PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SLADDA: Der (Er-Fahrungs-)Thread zum IKEA-Fahrrad



Netzmeister
24.03.2017, 09:34
Moin :)!

War seit langer, langer Zeit gestern beim Schweden und habe wirklich nur das gekauft, was ich auf dem Zettel hatte (Kleinkram, keine Möbel) ;).

Dabei bin ich am Sladda (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80326735/) vorbei gekommen und muss sagen: besser als ich gedacht habe und vielleicht eine bessere Alternative, als meine Dauerbaustelle "Alltagscrosser".
Für mich preislich schon einmal attraktiv und eine 2-Gang-Automatik ist ja mal innovativ. Gefahren bin ich es noch nicht und daher:

1. Wer hat sich schon auf das Sladda gesetzt? War das eher ein "Schleuder"Trauma oder ein gute (Kauf-)Entscheidung?

2. Wer hat sich schon mit dem Tuning, Reparaturen am Sladda beschäftigt?

3. Sonstige Erfahrungen -eigene oder von anderen gehört?

C.Umbot
24.03.2017, 12:26
ikea ist eine unmoegliche firma. selbst wenn sie das neue contador trek fuer 500 anbieten, wuerde ich keinen fuss in den laden setzen. sorry fuer ot, aber wer hier keine bzw. wenig steuern zahlt, kriegt auch nicht mein geld.

vivere
24.03.2017, 12:37
Die Zahlen doch Steuern.

Coloniago
24.03.2017, 14:48
Der reguläre Preis ist ja schonmal ne echt happige Ansage: 800 Schleifen! :(

Reisender
24.03.2017, 14:53
Die Zahlen doch Steuern.
Tun Sie nicht!
Darüber hinaus was soll der Thread? Berichten wir jetzt in einem RR Forum auch über e-Bikes und BMX und was sonst noch so auf zwei Reifen rollt?

vivere
24.03.2017, 15:00
Tun Sie nicht!
Darüber hinaus was soll der Thread? Berichten wir jetzt in einem RR Forum auch über e-Bikes und BMX und was sonst noch so auf zwei Reifen rollt?

Tut mir leid, aber die zahlen Steuern.
Was daran verwerflich ist, wenn man Steuern spart, sollte sich vielleicht jeder selbst fragen, wenn er bei der Kilometerpauschale bei der eigenen Steuerklärung die Kilometer aufrundet...
Oder aber Steuersparmodelle anwendet.
Im übrigen ist Ikea nicht das einzige Unternehmen. Auch deutsche Konzerne zahlen ungern Steuern.

C.Umbot
24.03.2017, 16:17
dann versuch doch mal als privatmann eine briefkastenfirma in irland aufzumachen und dann zu gucken, ob das den fiskus nicht interessiert.

Reisender
24.03.2017, 16:27
Hier steht; dont feed the troll..

dr3do
24.03.2017, 16:38
1. 2. 3.
3x nein.

Netzmeister
29.03.2017, 16:21
Tun Sie nicht!
Darüber hinaus was soll der Thread? Berichten wir jetzt in einem RR Forum auch über e-Bikes und BMX und was sonst noch so auf zwei Reifen rollt?

Bedingt: Pedelecs werden hier schon einige Male diskutiert.
Wenn nötig kann ein Mod/Admin den Thread auch verschieben.

Zum Preis: wer 799 € dafür zahlt, ist ja selber schuld. Die Mitgliedschaft bei IKEA Familiy kosten afaik nichts und kann ja wieder gekündigt werden.

Letztlich geht es hier es auch nicht um IKEA und seine Steuerpolitik, sondern um das Produkt "Sladda" und Zubehör.

marvin
29.03.2017, 17:29
Gibt schon einen Thread zu dem Rad. Kann ihn nur grad nicht raussuchen.
Konzeptionell ist das Rad IMHO gut gemacht.
Wer IKEA nicht mag, soll es stehen lassen, für alle anderen ist es einen Blick wert.

rumplex
29.03.2017, 17:59
Gibt schon einen Thread zu dem Rad. Kann ihn nur grad nicht raussuchen.
Konzeptionell ist das Rad IMHO gut gemacht.
Wer IKEA nicht mag, soll es stehen lassen, für alle anderen ist es einen Blick wert.

Yepp, hier: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?353683-Sladda-kommt-ab-1-August&highlight=Sladda

Netzmeister
31.03.2017, 12:35
Gibt schon einen Thread zu dem Rad. Kann ihn nur grad nicht raussuchen.
[...]
Unter "Sladda" in der SuFu stehen die Threads - allerdings behandeln sie das Rad eher allgemein. Daher habe ich dieses Thema zu Erfahrungen eröffnet. Zusammenführen bzw. Verschieben liegt in den Händen der Mods & Admins.

schmadde
31.03.2017, 13:37
Grauslig. Wer zahlt für für ein hässliches Rad mit spartanischer Ausstattung 800€? Selbst für 500€ gibts deutlich mehr beim Fahrradhändler - zwar mit Kette statt Riemen aber dafür mit ordentlicher Beleuchtung und Schaltung. Die Komponenten sehen aus der Ferne auch nicht grad hochwertig aus. Ich tät nicht zu Ikea fahren um mir den Murks live anzuschauen.

pro99
11.06.2018, 21:00
Ikea ruft Fahrrad „Sladda“ zurück
(zu Deutsch: Schleuder)

Der Antriebsriemen könne reißen und womöglich zu einem Sturz führen...

https://rp-online.de/leben/ratgeber/verbraucher/ikea-ruft-fahrrad-sladda-zurueck-wegen-sturzgefahr_aid-22834719

Hans_Beimer
11.06.2018, 22:14
Liegt aber mehr an Conti als an Ikea
http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Continental-ruft-Fahrrad-Riemen-Conti-Drive-System-zurueck

Da haben auch teurere Räder Probleme gehabt.