PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbon ist nicht gleich Carbon



serottasepp
07.04.2017, 12:16
Nettes Video über Carbon gestern und heute.


https://www.youtube.com/watch?v=aubcNAX45NM

Pedalierer
07.04.2017, 12:37
ja lustig, nur warum der mit dem C40 den Berg runter schleicht? Das Rad bekommt man auf Pflaster nicht kaputt.

Wohl damit Videosponsor Trek nicht blöd dasteht.:rolleyes:

craze
07.04.2017, 12:43
Bei 2:11 ist in Zeitlupe super zu sehen, wie das C40 federt.

craze
07.04.2017, 12:51
ja lustig, nur warum der mit dem C40 den Berg runter schleicht? Das Rad bekommt man auf Pflaster nicht kaputt.

Wohl damit Videosponsor Trek nicht blöd dasteht.:rolleyes:

Hast Du die Reifen bei 3:43 gesehen?

Pedalierer
07.04.2017, 13:00
Hast Du die Reifen bei 3:43 gesehen?

Wenn man es auf nen fairen Vergleich angelegt hätte, würde man einen vergleichbaren LR mit frischen Reifen für den Test nehmen ohne Angst zu haben dass die einem die alten Reifen um die Ohren fliegen. Kostenaufwand > 250 €.

OCLV
07.04.2017, 13:47
Vom Komfort her war so ein C40 mit 1" Gabel, 26mm Lenker und der DA 7410-Stütze mit zeitgenössischem Sattel und den flachen LR schon gar nicht mal schlecht. Mag ja sein, dass die neuen Treks steifer im Tretlager oder 1 kg leichter sind. Schneller sind die Profis damit auch nicht im Ziel. Dafür kommt es viel zu wenig auf das Material und viel mehr auf die richtige Fahrtechnik und ordentlich Kraft in den Beinen an.

heckantrieb
07.04.2017, 13:56
ich habe gerade sehr viel Spass mit einem Trek Carbon mit flachen Felgen und Veloflexen. Ist m.E. 'ne super Mischung aus Performance und Komfort (wenn man Aerodynamik mal aussen vor lässt).
https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/424/424497-2qpqvmhuk4ie-trek-medium.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/424497)

Das Colnago hat 'nen mächtig langen Vorbau und 1" Schaftrohr, wenn ich das richtig sehe. Flext ordentlich, hat aber mit dem Material eigentlich nix zu tun.

serottasepp
07.04.2017, 14:48
ja lustig, nur warum der mit dem C40 den Berg runter schleicht? Das Rad bekommt man auf Pflaster nicht kaputt.

Wohl damit Videosponsor Trek nicht blöd dasteht.:rolleyes:

Der Aussage, was macht Muessuv mit mir wenn das Rad kaputt geht kann ich ja noch folgen. :D

Berghoch haben Sie sich zumindest nicht viel geschenkt. Und das Fazit am Schluss ist ja versöhnlich Trek ist moderner aber Colnago schöner.

Und ein gutes hat das Video ja trotzdem...es macht Lust auf radeln.

:D

Herr Sondermann
07.04.2017, 14:51
Gute Güte... weiß doch jeder, dass so eine "Versuchsanordnung" nicht wissenschaftlichen Kriterien entspricht und das nicht mal will.

Am Ende geht´s um Gaudi, Spaß an der Freud und am Rad fahren. ;)

Is doch völlig Wurscht, was da "rauskommt". Einfach nicht zu ernst nehmen und mit Freude ansehen. :drinken2:

serottasepp
07.04.2017, 15:04
Gute Güte... weiß doch jeder, dass so eine "Versuchsanordnung" nicht wissenschaftlichen Kriterien entspricht und das nicht mal will.

Am Ende geht´s um Gaudi, Spaß an der Freud und am Rad fahren. ;)

Is doch völlig Wurscht, was da "rauskommt". Einfach nicht zu ernst nehmen und mit Freude ansehen. :drinken2:

:Applaus::Applaus:

Eben

Pedalierer
07.04.2017, 15:26
Klar ist das ein Spaßvergleich, was mir aber sauer aufstößt ist der Eindruck der vermittelt wird dass man mit einem Rad aus der Zeit nicht schnell bergab über Pflaster fahren kann und es gerade noch dazu taugt zum Cafe zu fahren. Den suggerierten Fortschritt des Treks in der Filmeinstellung den gibts einfach nicht.

Der Geovergleich ist auch etwas hanebüchen zumal das Rad ja auf einen anderen Fahrer geschneidert wurde und dem noch eine extrem langen Vorbau hat. Das könnte man auch leicht mit nem 120er Vorbau entschärfen. Montagezeit unter 5 Minuten.
Wenn ich ein Rad hingestellt bekomme dann passe ich die Sitzhöhe und Länge an meine Bedürfnisse an.

Frodo
07.04.2017, 20:19
Da ich das C40 ja mal selber gefahren bin (ist in der Galerie zu sehen) kann ich nur eins sagen. Das Teil war heutigen Rahmen absolut ebenbürtig. Gerade auf Kopfsteinpflaster war das Teil absolut klasse. Und solches bin ich damals mehr als gerne gefahren. Klar, es ist nen Kilo schwerer als heutige Renner, aber das machten die Fahreigenschaften locker wett.

Den Vergleich verstehe ich auch mehr als Entertainment. Also: geiles Video der Jungs von GCN.

F.

Edit: hier der Link

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?143535-Colnago-C40-Team-Mapei&highlight=Colnago+40

Pedalierer
07.04.2017, 21:59
Kilo schwerer ist es nicht. C40 lag doch so um 1,2 kg. Lackierte Rahmen in Männergröße wiegen heute auch mind 800 g. Ist also eher ein halbes Kilo.

Frodo
07.04.2017, 22:11
Kilo schwerer ist es nicht. C40 lag doch so um 1,2 kg. Lackierte Rahmen in Männergröße wiegen heute auch mind 800 g. Ist also eher ein halbes Kilo.

Das halbe Kilo macht es beim Rahmen. Der Rest bei anderen Komponenten: Innenlager, Kurbel...... 1 Kilo kommt hin in der Gesamtschau. Mein C40 lag bei 7,xx; mein heutiges S-Works Tarmac liegt mit P2M und Pedale und allem bei 6,6.

F.