PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon Ultimate CF SLX Steuerlager wechseln



swallow
15.04.2017, 14:56
Hallo,
hat schon mal jemand die beiden Lager Ai-52 am Canyon Ultimate CF SLX gewechselt.
Meine Frage dazu: 1. Braucht man dafür Spezialwerkzeug ?
2. Ich hätte gerne eine kurze Montageanleitung

Vielen Dank

cjuli
15.04.2017, 17:20
Einfach Gabel raus, alte Lager raus, neue Lager rein => fertig....

swallow
16.04.2017, 09:21
Einfach Gabel raus, alte Lager raus, neue Lager rein => fertig....

Fällt das alte Lager denn einfach so raus, oder muss man es rausschlagen ?
Und wie ist es mit dem neuen Lager, braucht man da kein Einpresswerkzeug ?

OCLV
16.04.2017, 09:26
Nein, wird alles nur reingelegt.
Vorher alles schön sauber machen, den Lagersitz und das Lager etwas fetten und dann wieder zusammen bauen. Wie man einen Ahead-Steuersatz einstellt, weißt du?

Grifoncino
16.04.2017, 09:28
Lager werden nicht in Carbon eingepresst. Die Lager werden lediglich eingelegt. Ist wirklich nichts dabei.
Entsprechend kannst du die alten Lager​auch einfach raus nehmen.

swallow
16.04.2017, 14:46
Nein, wird alles nur reingelegt.
Vorher alles schön sauber machen, den Lagersitz und das Lager etwas fetten und dann wieder zusammen bauen. Wie man einen Ahead-Steuersatz einstellt, weißt du?

Ok, vielen Dank, ich werde es mal versuchen. Ist aber kein Ahead-Steuersatz, es ist ein i-look Steuersatz https://shop.acros.de/steuersatz/is/1617/ai-70-fiber-canyon/i-lock-oberteil-unterteil.
Mit folgende Lager https://shop.acros.de/steuersatz/is/9169/ai-52-steuersatz

frankfurt
16.04.2017, 18:31
Doofe Frage, muss man das mal Fetten? Warten?

tacoma
16.04.2017, 18:49
Ok, vielen Dank, ich werde es mal versuchen. Ist aber kein Ahead-Steuersatz, es ist ein i-look Steuersatz https://shop.acros.de/steuersatz/is/1617/ai-70-fiber-canyon/i-lock-oberteil-unterteil.
Mit folgende Lager https://shop.acros.de/steuersatz/is/9169/ai-52-steuersatz


Ultimate CF SLX Rahmen vor oder nach 2016?
Ai-70 Steuersatz mit Ai-52 Lager???:confused:

https://shop.acros.de/ersatzteile/1642/kugellager-set-ai-70-fiber-canyon/i-lock

swallow
16.04.2017, 21:07
Ultimate CF SLX Rahmen vor oder nach 2016?
Ai-70 Steuersatz mit Ai-52 Lager???:confused:

https://shop.acros.de/ersatzteile/1642/kugellager-set-ai-70-fiber-canyon/i-lock

Baujahr 2013

tacoma
16.04.2017, 22:16
Maybe it helps!

- Das Ultimate CF SLX 2013 hat den Acros Ai-70 Fiber Steuersatz!
- Die Lagerschalen sind die, die im Link oben schon angegeben sind!
- Wie sie ersetzt werden ist in dem folgenden Link zu sehen (das ist aber schon der 2016er Rahmen!) Sorry, besseres Video hab ich nicht gefunden!
https://www.youtube.com/watch?v=zg0hxW9GUUw

- Die Einzelteile des Ai-70 Fiber Steuersatzes kann man gut hier erkennen!
http://kestrelbicycles.com/files/ACROSTheClampadjustmentmanual.pdf

- Zur Montage und Einstellung des Steuersatzes gibt es ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=znpZy3sLbL0&feature=youtu.be

- Zum Einstellen des Steuersatzes benötigt man noch einen Torx T6, der sollte mit dem Rad mitgeliefert sein!
Siehe auch: https://www.canyon.com/service/supportcenter/article.html?supportcenter_categories_id=12&supportcenter_articles_id=65&type=beides

swallow
17.04.2017, 16:17
Maybe it helps!

