PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ritchey Superlogic C260 Vorbau - Erfahrung?



cadoham
21.01.2017, 23:06
Moin,

fährt jemand den Ritchey Superlogic C260 Vorbau und kann etwas
zu Steifigkeit und Haltbarkeit sagen?
Die Optik ist sicherlich Geschmackssache und steht daher nicht zur Debatte. ;)

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ritcheynwzbmupkci.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Für einen neuen Aufbau wollte ich die komplette Superlogic Serie verwenden,
wovon ich den Evo Curve Lenker und die Stütze bereits gefahren bin.
Lediglich der Vorbau ist mir unbekannt.

Gruss, Patrick

DoubleM
21.01.2017, 23:15
Für mich hinreichend steif .. haltbar sag' ich Dir dann in ein paar Jahren :)

Ich mag Optk und Finish der Teile sehr, ist aber ein Graus den Lenker in den Vorbau einzufädeln. Konstruktionsbedingt kann der Lenker nicht von vorn eingeschoben werden sondern muss regelrecht eingefädelt werden .. und dabei zerkratzt das schöne aber empfindliche Finish fast unvermeidlich. Wenn Dir das zusätzliche Gefummel nicht zu sehr die Nerven f::ckt kannst Du versuchen den Lenker beim Einfädeln mit Folie zu schützen.

kukuxumusu
21.01.2017, 23:32
Fahre Vorbau und Lenker am Scott Foil Premium. Steif genug für meine 60 KG sind die Teile allemal...
Optik, auch wenn nicht zur Diskussion stehend, finde ich top.


Für mich hinreichend steif .. haltbar sag' ich Dir dann in ein paar Jahren :)

Ich mag Optk und Finish der Teile sehr, ist aber ein Graus den Lenker in den Vorbau einzufädeln. Konstruktionsbedingt kann der Lenker nicht von vorn eingeschoben werden sondern muss regelrecht eingefädelt werden .. und dabei zerkratzt das schöne aber empfindliche Finish fast unvermeidlich. Wenn Dir das zusätzliche Gefummel nicht zu sehr die Nerven f::ckt kannst Du versuchen den Lenker beim Einfädeln mit Folie zu schützen.

Kann ich bestätigen, allerdings kann man sich bei youtube Videos ansehen die zeigen wie es geht. Wie immer gilt: wenn man weiß wie es funktioniert ist es ganz einfach...

GRUSS

PAYE
22.01.2017, 08:12
...


Kann ich bestätigen, allerdings kann man sich bei youtube Videos ansehen die zeigen wie es geht. Wie immer gilt: wenn man weiß wie es funktioniert ist es ganz einfach...

GRUSS

Du meinst z.B. dieses Video?
https://www.youtube.com/watch?v=bAmXnDdgCo0

Hübsch ist die Combo auf jeden Fall:
https://www.youtube.com/watch?v=5-gfO2BdDtE

GT56
22.01.2017, 08:47
ausreichend steif, nur vorsicht mit den schrauben, sind aus sehr weiches material

DoubleM
22.01.2017, 09:20
Kann ich bestätigen, allerdings kann man sich bei youtube Videos ansehen die zeigen wie es geht. Wie immer gilt: wenn man weiß wie es funktioniert ist es ganz einfach...

GRUSS

jups .. hier soll aber der Superlogic-Lenker montiert werden .. durch die abgeflachte Form ist das wirklich kein Spaß und funktioniert eben nicht wie im Video von PAYE gezeigt. Ich kann aber natürlich nicht ausschließen, dass ich auf den korrespondierenden Kniff einfach nur nicht gekommen bin.

cadoham
22.01.2017, 10:12
Habt ihr zufällig Bilder von eurer Kombi?
Mich beschäftigt da noch die optische Lösung, bzgl. Spacer und dem voluminösen Vorbau.

