PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tretergonomie.....



luftschwimmer
05.04.2017, 17:52
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit diesem Pedal ? Ein Video ist im 4. Bild hinterlegt.

https://www.mantel.com/de/edco-3ax-pedale

luftschwimmer
05.04.2017, 19:17
Hier ein youtube link :

https://www.youtube.com/watch?v=ToUhHkwefUM

dr3do
05.04.2017, 19:37
Ich habe mir die verlinkten Videos angeschaut… und finde die Pedale recht interessant.

Oberschorsch
05.04.2017, 19:57
Ja, liest sich interessant. Hat jemand Erfahrung mit der Haltbarkeit, Lagerwartung etc.?

Kees52
05.04.2017, 20:07
Nach die Shimano Look Klonen haben wir nun auch de Edco Look Klonen fur Edco Preis.
Was soll daran interessant sein.....

Voreifelradler
05.04.2017, 20:08
Sehr interessant, vor allem der Preis :D

Marsz
05.04.2017, 20:10
Finde die auch interessant...aber der Preis und dann nur Alu. Ob die sich verkaufen.

Dukesim
06.04.2017, 21:21
Diese Pedale lassen genau den Freiheitsgrad zu, welchen z.B. die sonst sehr freien Speedplay X-series sperren (Diese verwende ich im Moment).
Normalerweise wird dieser Freiheitsgrad der Seitenneigung über Keile (zwischen Platten und Schuhen, oder in geringerem Maße durch Einlegesohlen) fix angepasst, um der individuellen Anatomie der Beine und Füße gerecht zu werden.

Schwer zu sagen, ob das eine gute Sache ist, wenn das komplett frei ist. Spontan würde ich sagen, die Freiheiten bei den SP X zusammen mit den Keilen sind besser, weil weniger risikoreich für die Knie:

Allgemein bei solchen Freiheitsgraden muss man aufpassen, dass die Drehachsen zur persönlichen Anatomie passen. Wenn die Kräfte nämlich leicht exzentrisch eingeleitet werden muss man plötzlich zusätzlich ein Ausgleichselement im Bein erzeugen, was wiederum zu Fehlstellungen und/oder Überlastung einzelner Gelenke führen kann. Diese Systeme erfordern also ein besonderes Augenmerk bei der Einstellung. Hier scheint es besonders kritisch zu sein, weil diese Verkippung senkrecht auf der Richtung der maximalen Kraft beim Tritt steht, vor allem im Wiegetritt. Im Gegensatz dazu ist bei den SP X die Verdrehung um die Hochachse frei, welche deutlich kleinere Kräfte betrifft.