PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beschädigung Carbonschaft



dallhalldall
01.07.2017, 10:01
Hallo,
ich habe im oberen Teil meines Gabelschaftes eine Beschädigung. Es handelt sich um ein Orbea Orca. Wie der Schaden entstanden ist, ist mir nicht bekannt. Vielleicht durch Verdrehen des Vorbaus auf dem Schaft beim Transport? Keine Ahnung...

Ich wollte den Schaft ohenehin kürzen. Kann man die Gabel bendenenlos weiter fahren, wenn man den Schaft bis ca. 0,5 cm unterhalb der Beschädigung absägt. Ich könnte ggf. Auch eine flacherer Steuersatzabdeckungbund einen Vorbau mit geringerer Klemmhöhe (Syntace, Basso, Microtech Falcon) montieren. Dann könntenich den Schaft sogar bis ca. 1,5 cm unterhalb der Beschädigung kürzen.

Hat einer eine Ahnung was Orbea für eine Austauschgabel verlangt? Crash Replacement greift leider nicht, da ich nicht der Erstbesitzer bin.

PAYE
01.07.2017, 10:04
Ich seh da auf den Fotos nix was mir Kopfzerbrechen machen würde.
Kürze wie geplant, ordentlichen Expander rein, Vorbau drüber und gut ist es.
Neu Gabel kostet immer ordentlich Geld als Einzelteil.

dallhalldall
01.07.2017, 10:10
Ich glaube auf Bild 4 erkennt man die Beschädigung recht gut. Die oberen Carbonschichten sind beschädigt. Es ist eine deutliche Vertiefung auf einer Länge von ca. 3 cm vorhanden.

PAYE
01.07.2017, 10:15
Du meinst diesen senkrechten "Streifen"?

dallhalldall
01.07.2017, 10:33
Ja, genau.

wissender
01.07.2017, 10:37
Würde ich nicht so eng sehen, Gabelschaft wie geplant kürzen und fahren.
Wenn es dich beruhigt, dann kauf dir UHU300 + und schließe den "Streifen", und anschließend abschleifen.

RS1325
01.07.2017, 10:38
Weiterfahren ! Ist kein Problem

magicman
01.07.2017, 10:43
kann es sein das dieser Streifen schon immer war.
Rein von der Struktur sieht das nicht nach Schaden aus.

Ben.W
01.07.2017, 11:02
Ich seh da auf den Fotos nix was mir Kopfzerbrechen machen würde.
Kürze wie geplant, ordentlichen Expander rein, Vorbau drüber und gut ist es.
Neu Gabel kostet immer ordentlich Geld als Einzelteil.


kann es sein das dieser Streifen schon immer war.
Rein von der Struktur sieht das nicht nach Schaden aus.

seh ich auch so

dallhalldall
01.07.2017, 11:12
Nein, das war garantiert nicht schon immer da. Einige Fasern ganz oben sind sogar gesplittert und es ist eine deutliche sicht- und fühlbare unregelmäßige Vertiefung vorhanden.

Ich tendiere auch dazu die Gabel bis unterhalb der Beschädigung zu kürzen und die Schnittstelle zu versiegeln. Ich will halt nur auf Nummer sicher gehen.

PAYE
01.07.2017, 11:14
...

Ich tendiere auch dazu die Gabel bis unterhalb der Beschädigung zu kürzen und die Schnittstelle zu versiegeln. Ich will halt nur auf Nummer sicher gehen.


Na ja, wenn sich das bei dir haltungstechnisch ausgeht und du dabei ein besseres Gefühl hast, dann dürfte das für dich der Königsweg sein.

dallhalldall
01.07.2017, 11:18
Haltungstechnisch kein Prpblem. Wie gesagt, wich wollte den Schaft ohnehin so weit wie möglich kürzen.

hate_your_enemy
01.07.2017, 11:21
die Fotos sind einfach viel zu schlecht um da was zu beurteilen

wenn was gesplittert ist scheint das ein Schaden zu sein – ob man mit Absägen den kompletten Schaden entfernt kann man im Vorfeld nicht sagen.

Das abgesägte Stück würde ich halt an der »defekten« Stelle genau untersuchen – wenn da an der Schnittkante der Defekt immer noch erkennbar ist (Riss, Delamination etc. an inneren Schichten) würde ich ne andere Gabel einbaun.

dallhalldall
01.07.2017, 11:57
Vielleicht kann man es auf diesen Bildern etwas besser erkennen.

Marco Gios
01.07.2017, 12:01
Klemmspur vom alten Vorbau?
Imho ist das mit dem Kürzen ein guter Plan. Mach aber nicht zu soll, den ab ist ab. Vorbauten mit viel Klemmfläche sind schon schlau und 3mm Spacer obendrüber sind auch selten verkehrt.

norman68
01.07.2017, 12:34
Wenn du wirklich ein schlechtes Gefühl hast tausche sie aus. Auf den Bildern erkennt man nichts!
Oder geh mit der Gabel zu einen Händler der dein geringstes Misstrauen hat und lass diesen sie Begutachten. Wenn man so was in der Hand hat ist es immer viel einfach eine Aussage zu Treffen.

JJ.
01.07.2017, 21:33
wenn Du´s abgesägt hast, nimm mal den abgesägten Teil in einen alten Vorbau und klemme den mal so fest er kann...

vielleicht beruhigt das ein wenig... ;-)


615444


so schaut ein neuer Schaft aus ... beunruhigte mich anfangs auch...

Buggl
01.07.2017, 22:29
wenn Du´s abgesägt hast, nimm mal den abgesägten Teil in einen alten Vorbau und klemme den mal so fest er kann...

vielleicht beruhigt das ein wenig... ;-)


615444


so schaut ein neuer Schaft aus ... beunruhigte mich anfangs auch...

!