- Das Ultimate CF SLX 2013 hat den Acros Ai-70 Fiber Steuersatz!
- Die Lagerschalen sind die, die im Link oben schon angegeben sind!
- Wie sie ersetzt werden ist in dem folgenden Link zu sehen (das ist aber schon der 2016er Rahmen!) Sorry, besseres Video hab ich nicht gefunden!
https://www.youtube.com/watch?v=zg0hxW9GUUw

- Die Einzelteile des Ai-70 Fiber Steuersatzes kann man gut hier erkennen!
http://kestrelbicycles.com/files/ACROSTheClampadjustmentmanual.pdf

- Zur Montage und Einstellung des Steuersatzes gibt es ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=znpZy3sLbL0&feature=youtu.be

- Zum Einstellen des Steuersatzes benötigt man noch einen Torx T6, der sollte mit dem Rad mitgeliefert sein!
Siehe auch: https://www.canyon.com/service/supportcenter/article.html?supportcenter_categories_id=12&supportcenter_articles_id=65&type=beides

erstmal vielen Dank für deine Bemühungen.
ich habe die beiden Kugellager von der jeweils gegenüberliegenden Seite mit ein 30 mm Rundholz und ein Gummihammer
herausgetrieben. Bei der Arbeit hat sich das untere Lager in seine Einzelteile zerlegt. Im Steuerrohr ist noch ein Ring oder ähnliches zu erkennen ( siehe Fotos ) wie kann ich den demontieren bzw. muss der überhaupt entfernt werden ?

tacoma
17.04.2017, 18:05
Hope it helps!

Soweit alles richtig gemacht! Manchmal geht’s nur (gefühlvoll) mit ein wenig Gewalt!;)

Die Lagerschale muss drin bleiben!!!
Den „Ring“ falls er Bestandteil des explodierten Lagers war kannst du immer noch entfernen, wenn du dir das neue Lager besorgt hast!
Du merkst dann sofort welches Teil in der Lagerschale noch überflüssig ist!

cfckler
17.04.2017, 19:34
Dieser Ring ist die äußere Lagerschale des unteren Steuersatzlagers. Er muss natürlich raus. Er steht etwas vor und lässt sich von oben mit einem Schreibendreher mit scharfer Kante rausschlagen.

swallow
17.04.2017, 20:04
Dieser Ring ist die äußere Lagerschale des unteren Steuersatzlagers. Er muss natürlich raus. Er steht etwas vor und lässt sich von oben mit einem Schreibendreher mit scharfer Kante rausschlagen.

ok, vielen dank. Ich werde es mal mit einem Schraubenzieher versuchen.
Bei Carbon bin ich immer sehr vorsichtig, dies Material kann man
auch leicht beschädigen 😫

prince67
17.04.2017, 21:15
Zwischen dem Carbon und dem Lagerring ist noch ein einlaminierte Aluring für den Lagersitz. Also Vorsicht, dass du nur den Lagerring rausholst und nicht den Aluring.

swallow
17.04.2017, 21:55
Zwischen dem Carbon und dem Lagerring ist noch ein einlaminierte Aluring für den Lagersitz. Also Vorsicht, dass du nur den Lagerring rausholst und nicht den Aluring.

Danke für den Hinweis. Sitzt der Ring sehr fest, oder reichen ein paar leicht Schläge ?
Kommt man mit einen Schraubezieher von der gegenüberliegenden Seite gut ran, oder was gibt es da noch für Möglichkeiten ?

OCLV
17.04.2017, 21:58
Sollte mit nem Schraubenzieher und Gummihammer gehen. Immer ringsum ansetzen, damit der Lagerring nicht verkantet.
Das neue Lager einfetten, nicht, dass das auch wieder so festgammelt...

swallow
19.04.2017, 10:42
So, der noch vorhandene Metallring im Steuerrohr habe ich entfernt, sowie ihr es beschrieben habt mit einem Schraubenzieher, ging auch super einfach. Die neuen Lager sind bereits bestellt, und sollte zum Wochenende in meinem Besitz sein.
Nun noch eine Frage: Ich habe mir mal den Gabelschaft genauer angeschaut. Kommt da nicht vielleicht noch ein Ring drauf,
oder wird die Gabel so wie auf dem Foto zu sehen in das Steuerrohr eingeführt ?

prince67
19.04.2017, 11:25
So wie sie ist.

