PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zeitradaufbau HF-FM109(TM6) RH56



Farinlevell
26.04.2017, 12:14
Hallo, nachdem ich nun einige Zeit auf den Zeitfahrrahmen warten musste. Funktionierte der Versand und die Zollabwicklung innerhalb von zwei Wochen. Leider hat Hongfu eine vorbestellt Zeit von zwei Monaten für diesen Rahmen. Daher musste ich einige Zeit auf den Rahmen warten. Alle Kosten zusammengerechnet inklusive Zoll und Versand belaufen sich auf ca 1650 €.
Das Paket war gut verpackt.
607795
607796
607797
Natürlich hab ich mich sofort an den Zusammenbau gemacht. Was sich im Lenker Bereich als relativ schwierig erwies. Die Fertigungs Toleranzen sind nicht auf dem Niveau der großen Hersteller. Aber das war abzusehen, dafür zahlt man ja auch weniger. Gepasst hat am Ende doch alles und die Verarbeitung ist für meine Zwecke (das Rad fahren und nicht anschauen) vollkommen ausreichend. Fix noch die Teile angesteckt, ich freue mich über die neue Sram etap! Denn nun muss ich die umständlichen Züge nicht mehr durch den Rahmen verlegen.
Die passenden Teile schon mal angesteckt.
607798
607799
Die schreckliche TRP Bremse, wird mir sicher noch Freude beim Einstellen machen!:D
607803
Einen kleinen Schreck hab ich bekommen als ich die Direct Mount Bremse von Shimano unter das Tretlager Schrauben wollte, Aber das Maß der Schrauben völlig unterschiedlich war. Das Gewinde ist ein M8 Gewinde, die Schraube der Bremse hat aber ein M6 Gewinde. Der Gewindeeinsatz von M8 auf M6 ist schon bestellt. Aber davon hatte ich vorher natürlich nichts gewusst.
607800
Das Cover musste ich noch einige Male bearbeiten, um die Freigängigkeit der Bremse zu gewährleisten. Sehen tut man da von im eingebauten Zustand nichts.
607801
607802
Nun heißt es wieder einmal warten, denn Bike 24 schafft es leider nicht ihre angepeilten ein bis drei Tage Versand einzuhalten. Eigentlich wäre das erste Rennen schon an diesem Wochenende aber vermutlich werde ich dort mit meinem normalen Straßen Rad starten dürfen. Weitere Infos und Fotos folgen bald.

kapi
26.04.2017, 22:37
Sehr cool der Rahmen!
Kannte ich bisher noch nicht, kommt definitiv für mein nächstes Projekt in Frage.
Aber zahlt sich der Eigenimport aus? Ich habe jetzt gegoogelt, bekommt man in D beim Händler inkl Bremsen schon unter 2000 EUR.

derpuma
26.04.2017, 23:02
Sehr cool der Rahmen!
Kannte ich bisher noch nicht, kommt definitiv für mein nächstes Projekt in Frage.
Aber zahlt sich der Eigenimport aus? Ich habe jetzt gegoogelt, bekommt man in D beim Händler inkl Bremsen schon unter 2000 EUR.

Wo hast du bestellt und wann?

In Deutschland bekommt man das Rahmen-Set TM6 aus China von Hongfu

inkl.
TRP TTV RC Bremse,
TRP Direct Mount Bremse hinten,
Carbon-Lenker, Carbon- Extensions,
Carbon-Aero Sattelstütze,
Steuersatz,
Verpflegungsbox fürs Oberrohr

für ca. 1450,- Euro inkl. Zoll und Einfuhrumsatzsteuer

Zuzüglich dann noch ca. 40-80 Euro Versand (je nachdem für welchen Versender man sich entscheidet).

kapi
27.04.2017, 06:35
Wo hast du bestellt und wann?

....

Warum zitierst du mich? Ich hab gar nichts bestellt, wie man unschwer erkennt. Das muss wohl an den TE gehen, ich habe nur angemerkt dass mir 1650 für einen Import (ohne Bremsen?) zu teuer wäre, wenn man es mit Bremsen bei einem Händler in D unter 2000 bekommt.

derpuma
27.04.2017, 07:59
Sorry, die Frage wo bestellt wurde ging ja auch an den TS.
Wann wäre auch noch interessant!

