PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Kaufberatung] Disc Laufradsatz bis 500€



Bikesen
31.03.2017, 16:51
Servus,

ich bin auf der Suche nach einem Laufradsatz für die Straße, welcher in meinem CX gefahren wird, wofür schonmal die Notwendigkeit von Scheibenbremsen und Steckachsen (15x100 vorne, 12x142 hinten) gefordert wird. Er sollte aber auch mit normalen Schnellspannern am Rennrad meiner Frau einsetzbar sein.

Tubeless wäre zum Testen ebenfalls eine nette Sache, allerdings kein Muss.

Ich möchte maximal 500 Euro ausgeben und stelle das Gewicht an erste Stelle, Stabilität ist bei uns Leichtgewichten nicht ganz so wichtig.

Bei der Suche bin ich auf den Syntace W21 Disc gestoßen, welcher mit 480 Euro und 1450 g eine super Option gewesen wäre. Laut der Homepage von Syntace ist das Vorderrad aber nur für 12x100 mm Steckachsen geeignet, wodurch der Satz leider rausfliegt.

Über andere Empfehlungen würde ich mich sehr freuen!

noggadijn
31.03.2017, 17:33
Fahren nicht ein paar Crosser den DT Swiss 1900/1700???

Bikesen
31.03.2017, 20:30
Fahren nicht ein paar Crosser den DT Swiss 1900/1700???

Das mag sein. Ich suche aber ja einen leichten LRS für die Straße, nicht für's Gelände.

bugfix
31.03.2017, 20:41
Das mag sein. Ich suche aber ja einen leichten LRS für die Straße, nicht für's Gelände.

Durchaus multifunktional:
https://www.huntbikewheels.com/collections/road-disc-wheels/products/mason-x-hunt-four-season-disc-brake-road-bike-wheelset-tubeless-ready
Oder halt zum Laufradbauer, für den Preis kriegt man bestimmt was mit dt350 + ordentliche Felgen.

_Nickel_
01.04.2017, 15:59
https://www.slowbuild.eu/deutsch/alu-disk/1420-gr-pulse-comp-disk/#cc-m-product-12849437627
Oder mit DT 350 Naben (dann wohl 28 Speichen), etwas schwerer und eventuell noch etwas günstiger - obwohl die Novatec Naben schon gut sein sollen, und Ersatzteile sind auch gut zu bekommen.

Marsz
01.04.2017, 18:20
Die habe ich, top Laufräder. Kann ich nur empfehlen.

Bikesen
01.06.2017, 08:12
Durchaus multifunktional:
https://www.huntbikewheels.com/collections/road-disc-wheels/products/mason-x-hunt-four-season-disc-brake-road-bike-wheelset-tubeless-ready
Oder halt zum Laufradbauer, für den Preis kriegt man bestimmt was mit dt350 + ordentliche Felgen.


https://www.slowbuild.eu/deutsch/alu-disk/1420-gr-pulse-comp-disk/#cc-m-product-12849437627
Oder mit DT 350 Naben (dann wohl 28 Speichen), etwas schwerer und eventuell noch etwas günstiger - obwohl die Novatec Naben schon gut sein sollen, und Ersatzteile sind auch gut zu bekommen.


Die habe ich, top Laufräder. Kann ich nur empfehlen.

Danke Euch für die super Tipps!

Die "Hunt" Räder sehen optisch wirklich super aus, sind von der Lieferzeit aber leider keine Option und mir auch in Sachen Gewährleistung/Ersatzteile etc. zu riskant.

Die Räder von Slowbuild sind natürlich klasse und wohl preis-leistungstechnisch nicht zu schlagen.

Da gibt es ja nun einige Laufradsätze im 400-500 € Bereich, welche in Frage kommen.

Welche Felge/Speichen würdet Ihr mir in Kombination mit den Novatec Ultralight Naben empfehlen?

- DT Swiss R411 (18 mm) - 400 Euro
- DT Swiss XR331 (20 mm) - 350 Euro
- Ryde Pulse Comp Disk (21 mm) - 420 Euro

Speichen:

- Sapim CX-RAY
- Sapim CX-Sprint

Wie viele Speichen würdet Ihr mir bei einem maximalen Gewicht von 85 kg am CX empfehlen?

Vielen Dank weiterhin für die super Hilfe!

Marsz
01.06.2017, 09:27
Meine Ryde Pulse vom Slowbuild sind wirklich top....aber.
Wollte da jetzt einen zweiten Satz , leider kommt die Kommunikation nicht zu Stande.
Wäre also vorsichtig bei einer Bestellung.

Wasi
01.06.2017, 09:56
Meine Ryde Pulse vom Slowbuild sind wirklich top....aber.
Wollte da jetzt einen zweiten Satz , leider kommt die Kommunikation nicht zu Stande.
Wäre also vorsichtig bei einer Bestellung.

Schick mir doch einfach eine Erinnungsmail. In der Regel antworte ich innnerhalb von 24h. Oder eben anrufen. Aktuell haben wir ca. 600 Felgen für Disk auf Lager und ca. 500 Naben. Da sollte sich schon was finden lassen. Leider muss ich die Internetseite immer händisch nachfahren und da bleibt dann die Lieferinfo auf der Strecke. Da bringe ich aber bis morgen Ordnung rein.

cyclobayer
03.06.2017, 12:10
Das kann ich bestätigen @Wasi antwortet bei mir (ich stelle mir da gerade was zusammen) innerhalb max 24 Std und die Antworten sind zwar knapp-aber beantworten fast alles zufriedenstellend! Was bei einem Laufradnerd wie mir echt anstrengend sein kann..