schuhe ) . :smileknik :smileknik :smileknik

Biker-Jens
06.12.2004, 19:41
OK Playlife, einige friert früher als andere. Bei 2°C ohne Überschuhe, mir wird’s kalt. :tekst-hel Ich bin nie unter Strom gefahren und ich habe oft gefriert. Auch so viel das ich 5 Stunden warten müsste bis ich ins bad gehen konnte. Heute habe ich gerade meine neue Northwave Celsius bekommen. So jetzt hoffe ich dass ich nie mehr frieren muss (naiv aber Optimist).
3:30 h im November. :eek: Das tat ich auch in deiner alter und ich tue es nie wieder. :rolleyes:

PLAYLIFE
06.12.2004, 20:14
3:30 h im November. :eek: Das tat ich auch in deiner alter und ich tue es nie wieder. :rolleyes:

wir haben dezember ;) naja ich fuhr heute bis es dunkel wurde..aber was tut man nicht für ein bisschen erfolg :) wieso tust du das nie wieder?
nein überschuhe hab ich schon an!

@ wilhelmina:
ich glaub das liegt an deiner vergangenheit als raucherin :)

schön wärs ja dort zu wohnen, wo die temperatur nie unter 5°c fällt. :(

ich wusste ja, dass mein posting n bisschen aufregen wird, aber die fahrt heute mit so molligen füßchen war einfach zu herrlich :D

espresso
06.12.2004, 20:23
Da hier ständig von kuschlig warmen Füßen die Rede ist, mal eine Anmerkung dazu im Forum: Warme Füße sind schlecht! (http://www.dk-forenserver.de/tour/showpost.php?p=502881&postcount=23)


Du hast geschrieben, dass die Füße warm waren. VIelleicht war genau das der Fehler. Klingt komisch, schon klar. Aber meine Mutter hat Medizin studiert, und meint, im winter sollte man beim Sport eher kalte Füße haben, da der Körper dann merkt, es ist kalt, und dann wird das Imunsystem richtig aktiv. Aktiver als normal, deshalb wird man dann nicht so schnell krank.

PLAYLIFE
06.12.2004, 20:27
:eek:
naja aber ich fühl mich wohler mit warmen füßen...da "steigt" die wärme in den ganzen körper :)

medias
06.12.2004, 20:45
Da hier ständig von kuschlig warmen Füßen die Rede ist, mal eine Anmerkung dazu im Forum: Warme Füße sind schlecht! (http://www.dk-forenserver.de/tour/showpost.php?p=502881&postcount=23)
Kopf und Füsse müsssen warm haben,Bergsteigerweisheit.Arzt hin oder her.

Biker-Jens
06.12.2004, 20:56
wir haben dezember ;) naja ich fuhr heute bis es dunkel wurde..aber was tut man nicht für ein bisschen erfolg :) wieso tust du das nie wieder?
nein überschuhe hab ich schon an!



Mensch wieder erwischt. Na klar Dezember (jetzt wies ich warum Aldi Stollen hat).

Persönlich habe ich Ruhepause in Oktober, November und Dezember (220 km pro Woche). Wenn ich auch in diesen Monaten 3-4 Stunden Fahren würden, währe mein kopf entleert (Körperlich und Mental) zum Saisonbeginn. Die Jahren wo ich dass tat hatte ich kein erfolg in nächster Saison. Jetzt trainiere ich härter in Januar, Februar und Märst. Aber jeder sein Trainingsmethode und jeder hat sein Erfolg.