Die 2000,- Euro ruft Lambda-Racing auf, was im Paket ja ein mehr als absolut fairer Preis ist!
Einzig die Lackierung (wie ihn auch Lambda verkauft) würde mir nicht zusagen, dann lieber ganz matt schwarz ohne irgendwelche Logos.

Ich hatte im März von Hongfu (Nancy Huang) das von mir oben erwähnte Angebot bekommen. Rahmen komplett matt schwarz, ohne Logos.

Mir ist schon öfters aufgefallen, dass es manche chinesischen Hersteller nicht so mit transparenter Preisgestaltung haben und gerne mal für ein und den selben Rahmen, selbst zeitnah, unterschiedliche Preise aufrufen.

kapi
27.04.2017, 08:20
Bei Lambada gibt es ihn schwarz (matt mit glänzenden Aufklebern)

derpuma
27.04.2017, 08:32
Bei Lambada gibt es ihn schwarz (matt mit glänzenden Aufklebern)

Bist du sicher? Laut Lambda sind die Logos lackiert und keine Aufkleber.

Farinlevell
27.04.2017, 09:13
Hallo, das ist der Preis von Hongfu bikes 1260$ excl. Versand und Zoll. Dort bestellt, direkt selber importiert. Man muss auf einen guten Dollarkurs achten, den hatte ich definitiv leider nicht.
Die Antwort von denen zu einem mattschwarzen Rahmen, so wie ich ihn gern gehabt hätte. Gibt es erst bei einer bestellmenge von 4 Rahmen. Sonst nur in Avenger Lackierung. Die 2000+50€ Versand von Lambda finde ich in ordnung, sind aber nicht unter 2000€(Mit Montage wirds noch teurer)! Nur hatte ich eine Bremse schon preiswert besorgt und die 400€ Ersparnis investiere ich woanders, muss jeder selbst wissen. Es geht mir auch ein wenig ums Prinzip. Ich hatte mit lambda telefoniert, die waren leider nicht bereit vom Preis runter zu gehen. Ist aber auch verständlich!
Vielleicht haben sie den Preis bei hongfu mittlerweile gesengt, was im Januar leider noch nicht der Fall war.

so the total price is $1421. is not $1427. because also need remove TRP brake price $140*4.5%(paypal)=$6. so the price is $1427-$6=$1421
Das war der Stand im Januar. Meine Paypal Sicherheit hat mich auch extra gekostet. Kann man umgehen in dem man direkt mit Visa bezahlt

Farinlevell
27.04.2017, 09:14
Und die Logos sind lackiert, die ordern den Rahmen genauso wie ich ihn habe.

derpuma
27.04.2017, 09:37
Hallo, das ist der Preis von Hongfu bikes 1260$ excl. Versand und Zoll. Dort bestellt, direkt selber importiert. Man muss auf einen guten Dollarkurs achten, den hatte ich definitiv leider nicht.
Die Antwort von denen zu einem mattschwarzen Rahmen, so wie ich ihn gern gehabt hätte. Gibt es erst bei einer bestellmenge von 4 Rahmen. Sonst nur in Avenger Lackierung. Die 2000+50€ Versand von Lambda finde ich in ordnung, sind aber nicht unter 2000€(Mit Montage wirds noch teurer)! Nur hatte ich eine Bremse schon preiswert besorgt und die 400€ Ersparnis investiere ich woanders, muss jeder selbst wissen. Es geht mir auch ein wenig ums Prinzip. Ich hatte mit lambda telefoniert, die waren leider nicht bereit vom Preis runter zu gehen. Ist aber auch verständlich!
Vielleicht haben sie den Preis bei hongfu mittlerweile gesengt, was im Januar leider noch nicht der Fall war.

so the total price is $1421. is not $1427. because also need remove TRP brake price $140*4.5%(paypal)=$6. so the price is $1427-$6=$1421
Das war der Stand im Januar. Meine Paypal Sicherheit hat mich auch extra gekostet. Kann man umgehen in dem man direkt mit Visa bezahlt

Da sieht man wieder wie unterschiedlich die Auskünfte sind. Mir wurde problemlos ein Rahmen matt schwarz ohne Logos zugesichert! Ohne Mindestabnahme von 4 Stück.