Deda bietet da dieses HSS Kit an.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dedaw2zsc3g9to.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

PAYE
22.01.2017, 10:24
Da ich eben gerade wieder eine WCS Kombi (Evo Curve Lenker + 220 Vorbau) montiert habe:
eigentlich sehe ich hier keine Montageprobleme beim direkten geraden Einsetzen des Lenkers in den Vorbau. Ein wenig Gefühl vorausgesetzt geht der Vorbau genau in seine Halterung ohne seitliche Schiebe-Erfordernis.
Habe zwar den 260er Vorbau noch nicht in den Fingern gehabt aber der Superlogic Lenker verhält sich im 220er Vorbau nicht anders als der WCS Lenker.

=> ist das wirklich anders beim 260er Vorbau? :confused:

supersiggi
22.01.2017, 12:02
Da ich eben gerade wieder eine WCS Kombi (Evo Curve Lenker + 220 Vorbau) montiert habe:
eigentlich sehe ich hier keine Montageprobleme beim direkten geraden Einsetzen des Lenkers in den Vorbau. Ein wenig Gefühl vorausgesetzt geht der Vorbau genau in seine Halterung ohne seitliche Schiebe-Erfordernis.
Habe zwar den 260er Vorbau noch nicht in den Fingern gehabt aber der Superlogic Lenker verhält sich im 220er Vorbau nicht anders als der WCS Lenker.

=> ist das wirklich anders beim 260er Vorbau? :confused:

Die Zahl gibt an wie stark der Lenker umschlossen wird (sprich 260° oder 220°). Sieht man hier ganz gut:

https://www.bikerumor.com/2015/02/25/ritchey-logic-c260-c220-4-axis-stems-weighed-first-impressions/

GT56
22.01.2017, 12:23
Habt ihr zufällig Bilder von eurer Kombi?
Mich beschäftigt da noch die optische Lösung, bzgl. Spacer und dem voluminösen Vorbau.

Deda bietet da dieses HSS Kit an.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dedaw2zsc3g9to.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

ich sende dir gerne ein bild per e mail

ist allerdings ganz ohne spacer

mit ganz schlanke spacer sieht dieser vorbau sub-optimal aus und könnte die deda lösung hilfreich sein

mcwipf
22.01.2017, 12:25
ausreichend steif, nur vorsicht mit den schrauben, sind aus sehr weiches material

Sind halt nur M4er Schrauben, Anzugsmoment laut Manual max. 4Nm. Mit geeignetem Werkzeug und etwas Gefühl sollte das aber kein Problem sein.



...
=> ist das wirklich anders beim 260er Vorbau? :confused:

Ist in der Tat so. C220-VB ist Lenkermontage problemlos möglich, bei C260 ist einfädeln angesagt.

cadoham
22.01.2017, 12:27
@GT56
Hast eine PN mit meiner E-Mail. Danke dir!

@mcwipf
Das ist schon richtig und vermutlich der Hauptkritikpunkt an dem C260. :hmm:

Der C220 würde mir daher vom Handling auch besser gefallen,
aber die Optik passt leider nicht gut zur matten Superlogic Stütze und dem Lenker.
Vorallem die Superlogic Stütze mit dem schwarzen Schriftzug ist schön schlicht.

Alternativ bietet Ritchey die 2017er WCS Serie in matt mit etwas dezenteren Logos als sonst an.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/ritcheyvrygtpi8qf.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Es soll konkret zu diesem Rahmen passen, wobei die Stütze max. 15mm Offset und der Vorbau ab mind. 80mm erhältlich sein muss.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/ktmcaniccxc2k695nodlwz.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Die Anbauteile sollen halt den Rahmen als Eyecatcher stehen lassen.
Der Aufbau erfolgt mit der Sram eTap HRD Disc und der schwarz-matten Red Kurbel, sowie matten Carbonfelgen.

PAYE
22.01.2017, 13:12
Die Zahl gibt an wie stark der Lenker umschlossen wird (sprich 260° oder 220°). Sieht man hier ganz gut:

https://www.bikerumor.com/2015/02/25/ritchey-logic-c260-c220-4-axis-stems-weighed-first-impressions/



...
Ist in der Tat so. C220-VB ist Lenkermontage problemlos möglich, bei C260 ist einfädeln angesagt.


