PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme sram dzero quarq - Garmin edge 1000



Ater123
09.04.2017, 08:26
Guten Morgen

Habe seit drei Tagen Probleme mit der Konstellation Sram dzero Quarq und Garmin Edge 1000.

Einmal ist die die trittfrequenz und die Leistung am Garmin Display sichtbar und dann verschwindet sie und dann ist sie wieder da.

Quarq entfernt - frisch kalibriert
Garmin Position aufn Vorbau montiert ...

Fehlerbild immer das gleiche !!!!

Schiller
09.04.2017, 09:57
Setzte mal ne neue Knopfzelle ein. Ja! Auch wenn die vorhandene vermeintlich neu ist.

Ater123
11.04.2017, 07:23
Moin
Knopfzelle ist angekommen und wird heute getestet.

Ater123
14.04.2017, 16:43
servus

Neue Knopfzelle gestern eingesetzt und siehe da auf 100km nur noch drei kurze ausfälle.
werde es weiterhin beobachten.

Alpenbiker
14.04.2017, 17:28
Was ist eigentlich das amtlich richtige Vorgehen beim Kalibrieren des Dzero mit Garmin Edge 1000?
Im stehen oder im rollen?
Fahrer drauf oder ohne Fahrer?
Was genau besagt die Zahl, die nach dem Kalibrieren angezeigt wird?
Ist Kalibrieren auch mit 5 x Rückwertskurbelumdrehungen möglich?

bonito
14.04.2017, 18:28
Was ist eigentlich das amtlich richtige Vorgehen beim Kalibrieren des Dzero mit Garmin Edge 1000?
Im stehen oder im rollen?
Fahrer drauf oder ohne Fahrer?
Was genau besagt die Zahl, die nach dem Kalibrieren angezeigt wird?
Ist Kalibrieren auch mit 5 x Rückwertskurbelumdrehungen möglich?

unabhängig vom verwendeten Computer:

"Perform the Manual Zero with the rider off the bike and the drive side crank arm at
6 o'clock, then use your device's “Calibrate” command to zero the power meter. The power meter will return the Zero Offset value to the cycling computer."
"The Zero Offset takes 2-3 rides to stabilize on new power meters or newly installed chainrings. If pre- and post-ride Zero Offset values frequently vary by more than 50 points, or if day-to-day values vary widely, call Quarq customer support."
"Rotate the crank arms backward five rotations to perform an Auto Zero. The LED status indicator will blink one time when zeroing is complete.
The Auto Zero procedure may be performed while coasting with the rider on the bike, stopped using one or both feet, or by hand with the rider off of the bike.
The cycling computer will not display the Zero Offset value."

kapi
14.04.2017, 18:33
Was ist eigentlich das amtlich richtige Vorgehen beim Kalibrieren des Dzero mit Garmin Edge 1000?
Im stehen oder im rollen?
Fahrer drauf oder ohne Fahrer?
Was genau besagt die Zahl, die nach dem Kalibrieren angezeigt wird?
Ist Kalibrieren auch mit 5 x Rückwertskurbelumdrehungen möglich?

Die Bedienungsanleitung hilft :rolleyes:



Nullungsverfahren
Führen Sie das Nullungsverfahren vor jeder Fahrt durch. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Leistungsmesser zu nullen: Auto Zero (Automatische Nullung) und Manual Zero (Manuelle Nullung).

HINWEIS
Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, führen Sie die manuelle Nullung vor
jeder Fahrt durch. Die automatische Nullung kann anstelle einer manuellen Nullung durchgeführt werden, wenn Ihr Fahrradcomputer keinen „Calibrate“-Befehl senden kann.

Bei der manuellen Nullung darf der Fahrer nicht auf dem Fahrrad sitzen. Der Kurbelarm auf Antriebsseite muss sich in 6-Uhr-Stellung befinden. Mittels des „Calibrate“-Befehls des Geräts können Sie nun den Leistungsmesser nullen. Der Leistungsmesser übermittelt die Nullpunktverschiebung anschließend an den Fahrradcomputer.

HINWEIS
Bei einem neuen Leistungsmesser
oder nach einem Kettenblattwechsel
dauert es ca. 2-3 Fahrten, bis sich die Nullpunktverschiebung stabilisiert. Wenn die Werte für die Nullpunktverschiebung
vor und nach der Fahrt regelmäßig um mehr als 50 Punkte voneinander abweichen oder die Werte sich von einem Tag zum anderen deutlich verändern, wenden Sie sich an den Quarq-Kundendienst.

Alpenbiker
14.04.2017, 21:27
@bonito , @kapi. Danke! :)