Ich hatte Nancy von Hongfu aufgrund einer Anzeige auf Alibaba angeschrieben!

https://www.alibaba.com/product-detail/HongFu-Hot-Selling-Time-Trial-Carbon_60623363726.html?spm=a2700.7724838.0.0.CDh7 fT

Den Avenger R8 hab ich auch bei Hongfu problemlos ohne jegliche Logos bekommen.

Farinlevell
27.04.2017, 11:25
Ja den R8 habe ich von Hongfu auch ohne Labels bekommen, wie in meinem andere Aufbauthreat zu sehen. Das war kein Problem. Aber auf meine direkte Anfrage habe ich leider keine Zusage für einen Labelfreien Rahmen bekommen. Ohne wäre auch einfach geiler :eek:

Aber wenn das Angebot fast 200€ unter meinem liegt würde ich diesen Rahmen sofort nehmen. Bei mir sind wohl der schlechte Dollarkurs der Transport über EMS 100$ und die Paypal gebühren der Grund warum der Rahmen dann mit allen Zollgebühren etc. bei dem Preis gelandet ist.

Aber kann man trotzdem machen. Ein Schnäppchen ist nur bedingt, bleibt etwas für die Ausstattung übrig. Aber so einen Rahmen für noch weniger Geld...?!

derpuma
27.04.2017, 11:32
Ja den R8 habe ich von Hongfu auch ohne Labels bekommen, wie in meinem andere Aufbauthreat zu sehen. Das war kein Problem. Aber auf meine direkte Anfrage habe ich leider keine Zusage für einen Labelfreien Rahmen bekommen. Ohne wäre auch einfach geiler :eek:

Aber wenn das Angebot fast 200€ unter meinem liegt würde ich diesen Rahmen sofort nehmen. Bei mir sind wohl der schlechte Dollarkurs der Transport über EMS 100$ und die Paypal gebühren der Grund warum der Rahmen dann mit allen Zollgebühren etc. bei dem Preis gelandet ist.

Aber kann man trotzdem machen. Ein Schnäppchen ist nur bedingt, bleibt etwas für die Ausstattung übrig. Aber so einen Rahmen für noch weniger Geld...?!

Schnäppchen ist relativ. In so nem Zeitfahrrahmen steckt auch wesentlich mehr Arbeit als in nen einfachen Rennrad Rahmen.
Wenn man bedenkt, dass Lenker und Aufsatz dabei sind (alleine der Aero Bar kostet bei Profile Design in ähnlicher Version alleine schon 750 Euro (https://www.bruegelmann.de/profile-design-aeria-t4-lenker-carbon-318-mm-schwarz-485099.html)) finde ich ist das Paket mehr als günstig!

Ich hab ihn übrigens nicht bestellt weil mir die Größen nicht 100% gepasst haben.
RH48 hat ein zu kurzes Oberrohr und RH51 wiederum ein zu langes Sitzrohr...

doccycle
24.02.2018, 18:16
Wie habt ihr die Bremszüge im Lenker verlegt?
Für Hüllen ist ja kein Platz. Habt ihr sie Liner genommen? So ganz ohne kann man aufgrund der Reibung ja die Züge nicht durchlaufen lassen.
Lässt sich die Ultegra Bremse gut verbauen? Die Trp Bremse ist ja mehr als Fummelkram.

derbundy
24.02.2018, 18:30
Da ich gestern eins aufgebaut hab...
Bremszughüllen lassen sich durchführen, kein Problem. Würde aber den Zug vorher schon durchschieben, das erleichtert zum einen das einfädeln und später gibt es keine Probleme bei den engen Radien das der Zug hängen bleibt.

Bremse vorne trp, da führt kein Weg vorbei. Hinten Ultegra direkt Mount. Brauchst Adapterbuchsen m8 aussengewinde und m6 innen (Achtung, 1,25 respektive 1mm Steigung!). Sind nicht leicht erhältlich, hab ich mir selbst geschnitten.
In meinem Fall war der Hebelarm der Ultegra Bremse 3mm zu lang und kam an die campa Kurbel, habe den Arm abgeschliffen. Vermutlich mit anderen kurbeln kein problem, die Campa hat ne kurze Achse (weswegen ich sie gern verbaue als Fersenschleifer😁).