Danke euch beiden für die Erhellung!
Wieder was gelernt. :Bluesbrot




...
@mcwipf
Das ist schon richtig und vermutlich der Hauptkritikpunkt an dem C260. :hmm:

Der C220 würde mir daher vom Handling auch besser gefallen,
aber die Optik passt leider nicht gut zur matten Superlogic Stütze und dem Lenker.
Vorallem die Superlogic Stütze mit dem schwarzen Schriftzug ist schön schlicht.

Alternativ bietet Ritchey die 2017er WCS Serie in matt mit etwas dezenteren Logos als sonst an.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/ritcheyvrygtpi8qf.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

...


Ich habe sowohl den alten 220 wie auch die neue Serie des 220 jüngst verbaut. Die neue Serie hat innen im Vorbau auch stark profilierte Rippen, die alte Bauform ist innen normal glatt (so wie z.B. auch Syntace).
Wie einfach/schlecht sich die Labels der 2017er WCS Baureihe mit Aceton entfernen lassen habe ich noch noch nicht probiert. Beim alten 220 wollten sich die weissen Streifen leider nicht so einfach abwischen lassen als ich es mit Aceton versuchte. Darum sind sie bislang noch dran. ;)

FUBAR
22.01.2017, 13:47
Habe den Vorbau an meinem "Schlecht-wetter-Rad" verbaut zusammen mit nem Flatbar aus der gleichen Serie und bei 84kg
die ich wiege habe ich nicht das Gefühl das da irgend etwas zu weich ist.

594475

Es gibt sogar passende Spacer von Ritchey in UD-Carbon Optik.

PAYE
22.01.2017, 13:59
Sehr schön! :Applaus:

Dann wäre man auf das Schönwetterrad erst recht gespannt...! ;)


Was man bei Ritchey wohl nie schaffen wird: zu verhindern dass die am Lenker aufgedruckte Skala, welche in der Vorbauöffnung oben sichtbar wird, nicht mehr oder minder zerkratzt wird bei der Montage. :ü

cadoham
22.01.2017, 15:30
Habe den Vorbau an meinem "Schlecht-wetter-Rad" verbaut zusammen mit nem Flatbar aus der gleichen Serie und bei 84kg die ich wiege habe ich nicht das Gefühl das da irgend etwas zu weich ist.

Ritchey Superlogic Serie am Schlechtwetterrad ... ? :grinsevil



[QUOTE=PAYE;5434933]Ich habe sowohl den alten 220 wie auch die neue Serie des 220 jüngst verbaut. Die neue Serie hat innen im Vorbau auch stark profilierte Rippen, die alte Bauform ist innen normal glatt (so wie z.B. auch Syntace).

Fallen denn die bunten Streifen real noch störend auf? :hmm:

PAYE
22.01.2017, 15:40
...

Fallen denn die bunten Streifen real noch störend auf? :hmm:

Nicht wirklich.
Sind nun recht kleine Labels bei der 2017er Version, stören IMHO nicht.

cadoham
22.01.2017, 15:55
Nicht wirklich.
Sind nun recht kleine Labels bei der 2017er Version, stören IMHO nicht.

Hättest du die Möglichkeit ein Foto davon zu machen,
um die Komponenten mal im Zusammenspiel mit dem Rad zu sehen? :)

PAYE
22.01.2017, 16:11
Hättest du die Möglichkeit ein Foto davon zu machen,
um die Komponenten mal im Zusammenspiel mit dem Rad zu sehen? :)

Nicht mehr heute.
Ich habe leider an keinem meiner Räder einen sortenreinen Mix der Teile, irgendwie ist immer Superlogic mit WCS gemixt. Nicht aus Prinzip sondern es ergab sich einfach so. Ist mir letzlich aber auch nicht so wichtig bezüglich der Optik, am Vorbau hängt es noch ein Tacho dran. Und die Stütze ist entweder eine Ritchey Superlogic, WCS Carbon oder eben eine abgelabelte Rose UD Carbon.
Rein aus ästhetischen Aspekten heraus wird keines meiner Räder hier den Forumsansprüchen gerecht! :ü
In technischer Hinsicht finde ich alle einwandfrei. :)
Die Evocurve Lenker taugen mir extrem gut, die Vorbauten sind steif genug für mich, gut verarbeitet und die Stützen problemlos. Der Rest ist Gewicht, Design und Preis...