tacoma
19.04.2017, 11:57
+1

Vergiss beim Zusammenbauen das Fetten(alternativ Anti-Seize) besonders der unteren Lagerschale/des Lagersitzes nicht, damit das Lager nicht wieder festgammelt! Scheint bei den ersten 2013er-Rahmen ein Montagefehler seitens CANYON gewesen zu sein.
Du bist nicht der Einzige, der Stress mit dem Lager hatte…;)

swallow
22.04.2017, 20:29
An dieser Stelle möchte ich mich bei euch für die vielen Beiträge bedanken. Die neuen Lager sind verbaut, was wirklich supereinfach ging. Aber nach der ersten Probefahrt musste ich leider feststellen das es nicht die Ursache des Geräusches war.
Also geht die Suche weiter. 😫

swallow
24.04.2017, 09:46
Gestern habe ich von meinem Ersatzrad das vordere Laufrad an mein Canyon montiert, und anschließend sofort eine Probefahrt gemacht, leider führte auch dies nicht zu den erhofften Erfolgt. Was meint ihr, woran könnte es sonst noch liegen ? Vielleicht das Innenlager ? Obwohl die Geräusche unabhängig vom treten auftauchen. Aus diesem Grund habe ich das Innenlager bisher immer ausgeschlossen.

tacoma
24.04.2017, 10:01
Gestern habe ich von meinem Ersatzrad das vordere Laufrad an mein Canyon montiert, und anschließend sofort eine Probefahrt gemacht, leider führte auch dies nicht zu den erhofften Erfolgt. Was meint ihr, woran könnte es sonst noch liegen ? Vielleicht das Innenlager ? Obwohl die Geräusche unabhängig vom treten auftauchen. Aus diesem Grund habe ich das Innenlager bisher immer ausgeschlossen.

"Geräusche" - welcher Art? Knacken...

swallow
24.04.2017, 11:46
"Geräusche" - welcher Art? Knacken...

Die Geräusche kann ich als sehr laute metallische Vibriergeräusche bezeichnen

tacoma
25.04.2017, 09:23
Hope it helps!

1. Ursachensuche ist nicht einfach!
- Ich würde aber auch das Hinterrad mal tauschen!
- Auf einem deiner Bilder konnte ich erkennen, dass Ksyrium Laufräder verbaut sind.
„Metallisches Vibrieren“ ist bei diesen Laufrädern ein bekanntes Phänomen, wenn z.B. lose Teile in der Felge herumtanzen….
Im Internet googelst du mal nach „metallic rattling Ksyrium“! Du wirst überrascht sein!

2. Weitere am Canyon Ultimate CF SLX beobachtete Erscheinungen.
- Innen verlegte Schalt-/Bremszüge schlagen an Rahmen?
- Beim Eintritt in den Rahmen klappern die metallischen Zugendkappen der Züge !

swallow
25.04.2017, 18:10
Hope it helps!

1. Ursachensuche ist nicht einfach!
- Ich würde aber auch das Hinterrad mal tauschen!
- Auf einem deiner Bilder konnte ich erkennen, dass Ksyrium Laufräder verbaut sind.
„Metallisches Vibrieren“ ist bei diesen Laufrädern ein bekanntes Phänomen, wenn z.B. lose Teile in der Felge herumtanzen….
Im Internet googelst du mal nach „metallic rattling Ksyrium“! Du wirst überrascht sein!

2. Weitere am Canyon Ultimate CF SLX beobachtete Erscheinungen.
- Innen verlegte Schalt-/Bremszüge schlagen an Rahmen?
- Beim Eintritt in den Rahmen klappern die metallischen Zugendkappen der Züge !

Hallo, ich werde mal das Hinterrad tauschen. Auf mein Ersatzrad habe ich Mavic Aksium verbaut, allerdings mit Campa 10 fach. Dann müsste ich das umbauen. Wäre auf jedem Fall ein Versuch wert.
Bei mein Ksyrium Laufrad habe ich beim letzten mal als ich die Kassette gewechselt habe festgestellt, das der Freilaufkörper ca.1 mm Spiel hat. Ist das etwa normal ?

tacoma
25.04.2017, 19:12
Hallo, ich werde mal das Hinterrad tauschen. Auf mein Ersatzrad habe ich Mavic Aksium verbaut, allerdings mit Campa 10 fach. Dann müsste ich das umbauen. Wäre auf jedem Fall ein Versuch wert.
Bei mein Ksyrium Laufrad habe ich beim letzten mal als ich die Kassette gewechselt habe festgestellt, das der Freilaufkörper ca.1 mm Spiel hat. Ist das etwa normal ?