doccycle
25.02.2018, 23:54
Ich habe gerade mal gemessen. Die Buchsen für die hintere Bremse (Lieferumfang trp) haben doch Außengewinde m8 und Innengewinde M6!?
Demnach müsste nichts neu und die Ultegra Bremse passt direkt?
Danke für den Tipp mit dem Bremshüllen. Ich bin gerade bei der hinteren Bremse gespannt wie das wird mit der Hülle durch den Rahmen. Ich werde mal ein Standardbremszugset verwenden.

derbundy
26.02.2018, 14:54
Nein, das sind canti Sockel. Ja der hat nen m8 aussengewinde und ein m6 innen. Aber die Ultegra passt nicht auf canti Sockel ;). Ich hab den Sockel genommen, das Stück mit dem m6 innengewinde abschnitten und dann dort außen ein m8 Gewinde raufgeschnitten. War zu faul nen Einsatz aufzutreiben 😁

Greyhound88
26.02.2018, 17:35
Du brauchst folgenden Einsatz (stecken auch in meinem TM6 Rahmen) https://www.pfahl-verbindungstechnik.de/gewindeeinsaetze/gewindeeinsaetze-m/mverzinkt/typ-mig-m6ag-m8l-12mmstahl-vz.php

Ich hätte auch noch 2 Fragen zu dem Rahmen.
Wie habt ihr die Bremseinstellung gelöst? Es gibt ja keine Stellschrauben für die Bremseinstellung. Jedes Mal den Bowdenzug an der Bremse lösen ist echt nervig.

Welchen Bremszug verwendet ihr für die vordere Bremse? Ich konnte mit meinen nicht so einen engen Radius (Ausgang Lenker und dann in das senkrechte Loch) legen. Ich habe jetzt so ein Winkel Stück (https://www.bike-components.de/de/Jagwire/Fuehrung-fuer-Bremszug-V-Brake-p34608/silver-black-universal-o14300001/) verwendet. Ich bin mit der Lösung aber nicht richtig zufrieden.

derbundy
26.02.2018, 19:35
Ich hätte auch noch 2 Fragen zu dem Rahmen.
Wie habt ihr die Bremseinstellung gelöst? Es gibt ja keine Stellschrauben für die Bremseinstellung. Jedes Mal den Bowdenzug an der Bremse lösen ist echt nervig.

Welchen Bremszug verwendet ihr für die vordere Bremse? Ich konnte mit meinen nicht so einen engen Radius (Ausgang Lenker und dann in das senkrechte Loch) legen. Ich habe jetzt so ein Winkel Stück (https://www.bike-components.de/de/Jagwire/Fuehrung-fuer-Bremszug-V-Brake-p34608/silver-black-universal-o14300001/) verwendet. Ich bin mit der Lösung aber nicht richtig zufrieden.

bei den Sram Bremsgriffen kann man das verstellen, Madenschraube am griff lösen und drehen. gibt auch welche von TRP wo das geht. wie das bei shimano und Campa aussieht, keine ahnung.

Was für Bremshüllen verwendest du denn? Normale Shimano, Camp oder Sram beommt man um die Ecke rum. Bei denen ist der Stahl spiralförmig gewickelt und sie sind flexibel. Bei den jagwire Hüllen sieht es anders aus, die bekommt man da vermutlich schlecht rum (coiled / linear: https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1_i8tKFXXXXa.XpXXq6xXFXXX5/JAGWIRE-BRAIDED-HOUSING-CABLE-COMPLETE-KIT-GOLD-COLOR-BRAKE-SHIFTER-SUIT-FOR-SHIMANO-SRAM.jpg)

Und was gefällt dir an deiner Lösung nicht?

Greyhound88
26.02.2018, 20:24
bei den Sram Bremsgriffen kann man das verstellen, Madenschraube am griff lösen und drehen. gibt auch welche von TRP wo das geht. wie das bei shimano und Campa aussieht, keine ahnung.

Was für Bremshüllen verwendest du denn? Normale Shimano, Camp oder Sram beommt man um die Ecke rum. Bei denen ist der Stahl spiralförmig gewickelt und sie sind flexibel. Bei den jagwire Hüllen sieht es anders aus, die bekommt man da vermutlich schlecht rum (coiled / linear: https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1_i8tKFXXXXa.XpXXq6xXFXXX5/JAGWIRE-BRAIDED-HOUSING-CABLE-COMPLETE-KIT-GOLD-COLOR-BRAKE-SHIFTER-SUIT-FOR-SHIMANO-SRAM.jpg)

Und was gefällt dir an deiner Lösung nicht?

