PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die richtigen Bremsbeläge für RYDE PULSE SPRINT CSS



Zwiebelring
28.03.2017, 12:21
Hallo zusammen,

ich fahre eine PULSE SPRINT CSS in Verbindung mit DURA ACE 9000 Bremsen.
Der Verschleiß der Bremsbeläge ist mit den Original Shimano und mit den SwissStop BXP exorbitant hoch
und produziert nach jeder Fahrt einen Staubfilm der das ganze Bike bedeckt.

Bisher getestet:

Shimano Original DURA ACE Bremsbeläge
SwissStop BXP Blau Bremsbeläge (zusätzlich extremes quietschen)
Bremsbeläge mehrfach neu ausgerichtet

Herstellerempfehlung:
http://www.ryde.nl/css_1

Hat jemand von Euch schon andere Beläge ausprobiert und gute Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank.

Grüße
Matse

dagex
28.03.2017, 12:41
Hallo,

ich fahre die hier: https://www.bike-components.de/de/Kool-Stop/Bremsgummis-Cartridge-R4-Dura-Carbide-p50658/

Achtung: vermutlich wird der Wechsel der Bremsbeläge allein den Verschleiß nicht reduzieren. Bei den CSS-Felgen verhält es sich (leider) so, dass die Beschichtung auf den Bremsflanken erst entgratet werden muss. Das machst du am besten mit Schleifvlies. Es lohnt sich, hierzu auch den Thread "Laufräder vom Schnellen Pfeil" (oder so ähnlich) durchzulesen. Das Problem ist bekannt und die Lösung wird da sehr gut beschrieben.

Ich habe auch erstmal einen Satz Beläge (von den oben verlinkten) durchgebremst, bevor ich es bemerkt hatte :D

Jetzt funktioniert bei mir aber alles bestens. Die Bremseigenschaften der verlinkten Bremsbeläge sind in Kombination mit den CSS-Felgen m. E. wirklich gut.

Viel Spaß beim Fahren

David

schnellerpfeil
28.03.2017, 12:51
Genau diese Beläge sind das.
Mit dem Flies nicht übertreiben. Einmal rum, bei leichtem Druck und gut. Oder einfach mal bei schlechtem Wetter fahren ;-)
Das gibt sich wirklich mit dem Verschleiß. Das wird wie bei Alu. An meiner Stadtschlampe fahre ich olle Macic Ceramic. Die Beläge sind locker 20tkm alt und bei weitem nicht verschlissen. Und ja...in Frankfurt gibt es keine Berge :-)

Zwiebelring
28.03.2017, 21:04
Perfekt, vielen Dank für die tollen Tipps.
Ich werde das ausprobieren.

Grüße
Matse

offroadhunter
28.03.2017, 23:12
Hallo,

die Koolstop Beläge fahre ich in Kombination mit der Felge ebenfalls. Die Beläge halten auch eine Saison locker durch. Persönlich habe ich noch keine weitere Alternative gefunden. Mich persönlich beunruhigt das etwas, weil ich hier schon eine gewisse Abhängigkeit zum Hersteller sehe.

Hat jemand noch eine Alternative mit gleichwertige Leistung gefunden?

VG

SpeedBoy
08.08.2017, 09:41
Hallo,

hole den Thread nochmal raus, da ich auch noch auf der Suche nach den richtigen Bremsbelägen für meine Ryde CSS Felge bin. Allerdings bin ich mit Campa Bremsen unterwegs.

Was schon getestet wurde:

-original Campa Beläge (Bremsleistung ist gut, Verschleiß normal, aber quietschen bei stärkeren Bremsungen extrem)
-die blauen SwissStop BXP Bremsbeläge (Bremsleistung sehr gut, Verschleiß gering, quietschen aber immer)
-KoolStopp Carbon Beläge (Bremsleistung eher gering, Verschleiß extrem hoch, kein quietschen)

Beläge sind immer parallel zur Bremsflanke ausgerichtet, also nicht schräg gestellt.
Felgen wurden vom Laufradbauer vorher schon "angeschliffen" und sind jetzt gut 2500km gefahren.

Habt Ihr einen Tipp für mich, welche Bremsbeläge ich noch testen könnte, die vielleicht nicht so quietschen, einen gute Bremsleistung haben und nicht schon nach 500km ausgetauscht werden müssen?
Ach ja und für Campa Bremsschuhe, die mit der "Halteklammer". :D

Danke!

Gruß Christian

Orfitinho
08.08.2017, 11:25
Beläge sind immer parallel zur Bremsflanke ausgerichtet, also nicht schräg gestellt.


Dann mach das erstmal. Wenns dann immer noch quitscht kann man weitersehen.