PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Ära geht zu ende...



Bambini
12.04.2017, 23:18
... keine Produktion mehr der auf Fichtel u. Sachs basierenden Nabenschaltungstechnik. RIP!

http://www.radmarkt.de/nachrichten/sram-verabschiedet-nabenschaltungs-geschaeft

elmar
13.04.2017, 06:32
Ersatzteilversorgung Schabennaltung ist jetzt schon sch ............

Marco Gios
13.04.2017, 11:44
Ja okay, irgendwie kommt da zwar ein leicht nostalgisches Gefühl hoch wenn ich an meine erste Torpedo-3-Gang denke, andererseits: Wer hier im Forum hat denn in den letzten 20 Jahren noch solch eine Nabe gekauft?

craze
13.04.2017, 11:51
Ich!

Eine 3x7 für mein Liegerad mit Frontantrieb.
Später habe ich die Nabe auch noch im Commuter meiner Frau verbaut.
War ein super Teil!

Oposum
13.04.2017, 12:02
Ich fahr mit Begeisterung eine Sachs 3g im Novy (wenn sie nicht just kaputt wäre :D )

http://i55.tinypic.com/b8242x.jpg

Konzept 100 Jahre alt und afaik leichteste Nabenschaltung wo gibt

elmar
13.04.2017, 12:14
Ich fahr mit Begeisterung eine Sachs 3g im Novy (wenn sie nicht just kaputt wäre :D )
t

was fehlt ?

Oposum
13.04.2017, 12:17
ne vernünftige Lösung für den Bremshebel rechts :)

Ich könnte natürlich hinten ne Felgenbremse dranbauen und zwei Züge auf dem Oberohr verlegen ...

elmar
13.04.2017, 13:41
Er schrob die Nabe sei kaputt.
Solche Naben fliegen regelmäßig auffen Schrott, bei mir.

Kürzer
13.04.2017, 13:48
Ja okay, irgendwie kommt da zwar ein leicht nostalgisches Gefühl hoch wenn ich an meine erste Torpedo-3-Gang denke, andererseits: Wer hier im Forum hat denn in den letzten 20 Jahren noch solch eine Nabe gekauft?

Ich. 4 Stück sogar. Zwei waren in Kinderrädern. Eine 3 Gangnabe ist in meinem Stadt/Bahnhofsrad und meine Tochter hat an ihrem geerbten Stadtrad auch ein neues Hinterrad mit Nabenschaltung bekommen.

Oposum
13.04.2017, 13:52
ahh, ok

Als ich das HR aufgebaut habe, habe ich eine Nabe aus der "Schrottkiste" gezogen weil die Sachs 3g in der Regel ein Fahrrad überleben. Als sie eingebaut war fing sie nach einigen Km an zu quietschen. Ich hab dann gefühlt einen halben Liter dünnflüssiges Öl reingekippt. Das hat ca. 1000km weiter geholfen, dann war sie fest. Weil ich mir das Einspeichen sparen wollte hab ich das Innenleben einer anderen Nabe eingebaut. Die ist dann vor einigen Monaten gestorben.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?114727-Alte-Räder-Rahmen-Teile-Suche/page434
#8661

Ich gebe dir meine Adr. per PN und du schreibst mir was du dafür haben möchtest?

Coloniago
13.04.2017, 13:59
Bei Rücktrittnaben ist Öl halt an der falschen Stelle, da gehört Bremsmantelfett rein :6bike2:
DANN überleben die Naben die meisten Fahrräder ;)

Oposum
13.04.2017, 14:28
Bei Rücktrittnaben ist Öl halt an der falschen Stelle, da gehört Bremsmantelfett rein :6bike2:
DANN überleben die Naben die meisten Fahrräder ;)

+1

Vordrängler
13.04.2017, 17:54
als Kind war man ja mit ner 3G-Sachs der Chef und den Single-Speedern haushoch überlegen.
Aber ehrlich- das letzte mal hatte ich so eine Schaltung 1977 betäigt und sie seitdem auch nicht vermisst.
Gefahren sind wir damals eh immer im dritten Gang, da die Zugkette am Nabenausgang beim kleinsten Sturz gerissen ist.

Optimus
15.04.2017, 20:24
Die Automatix wird für Kinderfahrräder fehlen. Mit drei Jahren fährt man einfach sicherer, wenn die Schaltung automatisch funktioniert :heulend: