PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Gute, neue Hose gekillt" - Ideen zur reparatur?



Sparky
26.05.2017, 12:44
Habe die Hose mit dem heißen Bügeleisen touchiert. Resultat ...... :mad: Die Ränder sind geschmolzen und verhärtet.
Hat jemand Ideen zur (sty*lischen) reparatur?

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=611510&d=1495795099

Oposum
26.05.2017, 12:49
mir hatte letzten Winter ein Hund ins Bein der langen Radhose gezickt. Dachte das könne man nicht nähen weil das Material so flexibel ist. Bis jetzt hält die Reparatur bzw. der Flicken. Ist aber auch in einem Bereich, der nicht übermäßig gedehnt wird.

Hansi.Bierdo
26.05.2017, 12:57
Habe die Hose mit dem heißen Bügeleisen touchiert. Resultat ...... :mad: Die Ränder sind geschmolzen und verhärtet.
Hat jemand Ideen zur (sty*lischen) reparatur?

Da macht dir jede Hausfrau oder Änderungsschneiderei für paar € nen Flicken drüber/drunter. Wo ist die Stelle denn? Bring ne alte Hose als Stoffspender mit. Oder frag alternativ beim Hersteller nach nem Reparaturservice an. Bei Rapha oder Assos wird auch mal ne ganze Bahn ersetzt.

Sparky
27.05.2017, 08:46
Da macht dir jede Hausfrau oder Änderungsschneiderei für paar € nen Flicken drüber/drunter. Wo ist die Stelle denn? Bring ne alte Hose als Stoffspender mit. Oder frag alternativ beim Hersteller nach nem Reparaturservice an. Bei Rapha oder Assos wird auch mal ne ganze Bahn ersetzt.


Ist sehr exponiert auf der Vorderseite des Oberschenkels. Mit der (meiner) Änderungsschneiderei und der Stoffspenderhose habe ich es mal probiert, aber das Resultat hat mich nicht überzeugt. Die "Hausfrau" :ü hat abgewiegelt :D

Werde mal De Marchi anschreiben. Bei Rapha hat es gut gut funktioniert (ca. 4Wochen) und das Resultat hat überzeugt.

Hat denn jemand links zu Patches, Aufnäher mit fahrradspezifischen Motiven?

PAYE
27.05.2017, 09:19
Forums-Smiley? :D