PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : drahtreifen für ezf



xyz
11.12.2004, 10:29
welche drahtreifen könntet ihr für hügelige ezf mit eher durchschnittlicher straßenqualität empfehlen?
bin bisher mit michelin axial pro light immer ganz gut unterwegs gewesen, aber gibts vielleicht noch alternativen, noch besseres?
vielleicht veloflex?!
will allerdings meine pannenwahrscheinlichkeit auf diese kurzen strecken nicht wahnsinning erhöhen.. :rolleyes:

kampfgnom
11.12.2004, 10:36
GP Supersonic???
Rollt m.E. sauber und sanft ab, hat ordentlich Grip und bisher hatte ich noch keinen Platten.
sauber und dsanft ist keine OB-Werbung...

Maulwurf
11.12.2004, 11:07
wer kennt den Unterschied zwischen Veloflex und den Supersonic? Sehen ja recht ähnlich aus. Hat jemand beide Reifen mal in der Hand gehabt? Wäre schön, wenn jemand mal paar Infos preisgeben würde. ;)

snowdan
11.12.2004, 12:09
wer kennt den Unterschied zwischen Veloflex und den Supersonic? Sehen ja recht ähnlich aus. Hat jemand beide Reifen mal in der Hand gehabt? Wäre schön, wenn jemand mal paar Infos preisgeben würde. ;)


die veloflex halten wesentlich länger. würde sagen sogar etwas länger als angegeben, je nach belag 3-4tkm hinten und 5-6tkm vorn. ausserdem haben die nen kevlar-pannenschutz und rollen wie hölle. nasshaftung ist auch gut. 2 stck. 46 euro bei veloflextires.de.vu, finde ich angemessen.

Maulwurf
11.12.2004, 14:24
rollen die den besser als die Supersonic? Gibts da Testergebnisse?

martl
11.12.2004, 20:21
rollen die den besser als die Supersonic? Gibts da Testergebnisse?
Kenne keine...
der Superonic rollt sehr schön, fast schlauchreifenmäßiges Fahrgefühl. Bei mir haben sie allerdings eine sehr bedenkliche Neigung gezeigt, von der Felge zu hüpfen, deswegen meide ich sie.
Welchen Veloflex meinst Du? Der (schwerere) Veloflex Pavé fühlt sich vom Fahrgefühl her sehr ähnlich an, hat aber meiner Erfahrung nach besseren Pannenschutz. Die leichteren Veloflex Drahtreifen sind für TT sicher einen Versuch wert, versucht habe ich sie noch nie!

Martl

snowdan
11.12.2004, 20:25
Kenne keine...
der Superonic rollt sehr schön, fast schlauchreifenmäßiges Fahrgefühl. Bei mir haben sie allerdings eine sehr bedenkliche Neigung gezeigt, von der Felge zu hüpfen, deswegen meide ich sie.
Welchen Veloflex meinst Du? Der (schwerere) Veloflex Pavé fühlt sich vom Fahrgefühl her sehr ähnlich an, hat aber meiner Erfahrung nach besseren Pannenschutz. Die leichteren Veloflex Drahtreifen sind für TT sicher einen Versuch wert, versucht habe ich sie noch nie!

Martl

man könnte ja vorne corsa, hinten pave fahren. der pannenschutz der veloflex ist zumindest so gut, dass ich damit 7000km mit nur einem platten unterwegs war, der mit jedem anderen reifen wohl auch passiert wäre.

knuster
11.12.2004, 20:30
die veloflex halten wesentlich länger. würde sagen sogar etwas länger als angegeben, je nach belag 3-4tkm hinten und 5-6tkm vorn. ausserdem haben die nen kevlar-pannenschutz und rollen wie hölle. nasshaftung ist auch gut. 2 stck. 46 euro bei veloflextires.de.vu, finde ich angemessen.
Ich fahr die Veloflex Black und die gehen wirklich super.
Sind auch pannensicher und der verschleiss hält sich auch in Grenzen.

gregor74
12.12.2004, 01:20
Zwei Schwalbe Evo-Pack Hinterreifen.