Der Versuch mit einem anderen Laufrad ist zu empfehlen!;)
Ein gewisses Spiel ist bei den Ksyriums normal! 1mm = imho too much! Wieviel km haben die den auf dem Buckel?
Möglicherweise ist der Teflonring verschlissen, der das Spiel verursacht.
https://www.youtube.com/watch?v=3FEpAytyPa4
https://www.youtube.com/watch?v=hdhqfSJr4Dk
https://www.youtube.com/watch?v=Y5arUG3iy0Q

“ticking noise”:
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?t=105890

swallow
25.04.2017, 19:33
Der Versuch mit einem anderen Laufrad ist zu empfehlen!;)
Ein gewisses Spiel ist bei den Ksyriums normal! 1mm = imho too much! Wieviel km haben die den auf dem Buckel?
Möglicherweise ist der Teflonring verschlissen, der das Spiel verursacht.
https://www.youtube.com/watch?v=3FEpAytyPa4
https://www.youtube.com/watch?v=hdhqfSJr4Dk
https://www.youtube.com/watch?v=Y5arUG3iy0Q

“ticking noise”:
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?t=105890

Das Hinterrad hat etwa 35 bis 40000 Km gelaufen

swallow
26.04.2017, 07:34
Der Versuch mit einem anderen Laufrad ist zu empfehlen!;)
Ein gewisses Spiel ist bei den Ksyriums normal! 1mm = imho too much! Wieviel km haben die den auf dem Buckel?
Möglicherweise ist der Teflonring verschlissen, der das Spiel verursacht.
https://www.youtube.com/watch?v=3FEpAytyPa4
https://www.youtube.com/watch?v=hdhqfSJr4Dk
https://www.youtube.com/watch?v=Y5arUG3iy0Q

“ticking noise”:
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?t=105890

Die youtube Videos sind leider nur in englischer Sprache 😫
Gibt es auch so etwas ähnliches in deutsch ?

tacoma
26.04.2017, 14:47
Leider nein!
Sind aber von den Bildern her selbsterklärend....
Bemüh mich um deutschsprachige Info!

tacoma
27.04.2017, 09:32
Produktionsjahr der Ksyrium Laufräder?
Mavic Laufräder ab 2013
http://www.starbike.com/manuals/mavic-technical-handbook-de.pdf
ab Seite 28

Mich wundert, dass hier keiner mit Ratschlägen einsteigt. Mavic Laufräder sind bei den Forumsmitgliedern weit verbreitet!
Es liegt an dem Thread-Thema!
Du solltest einen neuen Thread aufmachen, z.B.: „Metallische Vibriergeräusche“ an Rad mit Ksyrium Laufrädern

Feier
01.05.2018, 20:46
Ich hole den Thread nochmal hervor. Welche Lager braucht man denn beim aktuellen Modell (2016 ohne Aerocockpit) des Ultimate CF SLX? So recht schlau geworden bin ich mit Google bisher nicht.

tacoma
02.05.2018, 09:22
Hope it helps!

Sind spezielle von ACROS gefertigte Lager! Bekommt man für den R39 Rahmen bei Canyon direkt. (aber möglicherweise nur im Set! ca. 55€)

Siehe Zeichnung Nr.12
https://www.canyon.com/downloads/supportcenter/Ultimate%20CF%20SLX%20R39-17_mech_BOM_ts.pdf

Alternative Quelle und Bezeichnung/Maße hier:
https://www.kineticbikebearings.com/canyon-acros-headset-bearing-slx.html

Aus/Einbau:
https://www.youtube.com/watch?v=zg0hxW9GUUw

Integer
02.05.2018, 22:12
@Feier

die Lager kannst du einzeln bei Canyon bestellen.
Ich habe das direkt über den Chat gemacht.

Das untere Steuersatzlager mit der Pos. Nr. 103606 und der Bezeichnung HSP ACRS lower bearing 1 1/4 kostet 8,95€.
Für den Versand 3,95€.

cfckler
03.05.2018, 06:22
Hatte mich bei meinen Canyons über die rel. kurze Lebensdauer der älteren Ai-70 Steuersatzlager gewundert.

Als ich bei Acros Ai-70 Ersatzlager bestellte und bei dieser Gelegenheit die Diskrepanz von Preis (60 EUR) und Lebensdauer dieser Lager ansprach, antwortete mir der Acros-Support, dass Canyon bei der Erstausstattung rel. billige Lager aus einfachem Wälzlagerstahl verbaut, während die Ai-70 Lager, die Acros als Ersatzteil liefert, eine höhere Lebensdauer besitzen, da diese aus Edelstahl gefertigt und entsprechend teuer sind.

Die Ersatzlager für die aktuellen Steuersätze kann man offenbar nicht bei Acros direkt bestellen - könnte ein Hinweis darauf sein, dass diese Lager nicht aus Edelstahl gefertigt sind.