Habe Shimano Griffe, da ich eine Di2 verbaut habe. Also doch immer die Züge an den Bremsen lösen :(.

Ich habe Shimano Hüllen und die waren an der Stelle so stark geknickt, dass ich den Bowdenzug nicht mehr durch die Hülle bekommen habe. Vielleicht habe ich mich nicht so gut angestellt. Ich habe mit dem Winkel das Gefühl, dass mehr Reibung vorhanden ist. Sobald das Wetter passt, werde ich die Bremsen draußen testen. Wenn die Bremskraft passt werde ich es so lassen, ansonsten verlege ich nochmal einen durchgehende Zug, anscheinend geht es ja.

scapin_de
27.02.2018, 12:30
Habt ihr inzwischen Drehmomentangaben, vor allem für den Lenkerbereich bekommen?

derbundy
27.02.2018, 14:52
Habe Shimano Griffe, da ich eine Di2 verbaut habe. Also doch immer die Züge an den Bremsen lösen :(.

Ich habe Shimano Hüllen und die waren an der Stelle so stark geknickt, dass ich den Bowdenzug nicht mehr durch die Hülle bekommen habe. Vielleicht habe ich mich nicht so gut angestellt. Ich habe mit dem Winkel das Gefühl, dass mehr Reibung vorhanden ist. Sobald das Wetter passt, werde ich die Bremsen draußen testen. Wenn die Bremskraft passt werde ich es so lassen, ansonsten verlege ich nochmal einen durchgehende Zug, anscheinend geht es ja.


Das meinte ich weiter oben, deshalb Zug und Hülle zusammen durchschieben :)

doccycle
02.03.2018, 01:40
Ein Endoskop hat mir die Arbeit im Lenker doch deutlich erleichtert. Kleine Unebenheiten konnte ich so entdecken und mit einem Schraubendreher lösen.
@Greyhound
Wie weit hast Du die Schrauben für die Shimano Bremse reingeschraubt in die Gewinde vom Rahmen? Der Schraubenshop hat mir schon Deinen Tipp geliefert. Danke dafür! Bei mir gucken sie noch ca. 2-3 Gewindeumdrehungen raus. Von Hand wird es zäh und mit einer Schraube zum reindrehen, drehe ich die Schrauben mit Innen- und Außengewinde nur wieder raus am Ende.

doccycle
02.03.2018, 17:18
Ich stelle gerade fest, dass bei der Stütze nur eine runde Sattelaufnahme dabei war und keine für ovale Streben.
War das bei euch auch so?
Habt ihr einen heißen Tipp wo man welche kurzfristig herbekommt? Vielleicht sogar in Deutschland?

Könnten diese passen?
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=154456;menu=1000,4,9;pgc%5 B54%5D=18553

derbundy
02.03.2018, 19:01
Die von ritchey passt:
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=14270;menu=1000,4,9

cnwund
26.07.2018, 13:55
Hallo zsuammen,

kurze Frage - ich habe gestern ebenfalls mein HongFu FM109 erhalten und stehe gerade vor der Frage wie der Lenker zu montieren ist. Beigelegt der Lierferung waren 3x Schraubensets a 4 Schrauben in unterschiedlichen längen. Anhand der Dicke dieser Schrauben kommt aber wohl nur ein Schraubenset in Frage, das in den Lenker passen könnte, die anderen sind wohl für die Spacer unterhalb der Armauflagen.

Nun zu meiner Frage: Wie montiere ich die Schrauben in den Lenker? Von oben kann ich diese nicht befestigen, da auf dem Carbonteil, auf dem der Lenker aufliegt, die Lochmaße zu dünn sind um die Schrauben von oben reinzudrehen. Das Loch wird passend, wenn ich die Schraube erst von unten einmal durchschraube, dann wieder herausnehme und letztendlich von oben durch den Lenker schraube. Vielleicht kann mir diese Frage jemand beantworten.