Aber guck dir doch mal dieses Rad hier an in der 360° Ansicht bei maximaler Vergrößerung:

https://www.rosebikes.de/bike/rose-xeon-cdx-cross-3100-gravel/aid:887833

Hier siehst du die neuen 2017er WCS Teile verbaut bei Lenker und Vorbau.


An einem Rad habe ich den Superlogic Evocurve Lenker mit einem komplett abgelabelten Syntace F109 Vorbau. Das sieht IMHO auch clean aus. Dazu noch eine Superlogic Stütze und die Sache sollte ein einheitliches Gesicht haben und die Montageprobleme des C260 Vorbaus elegant umschiffen!

SiriusB
22.01.2017, 17:23
Bin die Lenker Vorbau Kombi (Vorbau + Evo Curve carbon Lenker) auch mal einen Tag gefahren und habe sie gleich wieder abgeschraubt.

Selbst habe um die70 KG und empfand das als unmöglich weich.

Ich kam von FSA k Force und fahre sonst noch Giant carbon Kombis und im Vergleich mit denen sind die Ritchey Sachen für mich absolut ungeeignet, Schrott würde ich nicht direkt sagen, aber ich verstehe nicht wie man solch weiches Material baut und dafür diese horrende preise verlangt und mache Menschen das auch noch gut finden. Aber gut, mache mögen's halt schwabbelig, dazu gehöre ich aber nicht;).

PAYE
22.01.2017, 17:26
Interessant.

Ich kann bei 70 kg keinen Unterschied zu einer Syntace Kombi F109 und Racelite 7075 bemerken hinsichtlich der Steifigkeit.

SiriusB
22.01.2017, 17:28
Interessant.

Ich kann bei 70 kg keinen Unterschied zu einer Syntace Kombi F109 und Racelite 7075 bemerken hinsichtlich der Steifigkeit.

schon mal ein Sprint damit gefahren? oder FSA oder Giant carbon im vergleich? Zu deinen Teilen kann ich leider nichts sagen.

PAYE
22.01.2017, 17:33
schon mal ein Sprint damit gefahren? ...

Ja.
Aber vermutlich sind die Ansprüche an Steifigkeit vs. Komfort verschieden.
Ich kam auch mit der wesentlich elastischen Kombi Syntace F99/Racelite 26,0 mm gut zurecht. Wahrscheinlich liegts am Fahrstil.
Ich muss meine Lenker nicht mehr selbst zurecht biegen, ich kaufe sie schon fertig gebogen. :Angel:

St.John
22.01.2017, 23:10
Ich hab den C260 schon eine ganze Weile am Crosser. Unauffällig. Mir taugt er. Die filigranen Schrauben erscheinen nicht so besonders vertrauenerweckend, aber bisher habe ich keine Probleme mit ihnen gehabt.

594528

Edith sacht grad, dass es hier um den Superlogic geht. Ich hab nur den WCS. Sorry.

SiriusB
23.01.2017, 23:09
Ja.
Aber vermutlich sind die Ansprüche an Steifigkeit vs. Komfort verschieden.
Ich kam auch mit der wesentlich elastischen Kombi Syntace F99/Racelite 26,0 mm gut zurecht. Wahrscheinlich liegts am Fahrstil.
Ich muss meine Lenker nicht mehr selbst zurecht biegen, ich kaufe sie schon fertig gebogen. :Angel:

Ich glaub auch, dass es vielleicht Gewohnheitssache ist. Ich fahre die FSA-Dinger gerne und die sind so knüppelhart, da flext nichts. Da ich nie etwa anderes kannte bin ich schon fast erschrocken und nervös geworden, als ich auf diese Ritchey Teile umgerüstet hatte und habe hektisch nach Rissen im Steuerrohr oder im Lenker gesucht :D. Ich mag es lieber hart und wenn ich Komfort will, fülle ich nur 6,5-7,5 bar in die Schlauchreifen.