PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PDA mit GPS auf dem Rad?



Thunderbolt
08.12.2004, 21:45
Hallo zusammen,

ich nenne einen iPAQ 2210 mein eigen.

Nun bin ich am überlegen, ob ich mir nicht einen GPS-Empfänger dazu leiste.
Zum Beispiel den hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=5736751960&ssPageName=STRK:MEWA:IT
Auch neu mit Speicher.

Für Auto und Fahrrad vielleicht.

Und halt ein Stück Software dazu.

Benutzt jemand sowas zum Radfahren?
Und wie genau ist das?
Welche Software?

Danke

Kranich
08.12.2004, 21:49
Hallo zusammen,

ich nenne einen iPAQ 2210 mein eigen.

Nun bin ich am überlegen, ob ich mir nicht einen GPS-Empfänger dazu leiste.
Zum Beispiel den hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=5736751960&ssPageName=STRK:MEWA:IT
Auch neu mit Speicher.

Für Auto und Fahrrad vielleicht.

Und halt ein Stück Software dazu.

Benutzt jemand sowas zum Radfahren?
Und wie genau ist das?
Welche Software?

Danke

Ich hab selber mal einen Fred zu GPS aufgemacht! Mir ist das PDA geraffel am Rad zu aufwendig und werde mich im kommenden Jahr wohl für Garmin entscheiden.
Der Thread war: Wer fährt GPS? such mal danach!

Bikingrules
08.12.2004, 22:19
Es gibt ein eigenes Forum zur Navigation mit PDAs. Schau mal hier rein:
http://www.pocketnavigation.de/board/index.php

Glashütte RR
08.12.2004, 22:22
Hi,

ich habe seit 3 Wochen den Pocket-PC von Aldi mit Medion Navigator Version 4.2. Die Karte von ganz Deutschland ist drauf (mit allen Aldi Märkten :Applaus: ).
Die Genauigkeit ist abhängig vom Gelände. GPS selbst liefert eine Genauigkeit von 5 bis 50m. Die Software bannt einen immer auf die nächstgelegene Strasse. Das Fahren auf einer nicht eingetragenen Strasse (und das sind nur seeehr wenige) bringt ihn zur Verzweifelung - da rotiert der N-Zeiger :D . Wenn man dann weit genug von einer eingetragenen Strasse weg ist, sieht man auch, wie das GPS Signal "springt" (z.B. durch Laufzeitschwankungen in der Atmosphäre).
Ansonsten ist eigentlich alles perfekt für das Fahren in Gegenden, die man nicht kennt.
Die Fahrrad Halterung habe ich noch nicht montiert, bei der Testfahrt war das Teil in der Hand bzw. Trikot Tasche.
Hat hier jemand Erfahrung mit der Laufzeit mit dem Akku auf dem Fahrrad? Für Trondheim-Oslo wird's wohl nicht reichen, ausser man schaltet den Dynamo zu :D
Gruss
Glashütte Roadrunner