Besten Dank
Chris

doccycle
26.07.2018, 14:17
Hi!
Die Schrauben sind von oben nach unten reinzuschrauben. Bei mir waren sie etwas zu lang und ich habe sie nachträglich noch etwas gekürzt.

Es wundert mich, dass es bei Dir nicht passen soll..
Möchtest Du mal Fotos hochladen?

cnwund
26.07.2018, 19:17
654731654732

Es geht um diese Schrauben. Die musste ich quasi erst von unten durchschrauben damit diese von oben passen. Scheinbar ist der lochdurchmesser ein paar mm zu klein.

doccycle
27.07.2018, 10:09
Ok, verstehe. Wenn Du die jetzt einmal reingeschraubt hast und es funktioniert, dann sollte es ja passen.
Du sieht anhand des Lenkers, dass die Schrauben nur von oben kommen können. Die Schraubenköpfe werden ja versenkt im Lenker.

cnwund
27.07.2018, 10:27
ja genau, das war mir schon klar. Ich wollte nur nichts zerstören. Welche Schrauben habt Ihr denn reingeschraubt? Sprechen wir von einem Satz aus diesem Schraubenset? Bin mir gar nicht sicher ob andere Schrauben da auch passen. Die anderen waren alle sehr lang. Für was sind die? Ggf. für die Spacer der Armauflagen?


Andere Frage - in einer anderen Packung waren noch so Gummiteile die wohl den DI2 Akku in der Sattelstütze halten. Hier waren auch noch Schrauben, und Unterlegscheiben dabei. Da habe ich überhaupt keine Ahnung wo das hingehört. Ihr?

doccycle
27.07.2018, 11:57
Ich habe die kürzesten Schrauben für die beiden Löcher vorne genommen.
Die zweitkürzesten Schrauben für die beiden Löcher Richtung Oberrohr.

Die anderen sind denke ich als Backup für den Auffliegen und die Spacer.

Die Gummiteile sind für den Akku und passen jeweils für vorne und hinten. Wenn Du Dir die Stütze ansiehst, wirst Du sehen was ich meine. Die passen nur gut jeweils in einer Position.

Die Unterlegscheiben habe ich gerade nicht auf dem Schirm.. hmm

cnwund
05.08.2018, 19:28
Danke für die bisherigen Antworten - Lenker sitzt mittlerweile bestens ;-)

Ich hätte noch eine Frage zu den mitgelieferten TRP Bremsen. Diese Kombination war bei der Lieferung dabei:

https://de.aliexpress.com/item/TRP-Brakes-TTV-09-T922-IR-For-Time-Trial-Bike-FM109-Front-Rear-Brake-Caliper/32818668352.html

Ich bin mir nicht sicher ob ich das entsprechend korrekt montiert habe. ALs grundsätzlich bin ich schon der Meinung, mir kommt jedoch die vordere Bremse extrem komisch vor. Vorne habe ich diese nicht überkreuzenden Bremsen verbaut, wenn ich die Bremsen jedoch komplett zusammendrücke, dann reiben sie wirklich nur minimal an der Felge, also von Bremswirkung keine Spur. Gibt es da einen Trick? Eine Unterlegscheibe wäre noch eine Idee, da war jedoch leider keine zusätzliche dabei.

Greyhound88
06.08.2018, 08:23
Je nach Felge würde ich Unterlegscheiben verwenden. Bei modernen breiten Felgen kommst du ohne Unterlegscheiben aus. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, sind es Standard M5 Unterlegscheiben (DIN 125A).

cnwund
06.08.2018, 08:59
Perfekt Danke - wenn es euch nicht zu sehr stört und Ihr das nächste mal die Verblendung abmacht, würde ich mich über ein Bild eurer Bremse bzw. Montage sehr freuen. Danke!

Greyhound88
06.08.2018, 12:23
http://www.lambda-racing.de/images/avenger_tm6/TM6%20Bremse%20vorne%20(1).jpg

So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Bei mir ist die Außenhülle des Bremszug gleich am 90 Winkel.

pirat
28.12.2018, 07:51
Hallo, werde wohl demnächst auch einen TM6 Rahmen aufbauen.
Macht es Sinn für die Bremse , vor allem beim Hinterrad, ggf. Nokon Züge zu verbauen?
Welche Bremshebel machen Sinn (für Etap)?
Ist der Mehrpreis für die verstellbaren Sram 990 sinnvoll?

bergschnecke
28.12.2018, 08:59
Hallo, werde wohl demnächst auch einen TM6 Rahmen aufbauen.
Macht es Sinn für die Bremse , vor allem beim Hinterrad, ggf. Nokon Züge zu verbauen?
Welche Bremshebel machen Sinn (für Etap)?
Ist der Mehrpreis für die verstellbaren Sram 990 sinnvoll?

