PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwerfer Ultegra 6800 Einstellung



Heyerdahl
10.07.2017, 00:59
Hallo,

ich kämpfe seit einiger Zeit mit der Einstellung ( Feinjustierung) meines Ultegra 6800 Umwerfers ( Anlötversion) ....
Ich bekomme einfach vorne Gross und hinten 2. letzten Gross nicht schleiffrei eingestellt.
Irgendwie scheint auch die Indexierung anders als bei 10 fach zu sein.

Bei 10 fach war die Indexierung

Klein/Gross
Klein/Klein
Gross/Gross
Gross/Klein

mit 11 fach siehe Bild sollte das jetzt so sein:

L-Trimm : Klein/klein
Gering : Klein/Gross
T-Trimm : Gross/Gross
Großes Blatt : Gross/Klein

Anschag für gross und klein ist eingestellt. Das Problem was ich habe irgendwie bekomme ich den Umwerfer auf T- Trimm nicht einen /zwei Milimeter mehr nach innen. Die Zugspannung ist schon so eingestellt das von Gross/klein auf gross/gross der Käfig ca 5mm nach innen wandert. Bei klein/gross auf klein/klein sinds vielleicht nur 2mm, wenn der Käfig sich überhaupt soviel bewegt.

Welche Rolle spielt der Wandler bei der ganzen Sache? der ist aktuell auf ON. Wenn ich jetzt Zugspannung reduziere bewegt sich bei klein/gross auf klein/klein garnichts mehr ... und die Kette schleift schon auf 3. kleinsten hinten am Umwerferleitblech.

prince67
10.07.2017, 09:22
Bist du sicher mit "Wandler auf ON"?
Beim Durchlesen habe ich zunächst das Gegenteil vermutet.

Heyerdahl
10.07.2017, 10:30
Beim Durchlesen habe ich zunächst das Gegenteil vermutet.

aus welchem Teil meines Textes liest Du das?

prince67
10.07.2017, 10:35
Naja, wenn der Wandler auf OFF ist, wird der Hebel kürzer und der Umwerfer schwenkt dadurch weiter. Und deine Beschreibung klingt danach, dass der Umwerfer zu weit nach außen schwenkt.

Heyerdahl
10.07.2017, 22:17
so habe mir das nochmal mit dem Wandler angeschaut, der ist wirklich in der ON Position. Nach dem Umbau auf OFF lässt sich der Umwerfer überhaupt nicht mehr bewegen da der Zug in der selben Flucht wie der Hebelarm steht ... das ist wie früher wenn der Zug auf der falschen Seite der Klemmung geklemmt wurde.

So wieder auf ON zurückgebaut und auf dem Montageständer schleift's jetzt bei Gross/ 2.letzter Gross nicht mehr. Klein/Klein geht aber nicht so richtig .... Mal sehen wie es auf der nächsten Ausfahrt funktioniert.

Eigentlich wollte ich ja eh auf eTap wechseln ... weiss jemand zufällig wann SRAM die Force als eTap Version rausbringen will?