PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrad von 135 auf 130 umbauen



Coloniago
14.03.2017, 10:55
Liebe Leut,

ich möchte eine Laufrad mit 135er Spannmass (XT 9fach) auf 130er umbauen. Dafür muss ich ja an der nicht-Antriebsseite Spacer ausbauen. Meint ihr, ich kann die Felge die 5mm mit den selben Speichen in die "neue Mitte" bringen?

Sonst könnte ich fast ein neues LR kaufen...

Bestes

Coloniago

Sigi Sommer
14.03.2017, 15:24
Speichen rechts stehen danach halt entsprechend steiler, was die Statik verschlechtert - außerdem ziehst Du die Felge nur um 2,5 mm weiter nach rechts. Mann kann ja mal übers Speichenlängenprogramm abschätzen, welchen Unterschied das in der Länge macht und ob ausreichend 'Luft' in den Gewinden steckt.

Coloniago
14.03.2017, 17:34
Ja, richtig, ich muss nur 2.5 mm rüber.

Werde mal versuchen, die Speichen zu messen und dann zu rechnen.

bergschnecke
14.03.2017, 17:45
Speichen brauchst du nicht zu berechnen. Die reichen völlig aus.
Du mußt aber nicht nur links 5mm an Spacern entfernen sondern die Achse muss ebenfalls gekürzt werden.

Coloniago
14.03.2017, 18:20
Du mußt aber nicht nur links 5mm an Spacern entfernen sondern die Achse muss ebenfalls gekürzt werden.

Danke. Dass die Achse gekürzt (oder getauscht) werden muss ist natürlich klar! ;)

marcofibr
14.03.2017, 20:41
Was für ein Rahmen?

Coloniago
15.03.2017, 00:13
Was für ein Rahmen?

Alu

sick
15.03.2017, 00:33
Hmmm...ist jetzt die Frage...ob es dem Hinterbau was ausmacht. Die 2.5mm links und rechts...

los vannos
15.03.2017, 00:37
Da würde ich einfach etwas aufbiegen.

Ist zwar nicht ganz die feine Art um seinen Rahmenb zu behandeln, aber ich habe es an meinem Bahnrahmen auch schon gemacht.
Und zwar von 120mm auf 130mm....Macht dem Rahmen i.d.R. nix aus.
Auch wenn dann die Ausfaller zur Auflage an der Achse ganz leicht schief stehen (könnte man aber auch richten)

Bevor ich mir den Aufwand des neu mittig zentrieren und Achse kürzen gebe, weite ich den Hinterbau lieber etwas auf.
Allerdings ist auch da erstmal testen angebracht, da es sein kann, dass eine Seite mehr nachgibt als die Andere,
und dann das LR nicht mehr mittig sitzt (dann kommste um das Zentrieren nicht mehr herum :rolleyes:)

Coloniago
15.03.2017, 08:51
Ich hab das Gefühl, dass der Rahmen (Ridley X Bow) schon recht stramm sitzt bei 130. Übermaß hat er gar nicht und der Hinterbau ist sehr fest.