Nokon sind nicht nötig. Nimm lieber eine durchgehende Außenhülle. Ist einfacher beim Aufbau und hat keinerlei spürbare Nachteile. Druckpunkt ist damit auch völlig o.k.
Hatte mal druckstabile Außenhüllen von Jagwire probiert und die sofort wieder rausgeschmissen. Der letzte Schrott.

pirat
28.12.2018, 12:41
Nokon sind nicht nötig. Nimm lieber eine durchgehende Außenhülle. Ist einfacher beim Aufbau und hat keinerlei spürbare Nachteile. Druckpunkt ist damit auch völlig o.k.
Hatte mal druckstabile Außenhüllen von Jagwire probiert und die sofort wieder rausgeschmissen. Der letzte Schrott.


Danke, d.h. Außenhülle komplett vom Bremsgriff bis an die Bremse komplett durchverlegen.
Welche Außenhülle würdest du empfehlen, sollte ja vermutlich doch etwas flexibler sein.

bergschnecke
28.12.2018, 13:44
Danke, d.h. Außenhülle komplett vom Bremsgriff bis an die Bremse komplett durchverlegen.
Welche Außenhülle würdest du empfehlen, sollte ja vermutlich doch etwas flexibler sein.

Da kannst du jede Standardhülle nehmen. Die sind flexibel genug.
Eine Fuddelei ist es alle Mal, egal welche Hülle du verwendest.

condor
25.08.2019, 16:41
Hi,

ich baue gerade einen FM109 mit mechanischer Schaltung auf.


1.) Die Schaltzughülle ist mir hinten in die Kettenstrebe gerutscht. Das selbe hatte ich bei meinem Sworks Rahmen, da hatte ein Extended Dropout Guide Einsatz gefehlt (https://media.specialized.com/support/0000016675/0000016675_IG0377_revC.pdf) sowas hier.

Braucht man sowas für den FM109 ebenso? Wenn ja, gibt es den bei Hongfu, oder kann man den hier irgendwo bestellen?
Geht vielleicht der hier? https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/sc654ba1e0215e212/image/ia5261c7961e700b8/version/1495197889/image.png

2.) Kann mir mal jemand ein Foto von der der Tretlager Unterseite schicken? Bei mir ist die Zug-Verlegung offensichtlich falsch. Der Shimano Guide hat nur halb gepasst; die Bremszughülle ist bei mir zu kurz und passt daher auch nicht in die TRP Bremse, die daher auch kaum funktioniert. Also vermutlich die komplette Bremszughülle nochmal ersetzen. Eventuell steige ich dann auch direkt auf die Shimano Bremse (BR-R8010) um, da mir das TRP Ding suspekt vorkommt. https://www.pfahl-verbindungstechnik.de/gewindeeinsaetze/gewindeeinsaetze-m/mverzinkt/typ-mig-m6ag-m8l-12mmstahl-vz.php 2x die und sonst bräuchte ich dann nichts, richtig? Auch kein obskures Gebastel?


685272

Danke und viele Grüße

condor
26.08.2019, 07:59
Ein Foto habe ich mittlerweile von Hongfu bekommen. 685289685290

Zusätzlich habe ich noch ein PDF mit Drehmomentangaben bekommen, das ich jetzt ge-screenshotted habe.

685291

Bezüglich der Kappe an der Kettenstrebe, damit die Zughülle nicht reinrutscht, habe ich die Antwort bekommen, dass es das nicht gibt. Googelei gestern Abend hat ergeben, dass das bei China Rahmen meistens der Fall ist. Als Abhilfe werden die Züge meistens komplett mit Hülle durch den Rahmen verlegt, also vom Lenker bis ins Schaltwerk. In einem Forum hat ein Typ sich etwas in die Kettenstrebe reingeklebt...


Edit: Also Zughüllen durchgängig verlegen war das Geheimnis. Damit geht es gut.