PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DTSwiss 350 Nabe Montage Scheibenbremse VR



cyclobayer
05.07.2017, 21:14
Hallo
folgendes Problem: bei meinen neuen Laufrädern sind DT350 Naben für Schnellspanner+Centerlock montiert-leider hat die VRNabe 20mm Achstummel und "nur"Schnellspannadapter. Das problem ist ,dass ich die "normale"Centerlockverschkluss Schraube nicht benutzen kann ,da ich mit dem Schlüssel nicht über die Achse komme-also werde ich wohl auf das hier ausweichen https://www.bike-components.de/de/Shimano/Verschlussring-Lockring-Center-Lock-HB-M778-HB-M668-HB-M640-p17519/
passt das ?
Funktioniert dann dieses Werkzeug?:https://www.bike-components.de/de/Shimano/Innenlagerwerkzeug-TL-FC32-Hollowtech-II-p5570/

Des Weiteren habe ich das Problem, dass ich die Endkappe der DT demontiert habe und da jetzt zum wieder einsetzen anscheinend irgendein Spezialwerkzeug"(Rohr??) brauche. Hat da jemand einen Tipp?

cadoham
05.07.2017, 22:04
Das Shimanowerkzeug funktioniert, aber ich favourisiere den geschlossenen Schlüssel TL-FC36.

JJ.
06.07.2017, 07:56
Hallo

Des Weiteren habe ich das Problem, dass ich die Endkappe der DT demontiert habe und da jetzt zum wieder einsetzen anscheinend irgendein Spezialwerkzeug"(Rohr??) brauche. Hat da jemand einen Tipp?

wenn Du sie aufschlagen musst dann:
Versuch mal, ob ein abgesägtes Schaftrohr in 1 1/8" passt....

bei manchen Naben werden sie bloss gesteckt... weiß jetzt nicht, wie es bei der 350er ist...

yeah
06.07.2017, 08:38
Den Adapter gibt es hier günstiger: https://r2-bike.com/SHIMANO-Centerlock-Ring-fuer-15-20-mm-Steckachsen-SM-HB20
Werkzeug haben die anderen ja schon genannt. Normalerweise sind die Endkappen bei DT Swiss nur gesteckt. Abgezogen habe ich sie mit Hilfe eines Schraubstocks (vorher mit dickem Stoff umwickeln und nicht zu feste anziehen). Beim Draufstecken habe ich sie einfach auf den (Teppich)Boden gelegt und von oben gedrückt.

JJ.
06.07.2017, 12:45
Bei den Laufrädern R23 und R24, die ich kenne, sind die Aufgepresst. Auf der Seite von DT gibts dazu aber eine sehr gute Anleitung :oke:

Falls sie nur gesteckt sind, sollte die Handkraft fast ausreichen sie aufzudrücken, wenn sie mal unten waren sogar zum abziehen.