PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lebensgefahr???



mountainbiker
10.12.2004, 13:19
Wer hat denn den Rahmen zersägt ? damit der in den Kofferraum passt ? ich denke nicht daß ein Rahmen so bricht.....

Doch ein Rahmen kann so brechen! Ich vermute mal, zuerst hat wohl die Schweißnaht am Unterrohr versagt und anschließend ist das Oberrohr in Folge der Biege -und Torsionsspannungen am Sattelrohr gerissen.

ritzeldompteur
10.12.2004, 13:55
wieso steht mountainbikers post ganz oben, wo er uk_uli zitiert, der aber erst nach ihm geantwortet hat :confused:

oder hat wieder jemand an der forumsuhr gedreht :confused:

EDIT: und wieso steht meiner jetzt als zweiter post da? :eek: :confused:

Marco Gios
10.12.2004, 14:00
Oooooch, da tüdelst du ´n bisschen Tesaband rum und dann geht das wieder!

Stuntman
10.12.2004, 14:01
Hallo und guten Tag,

habe mich hier angemeldet, um folgendes Bild zu posten. Bitte erst mal anschauen, Text folgt später.

Esco
10.12.2004, 14:07
und das, obwohl er noch fast neu war... :heulend:

Esco :D

Fireball
10.12.2004, 14:08
der kofferraum is größer als meiner...

na auf den text bin ich ja mal gespannt. hoffentlich nix allzu schlimmes passiert?

Windfänger
10.12.2004, 14:09
Ok, ich hab's mir angeguckt. Deine Frage "Lebengefahr???" kann ich mit "Ja!" beantworten. Dieser Rahmen ist kaputt und nicht mehr fahrtüchtig. Von einem Kauf kann ich nur abraten, wenn es Dir darum geht.

UK_Uli
10.12.2004, 14:11
Wer hat denn den Rahmen zersägt ? damit der in den Kofferraum passt ? ich denke nicht daß ein Rahmen so bricht.....

Stuntman
10.12.2004, 14:16
Na ja,
danke für die ermutigenden Antworten. Die Frage ist doch einfach, darf ein Alu-Rahmen, auch wenn er älter ist, ohne vorher Risse gezeigt zu haben, an diesen Stellen mitten im Rohr brechen?
Passiert ist es während einer nomalen Ausfahrt auf einer innerörtlichen, glatten Asphaltstrasse. Das Rad ist auf einer Brückenauffahrt über eine Bahnlinie (ich war auf dem großen Blatt im Wiegetritt) einfach unter dem Hintern zusammengebrochen. Das Rad ist (war) zwar alt, aber nicht in Rennen gefahren und sturzfrei. Passiert ist bis auf Prellungen und Abschürfungen wenig, da der nachfolgende Autoverkehr genügend Abstand hielt und rechtzeitig bremsen konnte, hätte auch anders sein können.
Soll man also ältere Alurahmen einfach aussortieren? Kann doch eigentlich nicht sein. Dann kann ich ja gleich zu Carbon greifen.

Der Bruch ist übrigens an beiden Rohren weder an der Schweißnaht noch an der Eintrittsstelle der innenverlegten Bremszüge.

Edit: Konnte erst jetzt antworten, da ich immer die Fehlermeldung bekam, es wäre nur alle 30 sec. eine Antwort möglich

mountainbiker
10.12.2004, 14:16
wieso steht mountainbikers post ganz oben, wo er uk_uli zitiert, der aber erst nach ihm geantwortet hat :confused:

oder hat wieder jemand an der forumsuhr gedreht :confused:

EDIT: und wieso steht meiner jetzt als zweiter post da? :eek: :confused:

Ich bin unschuldig! Wirklich! :fluiten:

ritzeldompteur
10.12.2004, 14:19
Edit: Konnte erst jetzt antworten, da ich immer die Fehlermeldung bekam, es wäre nur alle 30 sec. eine Antwort möglich

lag wohl an einer umstellung der forums-internen-uhr, darum sind die posts hier auch nicht in der richtigen reihenfolge ;)

Carazow
10.12.2004, 14:47
[...] darf ein Alu-Rahmen, auch wenn er älter ist, ohne vorher Risse gezeigt zu haben, an diesen Stellen mitten im Rohr brechen? [...]

darf er natürlich nicht. aber wie das im leben so ist: es gilt nun mal nicht "das nicht sein kann was nicht sein darf"...

hartmut

Isarrider
10.12.2004, 16:00
zuerst hat wohl die Schweißnaht am Unterrohr versagt

Wo siehst Du hier eine Schweißnaht die versagt hat :confused:

Jerry
10.12.2004, 16:06
Wo siest Du hier eine Schweißnaht die versagt hat :confused:

Richtig, die schweissnaht ist immer 3cm vor oder hinter dem Bruch. Kommt drauf an von welcher seite man es sieht.
Vor Jahren gab es ein Rahmenbauer wo die Rahmen auch so aussahen , glaube Titanal oder so was.

rixe
10.12.2004, 16:56
Der Rahmen sieht aus wie ein altes Modell von Kettler. Richtig? Waren im Unterrohr Bohrlöcher für das Lichtkabel? Dann ist die Sollbruchstelle vorgegeben. Ich habe mal in Jugendjahren bei einem Händler gejobt, (80'er), da war das auch bekannt, mit den Kettlerrahmen.
Nochmal Glück gehabt!
S.

Stuntman
10.12.2004, 17:37
ja, ist tatsächlich ein alter Kettler Rahmen (nannte man glaube ich Halbrenner). Aber wenig gefahren, da nach dem Kauf des Rades durch Beruf und Familie das Rennradhobby auf Eis lag und das Rad im Keller stand. Nachdem wieder Zeit zum Fahren vorhanden war, gab es auch bald ein aktuelles Modell und das Kettler war das Schlechtwetterrad (sieht man ja auch) aber dementsprechend nur wenige Kilometer gefahren.
Bohrungen für Lichtkabel gibt es übrigens nicht, nur im Oberrohr Bohrungen für das Bremskabel, aber an dieser Sollbruchstelle liegt nicht der Bruch.

jitensha
10.12.2004, 18:42
Der Rahmen sieht aus wie ein altes Modell von Kettler. Richtig? Waren im Unterrohr Bohrlöcher für das Lichtkabel? Dann ist die Sollbruchstelle vorgegeben. Ich habe mal in Jugendjahren bei einem Händler gejobt, (80'er), da war das auch bekannt, mit den Kettlerrahmen.
Nochmal Glück gehabt!
S.

Ist ja interessant. Mir ist Mitte der 80er Jahre auch ein Kettlerrahmen unter dem Ar...Po weggebrochen. Aber nur das Unterrohr (vor der Schweissnaht). Ist nichts passiert, aber ploetzlich hat der Rahmen extrem geflattert :D Hatte zuerst garnicht kapiert, dass das Rohr gebrochen war...

J.