PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette schleift am gr. KB bei 34-11



Leyv
12.04.2017, 16:26
Hallo,

ich bin wegen einem neuen Powermeter von einer Ultegra 6800 Kurbel (50/34) auf eine Rotor 3D umgestiegen neu mit Stronglight CT2 Kettenblättern in der selben Grösse. Mit Ultegra konnte ich alle 22 Gänge fahren ohne dass etwas geschliffen hätte. Bei der Rotor Kurbel schleift die Kette nun am grossen Kettenblatt wenn ich 34-11 fahre, ganz leicht auch schon bei 34-12. Kassette ist eine Ultegra 11/32.

Ich fahre zwar eher selten 34-11/12, doch nervt es mich doch etwas, dass es nicht möglich ist.

Fährt hier jemand CT2 mit Rotor und hat keine Probleme? evtl. Montagefehler bei mir? Bloss was könnte ich falsch gemacht haben... :confused:

VG

Cubeteam
12.04.2017, 16:32
Eigentlich ist es sogar völlig normal das 34/11 schleift.

Die Rakete
12.04.2017, 16:49
Bei Kompakt-34 kann die Kette je nach Kurbel und Rahmen sogar bei den ersten drei kleinen Ritzeln schleifen. - Normal.

norman68
12.04.2017, 16:51
Kann aber auch sein das an deinem Rahmen die Ketten recht kurz ist und die Kette deswegen schleift. Am Focus Cayo welches ich mal besessen habe hab ich auf der Rotor TA Blätter montiert gehabt und konnte da alle Kombinationen Schleiferei fahren.

PAYE
12.04.2017, 17:02
Wir lernen daraus dass im Zweifelsfall sortenrein verbaute Gruppen doch eine problemlosere Performance bieten können als wild zusammen gestellte Parts mit Fremdkurbel und noch fremderen Kettenblättern.
Wirklich verwunderlich ist das ja nicht.
Und auch nicht besonders schlimm wenn 34-11 nicht perfekt geht. Oder? ;)

avis
12.04.2017, 17:06
+1

Marin
12.04.2017, 17:07
Egal.

Leyv
12.04.2017, 17:18
Das Schleifen lässt sich auch mit dem Trimmschritt des Ultegra STI nicht beseitigen?

Und auch nicht besonders schlimm wenn 34-11 nicht perfekt geht. Oder? ;)

Nein, weil nicht der Umwerfer schleift sonder das grosse Kettenblatt. Aber ja, nicht weiter schlimm und hast wohl auch recht, dass es besser wäre, nicht drei Hersteller zu mixen.

Ich fuhr früher schon mal die selbe Kurbel/Blätter, allerdings mit einer 10-fach 11-30 Kassette und da hatte ich keine Probleme. Dann bin ich mal beruhigt, dass ich nichts falsch zusammengebaut habe.

Danke :drinken2:

seankelly
12.04.2017, 17:42
Wie schon geschrieben: vergiss es. Niemand fährt 34/11. Wozu auch?

PAYE
12.04.2017, 17:53
Nein, weil nicht der Umwerfer schleift sonder das grosse Kettenblatt. Aber ja, nicht weiter schlimm und hast wohl auch recht, dass es besser wäre, nicht drei Hersteller zu mixen.

Ich fuhr früher schon mal die selbe Kurbel/Blätter, allerdings mit einer 10-fach 11-30 Kassette und da hatte ich keine Probleme. Dann bin ich mal beruhigt, dass ich nichts falsch zusammengebaut habe.

Danke :drinken2:

Sorrx,
du hattest ja beschrieben dass das gr. KB schleift, nicht der Umwerfer.

Wir hatten hier früher häufiger bei Compact-Kurbeln ein schleifendes gr. KB bei klein-klein zum Thema.
Zwischenzeitlich scheinen die Großserienhersteller diese Problematik eleminiert zu haben, beim Komponentenmix kann sie aber offensichtlich in ungünstigen Kombinationen doch wieder auftreten.

Vordrängler
12.04.2017, 19:23
Das Schleifen lässt sich auch mit dem Trimmschritt des Ultegra STI nicht beseitigen?

Dann lernen wir daraus dass im Zweifelsfall sortenrein verbaute Gruppen doch eine problemlosere Performance bieten können als wild zusammen gestellte Parts mit Fremdkurbel und noch fremderen Kettenblättern.
Wirklich verwunderlich ist das ja nicht.
Und auch nicht besonders schlimm wenn 34-11 nicht perfekt geht. Oder? ;)

die Trimmung hat doch hier keinen Einfluss drauf, ausser du lässt die Kette so am Umwerfer schleifen das das grosse Kettenblatt frei geht. Klingt aber bestimmt auch nicht gut.

jonasonjan
12.04.2017, 19:38
Kreuzgang:eek:

Nordwand
12.04.2017, 19:43
Materialfahrer, der Verschleiß lässt grüßen